Auvisio MPH-232.SD im Test

(Faltbarer Kopfhörer)
  • keine Tests
114 Meinungen
Produktdaten:
Typ: MP3-​Player
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Laufzeit: 9 h
Ausstattung: Radio­emp­fang
Ausstattung: Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Falt­bar
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

MPH-232.SD

Kopfhörer, MP3-Player und Radio

Für knapp 25 EUR bekommt man bei Pearl einen Kopfhörer, der externe Zuspieler überflüssig macht: Hersteller Auvisio hat dem schwarzen MPH-232.SD einen MP3-Player und einen Tuner für UKW-Sender verpasst.

Ob es sich um einen Kopfhörer in geschlossener oder offener Bauform handelt, verrät das Unternehmen nicht. Auch zur weiteren Bauform – man unterscheidet ohrumschließende von ohraufliegenden Bügelkopfhörern – gibt es keine Informationen. Sicher ist: Die Ohrmuscheln lassen sich einklappen, damit das 204 Gramm schwere Modell problemlos in einer Tasche verstaut und unbeschadet von A nach B transportiert werden kann. Für die Schallwandlung sind zwei Treiber zuständig, die laut Datenblatt den Frequenzbereich von 20 bis hin zu 20000 Hertz abdecken. Offen bleibt, wie groß die Treiber sind, aus welchem Material die Membranen bestehen und was für Magneten verbaut wurden. An der rechten Muschel hat Auvisio einen 3,5 Millimeter-Eingang für externe Audioquellen verbaut, das passende Kabel ist separat erhältlich. Intern greift das Gerät auf einen Player zurück, der Musikdateien im MP3- und im WAV-Format verarbeitet. Ein Flash-Speicher bleibt außen vor, stattdessen wurde ein Slot für SD- und microSD-Karten integriert, der Karten (FAT32) mit bis zu 32 Gigabyte akzeptiert. Über die USB-Buchse an der linken Muschel soll man seine Musikdateien direkt vom Rechner abspielen beziehungsweise auf die im Slot platzierten Karten kopieren können. Per USB lädt man außerdem den 350 mAh-Akku, ein kompletter Ladezyklus dauert drei Stunden. Mit vollem Akku kann man bis zu neun Stunden ununterbrochen Musik hören, im UKW-Modus geht der Akku vermutlich früher in die Knie.

Den MPH-232.SD kann man passiv und aktiv nutzen, sprich: als normalen Kopfhörer und als Kopfhörer mit integriertem Player. Für Kabelhasser und Radiofans, die in Sachen Klang nicht zu viel erwarten, ist das Modell sicher interessant.

zu Auvisio MPH-232.SD

  • Auvisio PX-4815 Kopfhörer

    Klangstark ohne Kabel: Clevere All - in - One - Lösung für mobile Musikfreunde AUSZEICHNUNGEN / BEWERTUNGEN / ,...

Kundenmeinungen (114) zu Auvisio MPH-232.SD

114 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
41
4 Sterne
28
3 Sterne
14
2 Sterne
8
1 Stern
23
  • Guter Ansatz, schlechte Umsetzung

    von OldFaithfull
    • Vorteile: faltbar, einfaches Handling
    • Nachteile: mangelhafte Lautstärkenregelung
    • Geeignet für: zu Hause, unterwegs, MP3-Player
    • Ich bin: häufig unterwegs

    Eigentlich eine praktische Idee: ein mp3-Player ohne Kabel, alle Bedienelemente sofort im Zugriff. Der Akku lädt extrem schnell. Die Ohrmuscheln sind einklappbar und somit kann man den Kopfhörer auch gut in einer Tasche verstauen. Der Bügel sitzt stramm, so dass der Kopfhörer nicht vom Kopf kippt.
    SD-Karten als Speicher machen das Handling für verschiedene "Programme" recht einfach und man kann beliebig viele Konserven mitnehmen.
    Beim Wiedereinschalten steht der Zeiger genau da, wo man aufgehört hat, zu hören.
    Soweit, was ich als Vorteile erkennen kann.

    Leider gibt es auch Nachteile:
    Der Akku ist integriert und kann nicht getauscht werden. Wenn er leer ist ist erst mal Schluss mit dem Genuss.

    Es gibt kein Display: bei Hörbuchern ein extremer Nachteil, weil man nicht erkennen kann, wo man steht. Vor allem, wenn man eine große SD-Karte hat und darauf verschiedene Verzeichnisse angelegt hat.
    Leider schlägt hier manchmal der mp3-Fehlerteufel zu: wenn man beim Überspielen nicht die richtige Reihenfolge erwischt hat, werden die Einzelteile in wirrer Reihenfolge abgespielt und man hat keine Chance, wieder auf die richtige Spur zu kommen. Am besten ist es, wenn man die Karte vor dem Bespielen jedesmal neu formatiert.

    Die Ohrmuscheln sind etwas zu klein für normale Ohren, was dazu führt, dass man im Lauf der Zeit schmerzende Druckstellen bekommt.

    Das integrierte Radio kann man getrost vergessen: ich habe keinen Standort gefunden, an dem es funktioniert hat. Außer unangenehmem Rauschen ist nichts zu hören.

    Der für mich größte Nachteil hat sich nachts bemerkbar gemacht, wenn ich Musik hören wollte: beim Reduzieren der Lautstärke stellte sich heraus, dass einer der Kanäle ausfällt. Der kommt dann zwar wieder, wenn man die Lautstärke weiter reduziert, aber dann ist fast nichts mehr zu hören.
    Der Verkäufer hat den Kopfhörer zwar ausgetauscht, aber beim Tauschgerät war dieser Fehler noch ausgeprägter. So habe ich ihn schließlich zurückgegeben. Einen weiteren Versuch hielt ich für nicht aussichtsreich.

    Schade, der Ansatz ist gut, aber die Ausführung mangelhaft.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Auvisio MPH-232.SD

Ausstattung Faltbar, Verstellbarer Kopfbügel
Ausstattung Radioempfang
Bügelform Kopfbügel
Geeignet für HiFi
Laufzeit 9 h
Speichermedium Speicherkarte
Typ MP3-Player
Verbindung Kabel
Wiedergabeformate WAV

Weiterführende Informationen zum Thema Auvisio MPH-232.SD können Sie direkt beim Hersteller unter auvisio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen