Auvisio HVD-1080.WiFi 8 Tests

(Audio-Server)

Ø Befriedigend (2,7)

Tests (8)

Ø Teilnote 2,3

(8)

Ø Teilnote 3,1

Produktdaten:
Typ: Video-​Ser­ver, Netz­werk-​Player, Audio-​Ser­ver
Mehr Daten zum Produkt

Auvisio HVD-1080.WiFi im Test der Fachmagazine

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 4 von 6

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“

    Bedienung: „gut“;
    Verarbeitung: „gut“;
    Wertung: „gut“.  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • 14 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Bedienung: „schlecht“;
    Funktionsumfang: „zufriedenstellend“;
    Videoformatunterstützung: „gut“.  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 3

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der Auvisio-Player ist ein guter Allrounder ohne Mängel, bei dem Verkaufspreis könnte er es jedoch gegen die moderneren Mitbewerber schwer haben.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 1

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „... Alle gängigen Formate werden abgespielt. Es gibt aber keine elegante Cover-Ansicht, und die fehlerhafte Darstellung von MP3-Tags mit UTF16-Zeichensatz ist auch hier wiederzufinden. MP3s von Live-CDs werden nicht unterbrechungsfrei wiedergegeben, bei Blu-ray-ISOs wird nur der Hauptfilm angezeigt. Eine automatische Anpassung der Bildwiederholrate findet nicht statt. ...“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 3/2011 Plus
    • Erschienen: 02/2011
    • Produkt: Platz 6 von 10
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,39)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: DVD-Laufwerk eingebaut; Festplatte nachrüstbar; Arbeitet als Netzwerkspeicher; WLAN-USB-Stift mitgeliefert.
    Minus: Vereinzelt Ton-Bild-Versatz; Zu wenig Bass.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 5 von 9

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Einfacher Festplatteneinbau; Gute Ausstattung zum günstigen Preis.
    Minus: Hörbares DVD-Laufwerk; Billige Anmutung.“  Mehr Details

    • CONNECTED HOME

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 1

    „gut“

    „Plus: Formatunterstützung, Netzwerkfunktion und Festplattenschacht.
    Minus: technischer Stand, fehlerhafte Darstellung von MP3-Tags.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 3 von 5

    „gut“ (88,6%)

    „Energiesparsieger“

    „Plus: Preis, WLAN-Stick.
    Minus: Fernbedienung, Festplatte nur optional erhältlich.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio WIRELESS AUDIO HUB FP39713

    B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713 Die erfolgreichen, traditionellen Bowers & Wilkins Soundsysteme ,...

Kundenmeinungen (8) zu Auvisio HVD-1080.WiFi

8 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
2
  • Nicht schlecht, aber nicht das Gelbe vom Ei

    von Parik
    (Ausreichend)
    • Vorteile: echter Ausschalter an der Rückseite, besitzt Medienbibliothek
    • Nachteile: extrem hohes Laufgeräusch, Internet-Radio-Listen veraltet, Festplatte läuft permanent, Software-Abstürze beim Play-Betrieb, Menü-Führung nicht zeitgemäß
    • Ich bin: Multimedia-Enthusiast

    1. die Software des Gerätes stürzt einfach ab und es startet neu. Mitten beim Abspielen von MP3 oder beim Internetradio, also wenn niemand etwas aktiv mit der Fernbedienung gemacht hat.

    2. Software-Update (von 2012!!) hat prima funktioniert, ändert aber am Problem nichts

    3. Netzwerkanbindung über LAN-Kabel: Verbindung bricht ständig ab, wird dann nicht mehr vom PC gefunden und findet selbst keine frei gegebenen Ordner im Netzwerk mehr.

    4. MP3 - keine Random-Funktion, keine Markierung von Ordnern möglich. Jeder Musikttittel muss einzeln markiert werden für die Erstellung einer Playliste. Bei ca. 5000 Titeln nicht realisierbar.

    Wenn man den ersten Titel in einem Ordner abspielt, bringt er zwar dannach den nächsten Titel, zeigt es aber am Fernsehr nicht an. Dort läuft mit Laufschrift ständig nur der erste Titel ... was ungemein nervt weil Akkustik und Optik nicht zueinander passen.

    5. Große Musikstücke MP3 von der neuen internen Festplatte, die eine Stunde und länger laufen versucht er zu starten, aber die Software frist sich fest. Einzige Möglichkeit ist den Stecker zu ziehen.

    6. Internetradio - die Liste ist veraltet. Bei vielen Adressen bleiben die Lautsprecher stumm. Jedoch kann ich die Liste nicht selber aktualisieren oder austauschen.

    7. Das Gerät ist relativ laut. Ok, die Festplatte ist ja von mir, aber muss diese selbst beim Internetradio permanent laufen?

    In Anbetracht aller genannten Punkte muss ich das Gerät zurückgeben. Insbesondere die Abstürze sind nicht vertretbar. Ich hoffe Sie verstehen das.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HVD-1080.WiFi

Der Allrounder im Wohnzimmer

Auvisio bringt einen Multimedia-Player namens HVD-1080.WiFi in den Handel, der ein DVD-Laufwerk an Bord hat und Platz für eine separat erhältliche 3,5 Zoll-SATA-Festplatte bietet. Das Gerät lässt sich außerdem ins Netzwerk einbinden – wahlweise per LAN oder WLAN.

Multimedia-Dateien spielt der Player auch von einem USB-Speicher (drei USB-Host-Anschlüsse, ein USB-Device-Anschluss für die Verbindung zum Computer) oder über den Kartenleser ab. Der USB-WLAN-Dongle für den drahtlosen Zugriff aufs Netzwerk ist im Lieferumfang enthalten. Hat man den Player per LAN oder WLAN erfolgreich ins Netz eingebunden, dann streamt er Fotos, Filme und Musik von anderen eingebunden Geräten, gleichzeitig empfiehlt er sich als Server. Wer eine aktiven Breitbandanschluss nutzt, kann außerdem Radiosender aus dem Internet hören und BitTorrents laden. Die 3,5 Zoll-Festplatte – unterstützt werden Festplatten mit bis zu 2000 Gigabyte, die mit FAT32 oder mit NTFS formatiert sind – soll sich ohne Werkzeug einbauen lassen. In Sachen Multimedia darf man sich auf eine Kompatibilität mit JPEG-, BMP-, GIF- und TIFF-Fotos, AVI-, VOB-, MKV-, MOV-, MP4-, MPG-, TS-, WMV-, XviD-, RM- und RMVB-Videos freuen. Außerdem kommt der Player mit den üblichen Musikformaten zurecht, darunter MP3, WMA, WAV, AAC, FLAC und OGG Vorbis. Über einen HDMI-Ausgang verbindet man die Box mit einem Flachbildfernseher, in diesem Fall werden DVD-Filme auf bis zu 1080p skaliert. Alternativ stehen YUV-Komponente und Scart bereit. Das Tonsignal wird über analoge Cinch-Buchsen oder über einen optischen beziehungsweise einen koaxialen Digitalausgang zum Soundsystem weitergeleitet. Zum Lieferumfang des knapp 43 Zentimeter breiten, 5,5 Zentimeter hohen und 27,5 Zentimeter tiefen Players gehören neben dem WLAN-Dongle ein AV-, ein Komponenten- und ein USB-Kabel, eine Fernbedienung samt Batterien und natürlich eine Betriebsanleitung.

Der Auvisio HVD-1080.WiFi spielt Filme, Fotos und Musik von allen erdenklichen Quellen. Ob das Gerät nicht nur mit Blick auf das Datenblatt, sondern auch im Alltagsbetrieb überzeugt, werden die ersten Test- und Erfahrungsberichte zeigen. Pearl verlangt 149 Euro für den Allrounder.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Auvisio HVD-1080.WiFi

Typ
  • Audio-Server
  • Netzwerk-Player
  • Video-Server
Audioformate MP3, AAc, FLAC, Ogg
Bildformate JPEG, BMP, GIF
Videoformate AVI, MPEG 1/2/4, DivX, Xvid, WMV, MKV
Schnittstellen 4x USB, Kartenleser
Features
  • DLNA
  • Internetradio
  • Interne Festplatte
  • HD-fähig
Schnittstellen
  • LAN
  • USB
  • Kartenleser
  • WLAN integriert

Weiterführende Informationen zum Thema Auvisio HVD-1080.WiFi können Sie direkt beim Hersteller unter auvisio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

10 HD-Mediaplayer im Vergleich

PC-WELT 3/2011 Plus - Als einziges Gerät im Testfeld hat er auch einen Scart-Ausgang. Und wer statt mit einem Kabel lieber per Funk den Anschluss ans Netzwerk sucht, findet einen passenden WLAN-USB-Stift im Karton. Gespeicherte Daten stellt der Spieler als Netzwerkspeicher auch anderen Geräten zur Verfügung. Bei der Wiedergabe von 1080p-Videos vom USB-Stift traten leichte Ruckler auf. Die HD-Bildqualität war recht ordentlich. …weiterlesen

Auvisio HVD-1080 WiFi

PCgo 3/2011 - Alle gängigen Formate werden abgespielt, es gibt aber keine elegante Cover-Ansicht und die fehlerhafte Darstellung von MP3-Tags mit UTF16-Zeichensatz findet sich auch hier wieder. MP3s von Live-CDs werden nicht unterbrechungsfrei wiedergegeben, bei Blu-ray-ISOs wird nur der Hauptfilm angezeigt. Online-Zugriff gibt es auf YouTube, Picasa, Flickr, Webradios und RSS-Feeds. …weiterlesen