Lumotec IQ2 Eyc T Senso Plus Produktbild
Sehr gut (1,2)
2 Tests
Sehr gut (1,5)
82 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Tag­fahr­licht, Front­licht
Strom­ver­sor­gung: Dynamo
Mehr Daten zum Produkt

Busch & Müller Lumotec IQ2 Eyc T Senso Plus im Test der Fachmagazine

  • Note:1,4

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Mit dem Eyc bringt Bumm Qualität ‚made in Germany‘ zum fairen Preis. Dazu geringes Gewicht und kleinstes Baumaß. Trotzdem scheint er wie ein Großer und lässt auch teurere Lampen weit hinter sich. Klarer Testsieger um 50 Euro.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Tipp Preis / Leistung“

    Platz 3 von 10

    „Besonders kleiner Scheinwerfer mit einem überraschend guten Lichtbild, das nur in der Breite etwas schwächer ausfällt. Ideal für viel Tempo auf geraden Wegen. Eindeutiger Preis/Leistungssieger.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Busch & Müller Lumotec IQ2 Eyc T Senso Plus

zu Busch u. Müller Lumotec IQ2 Eyc T Senso Plus

  • Busch & Müller Frontlicht Lumotec IQ2 Eyc T Senso Plus Fahrradlicht, Schwarz,

Kundenmeinungen (82) zu Busch & Müller Lumotec IQ2 Eyc T Senso Plus

4,5 Sterne

82 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
58 (71%)
4 Sterne
12 (15%)
3 Sterne
10 (12%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (2%)

4,5 Sterne

81 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Busch u. Müller Lumotec IQ2 Eyc T Senso Plus

Auto­ma­ti­scher Hel­lig­keits­sen­sor

Mit dem Lumotec IQ2 Eyc bietet der Hersteller Busch & Müller einen soliden Frontscheinwerfer auf Dynamobasis an. Allerdings gibt es das Modell auch in besserer Ausführung – erkennbar an dem Zusatzkürzel T senso. Entscheidender Unterschied: Zur Ausstattung gehört ein Sensor, der je nach Dämmerung automatisch zwischen Tag- und Nachtlicht hin- und herwechselt.

Montage und Ausstattung

Zur Montage liefert der Hersteller eine Halterung mit, danach muss man den Scheinwerfer noch per Kabel an den Dynamo anschließen. Die Leuchtkraft liegt laut Datenblatt bei 50 Lux, außerdem ist ein Kondensator verbaut, der während der Fahrt Strom speichert und damit bei einem Handy- oder Ampelstopp den Betrieb eines Standlichts erlaubt. Praktisch: Man kann das Standlicht per Tastendruck deaktivieren. Das spart – gerade tagsüber – jede Menge Strom. Weiterhin bekommt man in Sachen Ausstattung einen ansteckbaren Reflektor sowie eine Klarglasabdeckung, die für ein hohes Maß an Lichtausbeute sorgen soll.

Kompakt und leicht

Ansonsten gibt es verglichen mit dem Grundmodell im Grunde keinerlei Unterschiede. Das Gehäuse zum Beispiel ist identisch und präsentiert sich entsprechend kompakt, zudem ist das Gewicht mit 70 Gramm erneut mehr als moderat und angenehm. Tests und Erfahrungsberichte wiederum gibt es leider auch zu dieser Variante nicht – was die Einschätzung wichtiger Details an dieser Stelle schwierig macht. Dazu zählt vor allem die Frage, ob das Licht kräftig und hell genug ist, zudem muss offen bleiben, wie es mit der Breite und der Homogenität des Kegels aussieht. Wer hier etwas nähere Infos benötigt, muss folglich noch etwas warten.

Auf dem Papier macht der Lumotec IQ2 Eyc T senso dennoch neugierig. Der Helligkeitssensor ist ebenso nützlich wie das Standlicht, zudem sind die handlichen Maße und das Geringe Gewicht userfreundlich. Amazon listet den Scheinwerfer zur Zeit für rund 50 EUR.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fahrradbeleuchtung

Datenblatt zu Busch & Müller Lumotec IQ2 Eyc T Senso Plus

Typ
  • Frontlicht
  • Tagfahrlicht
Leuchtstärke 50 Lux
Stromversorgung Dynamo
Leuchtmittel LED

Weiterführende Informationen zum Thema Busch u. Müller Lumotec IQ2 Eyc T Senso Plus können Sie direkt beim Hersteller unter bumm.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: