Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Regal­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Audiovector R1 Arreté im Test der Fachmagazine

  • 5,8 von 6 Punkten

    „IFAs Hammer“

    3 Produkte im Test

    Stärken: sehr feine Auflösung, hohe Plastizität; schöne Klangfarben; angenehme S-Laute; klingt noch struktierter als Avantgarde; seidenweiche Hochtonwiedergabe; viel Kraft im Tiefton.
    Schwächen: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

R1 Arreté

Hig­hend­sound für Audio­phile

Stärken
  1. fein gezeichneter Hochtonbereich
  2. starke Raummabbildung, starke Bässe
  3. facettenreiche Stimmwiedergabe
  4. erstklassige Chassis mit weitem Frequenzbereich
Schwächen
  1. sehr hoher Preis

Satte 5.500 Euro will Audiovector für den R1 Arreté. Damit befinden wir uns im Highend-Segment. Technisch handelt es sich um einen  kompakten 2-Wege-Regallautsprecher mit Bassreflex, dessen Frontseite von einer HDF-Platte verstärkt wird. Vorteil laut dem Portal  "hifi-ifas.de": Die Platte dient als idealer Ruhepol für die beiden Chassis. Klanglich wiederum fällt der Test wenig überraschend erstklassig aus. Die Redaktion beschreibt den Sound als strukturiert, der Hochtonbereich ist fein gezeichnet und "seidenweich". Darüber hinaus kommt der Arreté mühelos mit Bässen zurecht. Sie klingen sauber, kräftig und machen den Sound räumlich. Abgerundet wird das Gesamtbild von der Performance in Gesangspassagen. Das Fazit: Die Wiedergabe ist farbig und facettenreich.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Audiovector R1 Arreté

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 38 Hz - 53 kHz
Wege 2
Widerstand 8 Ohm
Schalldruckpegel 87 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 38 Hz
Abmessungen
Breite 19,6 cm
Tiefe 29 cm
Höhe 37 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Audiovector R1 Arreté können Sie direkt beim Hersteller unter audiovector.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tipps und Tricks

AUDIO - Solche Zwischenstecker finden Sie am leichtesten in Auto-HiFi-Shops. Die Klangeinbußen durch solche Übertrager sind mit Subwoofern in der Regel vernachlässigbar. AUF SAND GEBAUT Lautsprecher benötigen vor allem eins für optimalen Klang: einen festen Stand. Zu diesem verhelfen sorgfältig justierte Spikes unter den Boxen, als weitere Maßnahme kann eine Sandfüllung gewaltige Klangverbesserung bewirken. …weiterlesen

Männersache

AUDIO - Schnell, ganz nah dran war sie. Die Scorpio wahrte mehr Distanz und brachte weniger Maximalschalldruck. Binnendynamisch aber stand sie der RF-7 nicht nach. Was die Lebendigkeit betrifft: Vorteil für Klipsch. In der Disziplin Luftigkeit wendete sich das Blatt. Wo die Klipsch die Aufmerksamkeit auf das Schlagzeug lenkte und in der Raumtiefe sauber staffelte, fügte die Audio Physic einen wahrnehmbaren Raum hinzu. …weiterlesen