Gut (2,2)
1 Test
Gut (2,1)
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Inte­gral­helm
Werk­stoff: Poly­car­bo­nat
Ver­schluss: Rat­schen­ver­schluss
Mehr Daten zum Produkt

Bayard SP-51 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Eine durchweg solide Leistung. Der SP-51 erfüllt auch etwas höhere Ansprüche und gibt sich auch bei längerer Autobahnbolzerei keine Blöße. Gute Schlagdämpfungswerte und eine ordentliche Verarbeitung ...“

Testalarm zu Bayard SP-51

Kundenmeinungen (7) zu Bayard SP-51

3,9 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (29%)
4 Sterne
3 (43%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (14%)
1 Stern
0 (0%)

3,9 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Motorradhelme

Datenblatt zu Bayard SP-51

Erhältliche Größen
  • S
  • M
  • L
  • XL
Allgemeines
Typ Integralhelm
Werkstoff Polycarbonat
Ausstattung & Eigenschaften
Verschluss Ratschenverschluss
Visier im Lieferumfang Klarsicht-Visier

Weitere Tests und Produktwissen

Weltmütze

Motorrad News - Dazu passt die sehr hochwertige Coolmax-Innenausstattung. Die bietet nicht nur besten Tragekomfort, sondern absorbiert auch viel Schweiß, lässt sich waschen und bei Defekten austauschen. Im Mischbetrieb mit kompletter Ausstattung, also mit Visier und Schirm, funktioniert der Aventuro bis Autobahn-Richtgeschwindigkeit ebenfalls sehr gut. Geräuschniveau und Aerodynamik sind für einen Hybridhelm angenehm. …weiterlesen

Die Multis

MOTORETTA - Gerade Rollerfahrer, die viel unterwegs sind, wissen die Flexibilität zu schätzen: auf der Autobahn wird das Kinnteil einfach vorher angeklemmt, um besser vor Wind und Wetter geschützt zu sein und dem Geräuschpegel etwas abzusenken. Biegt man auf die Landstraße ab oder ist gemütlich in der Stadt unterwegs, kommt das Anbauteil wieder ins Staufach. …weiterlesen

Klapphelme - BMW und HJC halten nicht alles aus

Die Redakteure der Zeitschrift ''Tourenfahrer'' haben acht Klapphelme genauer untersucht. Dazu kamen die Kopfbedeckungen für Motorradfahrer ins Labor und sollten sich einiges gefallen lassen: Sie mussten durch die Schlagprüfung und sich eine Messung der Lautstärke in ihrem Inneren gefallen lassen. Positiv: Alle Helme im Test erfüllten wichtige Normen. Als die Schlagprüfung jedoch ein wenig verstärkt wurde – die Helme also mehr aushalten sollten, als wozu sie gesetzlich verpflichtet sind – versagten die Modelle von BMW und HJC.