KVIK 2004/MOD Produktbild
  • keine Tests
25 Meinungen
Produktdaten:
Energieeffizienzklasse: A++
Typ: Kühl­schrank mit Gefrier­fach
Gesamtnutzvolumen: 198 l
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

KVIK 2004/MOD

Gute Kühl­leis­tung auch im Eis­fach

Kühlschränke mit integriertem Eisfach haben es in der heutigen Zeit gegenüber den immer preiswerteren Kühl-Gefrier-Kombinationen mit ihren getrennten Kühlzonen immer schwerer am Markt. Allzu oft besteht das Problem, dass das kleine Eisfach undicht ist und damit den gesamten Kühlraum mitkühlt – was zusätzlich Strom verbraucht, um die Minusgrade im Eisfach aufrecht halten zu können. Nicht so beim Bauknecht KVI 2004/MOD: Er soll Nutzerberichten zufolge hervorragend isoliert sein.

Überraschend daran sei, dass das Eisfach auf den ersten Blick eigentlich wenig vertrauenswürdig erscheine. Die ganze Konstruktion wirke billig, die Klappe zu locker. Das gilt allerdings nur bei geöffneter Klappe. Im geschlossenen Zustand sei tatsächlich alles fest verschlossen und die eingestellte Temperatur im Eisfach werde auch zügig erreicht, ohne dass der restliche Kühlraum in Mitleidenschaft gezogen werde. Auch Eisbildung und Schwitzwasser durch die Temperaturunterschiede seien nicht feststellbar.

Das dürfte sicherlich auch daran liegen, dass der KVIK 2004/MOD mit einer Abtauautomatik ausgestattet ist, welche genau so etwas verhindern soll. In jedem Fall bestätigen die Besitzer des Gerätes die guten Kühlleistungen, die der Hersteller verspricht. Demzufolge erreicht der Kühlschrank die Energieeffizienzklasse A++ und es werden im Jahr nur 164 kWh Strom verbraucht – auf 180 Liter Nutzvolumen gerechnet ist dies wirklich eine gute Leistung. Dies gilt umso mehr als der KVI 2004/MOD erfreulich preiswert zu haben ist.

Auf Amazon kostet der Kühlschrank mit seinem vergleichsweise geräumigen 18-Liter-Eisfach gerade einmal 411 Euro. Die meisten Konkurrenzmodelle mit ähnlichem Volumen und gleicher Energieeffizienz kosten schnell mal 480 bis 500 Euro. Allerdings geht es im eigenen Hause sogar noch preiswerter: Der Bauknecht KV 255 Pure A++ WS kostet nur 329 Euro (Amazon). Dafür muss der Nutzer dann aber auch den Raum haben, um einen 133 Zentimeter hohen Kühlschrank aufnehmen zu können. Der KVIK 2004/MOD kommt dagegen mit 122 Zentimetern Höhe aus. Bei Einbau-Kühlschränken ist das schließlich von größerer Bedeutung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BAUKNECHT KSN 19 A2+ SW French Door in Black

Kundenmeinungen (25) zu Bauknecht KVIK 2004/MOD

3,8 Sterne

25 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (48%)
4 Sterne
5 (20%)
3 Sterne
4 (16%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
5 (20%)

3,8 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bauknecht KVIK 2004/MOD

Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Technische Informationen
Typ Kühlschrank mit Gefrierfach
Bauart Einbaugerät
Gesamtnutzvolumen 198 l
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 180 l
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 18 l
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KVIK2004/A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Bomann KG 317Samsung RS-H7ZNPNHaier AFL-631CBLiebherr CBN 3956 Premium BioFresh NoFrostLiebherr CBNes 3957Liebherr CBNes 6256 PremiumPlus NoFrostLiebherr Kbes 4260 Premium BioFreshLiebherr SBSes 7273Severin KS 9764Gorenje RBI 5149W