Sehr gut (1,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Audionet DNC im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Extrem vielseitige Digitalquelle mit wirksame Raumkorrektur, die aber etwas Fingerspitzengefühl erfordert. Klanglich über jeden Zweifel erhaben.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    „überragend“

    „Referenz“

    „... Der eingebaute Equalizer bietet Hand in Hand mit der kostenlosen, von Audionet geschriebenen Software CARMA zuverlässige Unterstützung an. Mit Reclocking und Upsampling hieven die Entwickler die Daten von CD, MP3 und dem bordeigenen Internet-Radio auf ein klanglich höheres Podest. Diskret aus handverlesenen Einzelbauelementen aufgebaute Operationsverstärkermodule lassen klanglich in den Analogsignalpfaden schon gar nichts anbrennen. Hut ab vor der neuen i-fidelity.net-Referenz Audionet DNC!“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Der dritte netzwerkfähige Player im Audionet-Programm ist hinsichtlich Klang, Ausstattung und Bedienung an der Spitze. Und als DAC wertet er alle digitalen Quellen, die sich in Ihrem Wohnzimmer befinden, zu High-End-Maschinen auf.‘“

Testalarm zu Audionet DNC

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Bowers Wilkins Lautsprecher Kopfhörer B&W Formation Audio

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Audionet DNC

Typ Netzwerk-Player
Audioformate WAV, AIFF, FLAC, ALAC, MP3, AAC, WMA, OGG-Vorbis
Abmessungen (mm) 430 x 310 x 70
Features Internetradio
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • USB
  • WLAN integriert
  • Optischer Digitaleingang
  • Koaxialer Digitaleingang
  • RS232
  • 12-Volt-Trigger
Gewicht (kg) 8
Weitere Produktinformationen: Zusätzliche Schnittstellen: Audionet Link (In/Out), FM Antenne, AES/EBU In, XLR Out

Weitere Tests und Produktwissen

Stürmische Entwicklung

stereoplay - Das reicht von Angeboten wie YouTube, Video-On-Demand und Webbrowser bis hin zu Mediatheken per HbbTV-Server. Solche Dienste sind in modernsten TV-Geräten enthalten - was den AVF-Playern den Zusatznutzen beschert, ältere Fernseher günstig auf den neuesten Stand aufzurüsten. Ein besonderes Highlight bieten die Modelle von Eminent und Videoweb. Mit ihnen lassen sich die Inhalte der TV-Sender-Mediatheken auf die AV-Anlage holen. …weiterlesen

Multimedia aus einer Hand

video - Seit 2001 ist diese Technologie bereits bekannt, sie wird aber nur selten genutzt. Der Anwender kann innerhalb seiner Wohnung hausinterne Netzwerke konfigurieren; jede beliebige Steckdose bietet dann einen Zugang zum Netzwerk. Damit Powerline funktioniert, wandeln die Adapter digitale Informationen in hochfrequente Signale um, die somit über das Stromnetz verschickt werden können. Um eine Verbindung via Powerline zu nutzen, ist zunächst ein Basispaket mit zwei Powerline-Adaptern erforderlich. …weiterlesen

Voll auf Empfang

video - Es gibt kaum einen TV-Empfänger, der bei versierten Nutzern so beliebt ist wie die Dreambox von Dream Multimedia. Der Grund: Die Software basiert auf dem offenen Betriebssystem Linux und lässt sich daher nahezu beliebig verändern und erweitern. Daher verfügt die Set-Top-Box über Funktionen, von denen Besitzer anderer T V-Empfänger nur träumen können. Warum also nicht gleich einen Computer als TV-Empfänger nutzen, der sich wie die Dreambox nahezu beliebig aufrüsten lässt? …weiterlesen

Die Konsolen-Killer?

Computer Bild Spiele - Streaming-Boxen bringen nicht nur Filme und Serien auf den Fernseher, sondern sogar Spiele. Welche TV-Box kann Playstation und Xbox gefährlich werden?Testumfeld:Im Fokus des Vergleichstests standen sechs Streaming-Boxen, die 4 x mit „gut“ und 2 x mit „befriedigend“ benotet wurden. Wertungskriterien waren Bild- und Tonqualität, Dateiformate, Onlinedienste, Installation und Bedienung sowie Spieletauglichkeit. …weiterlesen