Bakoon Products HPA-01 Test

(Kopfhörerverstärker)
  • Sehr gut (1,0)
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Kopfhörer-Verstärker
  • Technologie: Transistor
  • Anzahl der Kanäle: 2
  • Leistung/Kanal (4 Ohm): 1 W
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Bakoon Products HPA-01

    • professional audio

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (Spitzenklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Verarbeitung: „sehr gut“;
    Ausstattung: „gut“;
    Bedienung: „sehr gut“;
    Messwerte: „sehr gut - überragend“;
    Klang: „sehr gut“.

    • AUDIO

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Klangurteil: 120 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Sehr natürlicher und ausgewogener Klang, authentische Bühne, kommt selbst mit anspruchsvollen Hörern klar.
    Minus: -.“

    • mobilefidelity magazin

    • Erschienen: 04/2018
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • fairaudio - klare worte. guter ton

    • Erschienen: 09/2014
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Bakoon Products HPA-01

Abmessungen (mm) 160 x 220 x 33
Ausgänge Kopfhörer
Eingänge Analog (Cinch)
Erhältliche Produktfarben Black
Features Akkubetrieb
Frequenzbereich 10 Hz - 1 MHz
Gewicht 2,5 kg
Leistung/Kanal (4 Ohm) 1 W
Technologie Transistor
Typ Kopfhörer-Verstärker

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Stormtrooper AUDIO 2/2015 - Dem Highender können die fehlenden Laborbuchsen freilich egal sein, zumal das Gros der HiFi-Geräte wie CD-Spieler oder D/A-Konverter hochohmige (unsymmetrische) Signale ausgeben. Direkt am analogen Ausgang eines Linn Sneaky angeschlossen, begeisterte der Bakoon von der ersten Minute mit seiner enormen Spielfreude. Die Gitarren im Intro von Crosbys "Set that Baggage Down" (siehe Musik-Tipp) beispielsweise tönten dynamisch und zeigten eine pfeilschnelle Attacke. …weiterlesen