Gut (1,9)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Visi­ten­kar­tens­can­ner, Doku­men­tens­can­ner
Scan-​Bereich: DIN A4
Auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
Netz­werk­zu­gang: LAN
Scan-​Modus: Mehr­fachein­zug
Mehr Daten zum Produkt

Avision AD345N im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der Dokumentenscanner AD345N eignet sich besonders gut zum Digitalisieren von A4-Vorlagen. Als Visitenkartenscanner ist er nur bedingt geeignet. Er scannt flott und in guter 600-dpi-Qualität.“

zu Avision AD345N

  • Avision AD345N mit Bildverarbeitungsprozessor VM3 | Ethernet (LAN) |
  • Avision Dokumentenscanner Ad345N Netzwerkfähig Schwarz, Weiß 1 X A4 1.200 Dpi
  • Avision AD345N - Dokumentenscanner - Contact Image Sensor (CIS) - Duplex -
  • Avision AD345N A4 Dokumentenscanner (000-0934-07G)
  • Avision AD345N - Dokumentenscanner - Contact Image Sensor (CIS) - Duplex -
  • AVISION AD345N A4 Dokumentenscanner A4/100ppm/600dpi/Duplex/USB3.1/RJ45
  • Avision AD 345 N
  • Avision AD 345 N
  • Avision AD345N A4 Dokumentenscanner
  • Avision AD345N - Dokumentenscanner - Duplex - A4/Legal - 600 dpi -

Einschätzung unserer Autoren

AD345N

Wenn‘s schnell gehen muss...

Stärken
  1. sehr hohes Scantempo
  2. gutes Handling von dicken Papieren
  3. bis zu 100 Seiten automatischer Einzug
Schwächen
  1. kein WLAN
  2. hohes Preisniveau

Der AD345N ist ein echter Tempo-Experte. Bei einer ausreichend hohen Auflösung von 200 dpi schafft das Gerät satte 60 Scans in der Minute. Selbst bei bereits recht scharfen 300 dpi sind noch 45 Seiten A4 pro Minute drin. Hinzu kommt, das rund 100 Blatt in die Zufuhr gelegt werden können und somit auch große Papiermengen blitzschnell digitalisiert werden können. Die höchstmögliche Qualitätseinstellung liegt bei 600 dpi, was auch eine Vergrößerung von eingescannten Fotos zulässt. Das Gerät lässt sich wahlweise per USB direkt an einen Rechner anschließen oder per LAN ins Netzwerk einbinden. Leider fehlt die WLAN-Schnittstelle. Auch Visitenkarten lassen sich mit dem Gerät bequem digitalisieren. Hier hilft auch, dass dickere Papiere problemlos durchgezogen werden. Für den Business-Einsatz ist der Avision dank TWAIN/ISIS-Kompatibilität gewappnet. Die hohe Effizienz lässt sich der Hersteller gut bezahlen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Scanner

Datenblatt zu Avision AD345N

Funktionen
  • Scan-to-Email
  • ISIS- / TWAIN-kompatibel
  • Doppeleinzugskontrolle
  • Scan-to-Print
Eignung & Formate
Typ
  • Dokumentenscanner
  • Visitenkartenscanner
Scan-Bereich DIN A4
Maximale Papierstärke 413 g/m²
Technik
Auflösung 600 x 600 dpi
Scan-Optik CIS
Farbtiefe 24 bit
Graustufen 8 bit
Scan-Modus Mehrfacheinzug
Duplex-Scan vorhanden
Maximales Scanvolumen/Tag 10000 Seiten
Ausstattung
Netzwerkzugang LAN
Schnittstellen
  • USB
  • Ethernet
Kompatible Betriebssysteme
  • Mac
  • Windows
Abmessungen / B x T x H 680 x 239 x 316 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 000-0934-07G

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .