• ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 1 Meinung
ohne Note
2 Tests
ohne Note
1 Meinung
Typ: Kopf­hö­rer-​Ver­stär­ker
Technologie: Röhre
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Aune T1 MK2 im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 98 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Plus: sehr warmer Röhrensound, günstiger Preis.
    Minus: keine S/PDIF-Eingänge, externes Netzteil.“

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Aunes T1 Mk2 ist gerade für Einsteiger in die Welt des Computer-Audio ein guter Partner. Analoger Sound, ein ungewöhnliches Äußeres und solide Verarbeitung gibt es hier zu einem absolut fairen Preis.‘“

Kundenmeinung (1) zu Aune T1 MK2

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Aune T1 MK2

Abmessungen (mm) 131 x 96 x 45
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Kopfhörer-Verstärker
Technologie Röhre
Anzahl der Kanäle 2
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 0,8 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Aune T 1 MK2 können Sie direkt beim Hersteller unter auneaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kopfarbeiter

AUDIO 5/2016 - Auch Jazz mochte er, wobei er Bläserstakkati besonders plastisch wiedergab. Der audiophile Ansatz des Aune T1 MK2 ist sofort erkennbar: Statt auf Silizium setzt der chinesische Hersteller auf klassische Röhrentechnik. Eine 6922-Edelröhre (Doppeltriode) verstärkt das Stereosignal, das vom analogen Cinch-Eingang oder vom integrierten D/A-Wandler kommen kann. Die Röhre, optisch brillant in Szene gesetzt, steht fast vollständig aus dem Gehäuse heraus. …weiterlesen