• ohne Endnote

  • 0 Tests

1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Kör­per­ge­wicht: Gruppe I-​III (9 bis 36 kg)
Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung: Nein
Vor­wärts­ge­rich­tet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Sira

Etwas mehr Sitz­kom­fort, etwas mehr Sei­ten­halt

Stärken
  1. geeignet ab ca. 8 Monaten bis 12 Jahre
  2. mit zusätzlicher Isofix-Befestigung (optional)
  3. verstellbarer Sitzwinkel
  4. Fünfpunktgurt mit einem Zentralgurt verstellbar
Schwächen
  1. mit 11,6 kg relativ schwer

Ein Langzeitsitz für das gesamte Kindergarten- und Schulalter, schön fleischig gepolstert und dank Isofix-Zusatzbefestigung stressfrei zu installieren – das Ganze zu einem bemerkenswert günstigen Preis von rund 170 Euro? Mit dem BabyGo Sira offenbar zu haben. Zwar noch nicht von ADAC getestet, aber mit guten Voraussetzungen für ein hohes Schutzniveau, weil die Seitenwagen weit vorgezogen und der „Side Impact Protection“ getaufte Seitenaufprallschutz die Unfallkräfte bei einem seitlichen Aufprall minimieren sollte. Er ist garniert mit einer entspannten Sitz- bzw. Ruheposition, herausnehmbarem Sitzverkleinerer und dämpfenden Materialien aus viskoelastischem Schaum, der die Last auf den Kinderkörper gering halten soll. Die Isofix-Rastarme brauchen Sie nicht unbedingt nutzen, wenn Ihr Fahrzeug keine Ösen dafür hat; stören werden sie aber nicht – im Gegenteil: Sie können dafür sorgen, dass der Sitz in Kurvenfahrten etwas stabiler steht und sichern auch die Leerfahrten. Ob ihm die Tester in all diesen Punkten gnädig sind, muss der ADAC-Prüfschlitten erst noch zeigen.

zu BabyGo Sira

  • BabyGo Autokindersitz »Sira«, 14 kg
  • BabyGo Autokindersitz »Sira«, 14 kg
  • BabyGo Autokindersitz »Sira«, 14 kg
  • BabyGo Isofix Kindersitz Kinder Autositz Autokindersitz Schlafposition Sira NEU
  • babyGO Sira Kindersitz
  • BabyGo Autokindersitz Sira, Klasse I / II III (9-
  • BabyGo Autokindersitz Sira, Klasse I / II III (9-
  • BabyGo Autokindersitz Sira, Klasse I / II III (9-
  • BabyGO Auto-Kindersitz SIRA, bordeaux Gr. 9-36 kg
  • BabyGO Auto-Kindersitz SIRA, schwarz Gr. 9-36 kg

Kundenmeinung (1) zu BabyGo Sira

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu BabyGo Sira

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 11,6 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I-III (9 bis 36 kg)info
Altersgruppe Kind
Geeignet für Kleinkinder vorhanden
Geeignet für Kinder vorhanden
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt vorhanden
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Sitzverkleinerer vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Keiner für alle

Stiftung Warentest - Auch die Handhabung ist nicht gut. Der eine Sitz für alle Bedürfnisse ist noch nicht gefunden. Es empfiehlt sich, besser nacheinander mindestens zwei Modelle anzuschaffen. Nach unserem Test von 37 neuen Autokindersitzen stehen zahlreiche gute zur Wahl. Ein sehr guter Sitz war diesmal allerdings nicht dabei. …weiterlesen

Totalausfall beim Crash

auto motor und sport - Das Fehlerpotenzial solch einer schlechten Anleitung kann verheerende Folgen haben - wie unser Test zeigt. Schon im Praxistest kann die Zero Plus Select nicht überzeugen. Die einfache Verarbeitung mit schwacher Polsterung, scharf kantigen Graten und dünner Neugeborenen-Einlage macht einen wenig hochwertigen Eindruck, obwohl das Hauck-Modell mit knapp 120 Euro zu Buche schlägt. …weiterlesen

Fix und fest

Stiftung Warentest - Die Babyschale mit Basis. Die Scha- le ist nicht einzeln erhältlich. Mit der optionalen Isofixbasis ist der Unfallschutz vergleichbar gut wie mit der gegurteten Basis. …weiterlesen