AVM Audio CS 6.2 im Test

(HiFi-Receiver mit Internetradio)
CS 6.2 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: CD-​Recei­ver, Ste­reo-​Recei­ver
Audiokanäle: 2.0
WLAN: Ja
Leistung/Kanal: 450 Watt an 4 Ohm
Anzahl der HDMI-Eingänge: 0
Mehr Daten zum Produkt

Test zu AVM Audio CS 6.2

    • STEREO

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017

    Klang-Niveau: 100%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Unglaublich kraftvoller CD-/Netzwerk-Receiver mit integriertem D/A-Wandler, Webradio und umfangreichem Streamer. Die Verarbeitung ist kompromisslos, der Klang grandios, und die neue modulare Bauweise hält die Türen weit geöffnet für die Zukunft. Eine Superkiste!“  Mehr Details

Datenblatt zu AVM Audio CS 6.2

2160p/60 fehlt
Abmessungen 430 x 370 x 130 mm
Analog Audio vorhanden
Ausgänge
  • Mehrkanal-Vorverstärker
  • Lautsprecher (Schraubklemmen)
  • Digital Audio (optisch)
Eingänge
  • Analog Audio
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • USB
  • Ethernet
Einmessautomatik fehlt
Empfangsbereich FM
Features
  • Internetradio
  • DLNA
  • WLAN integriert
  • Smartphonesteuerung
Frequenzbereich 5 Hz - 50 kHz
HDCP 2.2 fehlt
HTC Connect fehlt
iPod-Direktsteuerung fehlt
LipSync fehlt
Multiroom fehlt
VGA fehlt
Technik
Typ
  • Stereo-Receiver
  • CD-Receiver
Audiokanäle 2.0
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
WLAN vorhanden
AirPlay fehlt
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste Tidal
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • Ogg Vorbis
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 450 Watt an 4 Ohm
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI fehlt
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI fehlt
Anzahl der HDMI-Ausgänge 0
Audio-Rückkanal (ARC) fehlt
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer fehlt
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker fehlt
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) vorhanden
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 13 kg

Weiterführende Informationen zum Thema AVM Audio CS6.2 können Sie direkt beim Hersteller unter finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Fall für Zwei

video 1/2004 - Besonders ins Auge fallen das üppig dimensionierte Schaltnetzteil und die sechs digitalen Leistungsendstufen im Receiver: Wie in den Digital-Geräten von Panasonic stecken auch im Sherwood Chip-Sätze des Spezialisten Texas Instruments. Als Decoder dient der ebenfalls bestens renommierte CS 49326 von Crystal, der neben den 6.1-Formaten Dolby Digital EX und DTS ES auch MPEG-Mehrkanal-Ton entschlüsseln kann. …weiterlesen

Schlanke Linie

audiovision 5/2014 - Ein einstellbarer Equalizer fehlt, wobei Bass- und Höhen-Regler auf alle Lautsprecher wirken. Die Schritte zum Abgleich sind bei automatischer wie manueller Justage mit einem Dezibel und 30 Zentimetern allerdings recht grob - feinere Intervalle würden der Surround-Abbildung gewiss nicht schaden. Auf Simulationen von Kirchen, Konzertsälen oder Ähnlichem verzichtet Harman traditionell. Dafür gibt es eine gut funktionierende Surround-Simulation für den Kopfhörer. …weiterlesen