Gut

2,0

keine Tests
Testalarm

Gut (2,0)
Fazit unserer Redaktion 02.10.2017

Schlicht aus­ge­stat­te­ter, ein­fach zu bedie­nen­der Topla­der für Ein­per­so­nen­haus­halt

Passt die WAT Prime 550 SD zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zur Bauknecht Waschmaschine, basierend auf Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

Nachfolgeprodukt WAT Prime 550 SD N

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BAUKNECHT Waschmaschine WBP 714 B, 7 kg, 1400 U/min,

Kundenmeinungen (154) zu Bauknecht WAT Prime 550 SD

4,0 Sterne

154 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
80 (52%)
4 Sterne
35 (23%)
3 Sterne
16 (10%)
2 Sterne
10 (6%)
1 Stern
13 (8%)

4,0 Sterne

148 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

5 Meinungen bei billiger.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Eugen Eigenbluth

    Schädlich für Haus und Wäsche

    • Nachteile: etwas zu laut beim Waschen, hoher Anschaffungspreis, katastrophaler Service, Verursacht im Betrieb laufend Wasserschäden durch austretendes Waschwasser
    Anders als man es von einem renommierten Hersteller im höheren Preissegment erwarten würde, enttäuscht dieses Produkt auf ganzer Linie.
    Anstelle eines Flusensiebs befindet sich vorn unten eine Klappe, aus der im Betrieb unaufhörlich Wasser auf den Fußboden sprudelt. Unabhängig davon, ob Luke und Verschluss offen oder geschlossen sind. So muss man während des Waschgangs ständig neben dem Gerät sitzen und den Boden vom Grauwasser befreien, um Schimmelbildung und Wasserschäden am Haus zu vermeiden.
    Obwohl das Problem von Anfang an bestand, zeigte die Firma Bauknecht keinerlei Interesse daran. Es ist der Firma egal, was für Schäden am Haus entstehen und wie wir unsere Wäsche sauber bekommen.
    Leider können wir uns nach dieser Investition vorerst kein anderes Gerät leisten. Das Vorgänger-Gerät von Privileg funktionierte übrigens über zehn Jahre lang tadellos.
    Wir werden nie wieder zu Produkten von Bauknecht greifen und sind zutiefst enttäuscht.
    Antworten

Einschätzung unserer Redaktion

Schlicht aus­ge­stat­te­ter, ein­fach zu bedie­nen­der Topla­der für Ein­per­so­nen­haus­halt

Stärken

Schwächen

Verbrauch

Wasserverbrauch

Für eine Waschmaschine, welche die Wäsche einer oder maximal zwei Personen fasst, ist der Wasserverbrauch hoch. Dennoch gibt es unter den Topladern gleicher Preisklasse und ähnlicher Maximalzuladung auch keine ernsthafte Alternative.

Stromverbrauch

Beim Strom langt der Bauknecht ordentlich zu. Ein Energiebedarf von 160 kWh für nur 5,5 kg Wäsche pro Ladung ist einfach zu hoch. Wie wenig ein energieeffizienterer Toplader verbraucht, zeigt der Bauknecht WAT Prime 652 PS. Der benötigt jährlich nur 137 kWh für 6 kg Wäsche pro Durchlauf.

Waschqualität

Waschergebnis

Der WAT Prime 550 SD liefert seinen Nutzern zuverlässig saubere Wäsche. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt an dieser Stelle.

Lautstärke Schleudern

Die Lautstärke beim Schleudern könnte deutlich niedriger ausfallen. Mit 76 dB(A) liegt das Modell im Durchschnitt. In dieser Preisklasse wird sich jedoch kaum ein leiserer Toplader finden. Für Werte bis zu 71 dB(A) wirst Du tiefer in die Tasche greifen müssen.

Schleuderleistung

1.000 Umdrehungen pro Minute sind auch für einen Toplader schlecht. Die Restfeuchtigkeit von 62 Prozent nach dem Schleudern ist sehr hoch. Meine Empfehlung bekommt das Gerät vor allem deshalb nicht, weil das Trocknen der Wäsche in einer kleinen Wohnung vor allem im Winter besonders lange dauern wird. Standard sind selbst bei Topladern 1.200 Touren.

Ausstattung

Programmauswahl

Die Waschmaschine verzichtet auf außergewöhnliche voreingestellte Spezialprogramme und bietet stattdessen ein solides Basisprogramm inklusive "Feinwäsche", "Mischwäsche" und "Jeans" an. Für die Nutzermehrheit stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Extras

Kurzprogramm und Startzeitvorwahl sowie Programmstatusanzeige hat dieser Toplader. Ihm fehlen unter anderem eine Restzeitanzeige und der Knitterschutz.

Bedienung

Bedienoberfläche

Da nicht allzu viele Programme und Funktionen vorhanden sind, bleibt die Bedienblende übersichtlich. Die Beschriftung auf dem Toplader ist klar verständlich, die Bedienung mithin einfach.

von Julia G.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bauknecht WAT Prime 550 SD

Bauart
Typ Toplader
Bauform Freistehend
Füllmenge 5,5 kg
Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 160 kWh/Jahr
Wasserverbrauch pro Jahr 8000 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Waschlautstärke 59 dB(A)
Schleuderlautstärke 76 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1000 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 62 %
Separates Schleudern vorhanden
Ohne Schleudern vorhanden
Sicherheit
AquaStop k.A.
Vollwasserschutz fehlt
Unwuchtkontrolle fehlt
Kindersicherung k.A.
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik fehlt
Automatische Wasserstandsanpassung k.A.
Invertermotor k.A.
Schontrommel k.A.
Warmwasseranschluss k.A.
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Programmablaufanzeige
Beladungssensor k.A.
App-Steuerung k.A.
Dosierassistent fehlt
Dosierautomatik fehlt
Nachlegefunktion vorhanden
Separate Temperaturwahl fehlt
Programme & Optionen
Baumwolle vorhanden
ECO vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Sportbekleidung fehlt
Outdoor fehlt
Imprägnieren fehlt
Daunen fehlt
Automatikprogramm fehlt
Babybekleidung k.A.
Seide vorhanden
Dunkle Wäsche fehlt
Bettdecken k.A.
Blusen/Hemden fehlt
Mix vorhanden
Kurzprogramm vorhanden
Anti-Allergie/Hygiene fehlt
Auffrischen (Dampfmodus) fehlt
Tierhaarentfernung fehlt
Koch-/Buntwäsche vorhanden
Kaltwaschen fehlt
Nachtprogramm/leise waschen fehlt
Spülen plus vorhanden
Wasser plus fehlt
Antiflecken fehlt
Knitterschutz/Bügelleicht fehlt
Expresstaste/Programmverkürzung k.A.
Maße & Gewicht
Höhe 90 cm
Breite 40 cm
Tiefe 60 cm
Gewicht 56 kg
Nachhaltigkeit
Langlebig k.A.
Energiesparend fehlt
Aus recyceltem Material k.A.
Mikroplastikfilter k.A.
Weitere Daten
Energieeffizienzklasse (alt) A++
Säulenfähig fehlt

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf