Ø Gut (2,1)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,2

(10)

Ø Teilnote 3,1

Produktdaten:
Displaygröße: 11,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i7-​3517U
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt

Asus Zenbook Prime UX21A im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 22/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • 15 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Zenbook Prime UX21A-K1009V

    Laufzeit: „sehr gut“;
    Rechenleistung Büro: „gut“;
    Rechenleistung 3D-Spiele: „sehr schlecht“;
    Display: „sehr gut“;
    Geräuschentwicklung: „zufriedenstellend“.  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 10/2012

    „sehr gut“ (89%)

    Getestet wurde: Zenbook Prime UX21A-K1010V

    Mit dem UX21A hat Asus seine 11-Zoll-Ultrabooks erfolgreich überarbeitet. Die Kombination aus verbesserter Maus und Tastatur mit dem Full-HD-Bildschirm weiß zu gefallen. Dank des attraktiven Aluminiumgehäuses muss sich das Zenbook vor dem großen Konkurrenten MacBook Air absolut nicht verstecken. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • notebookinfo.de

    • Erschienen: 08/2012

    „gut“ (1,6)

    Getestet wurde: Zenbook Prime UX21A-K1009V

    Asus hat mit dem Zenbook Prime UX21A-K1009V das Konzept des bereits MacBook-Air-artigen Vorgängers weiter verbessert. Auf Wunsch der Kunden wurde jetzt topaktuelle Hardware sowie ein merklich besseres Display verbaut. Das weiterhin hervorragende Gehäuse ist immer noch ein echtes Pro-Argument. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Notebookjournal.de

    • Erschienen: 07/2012

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: Zenbook Prime UX21A-K1010V

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Asus VivoBook 17 X705UA-BX317 - Intel Core i3-6006U 2,00GHz (Endless)

    Komponenten: - 43, 9cm (17. 3") HD + Display, entspiegelt (1600x900) - Intel Core i3 - 6006U 2, 00GHz; 3MB Cache - ,...

Kundenmeinungen (10) zu Asus Zenbook Prime UX21A

10 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Stern
1
  • Windows 8 Aktivierung

    von Jomunic
    • Ich bin: Manager

    Hallo,
    Habe im August 2013 mir das ASUS Zenbook zugelegt und seitdem permanent Ärger mit der Windows 8 Aktivierung. Das Gerät wurde schon zweimal zum Support eingeschickt. Leider vergebens. Der Fehler ist wieder aufgetreten, Produkt kex ist zwar vorhanden, aber die Produkt ID wurde wieder gelöscht, Damit lässt sich Windows nicht aktivieren.
    Habe mittlerwile ein Schreiben an die Geschäftsführung geschickt, leider bis dato keine Reaktion.

    Antworten

  • Asus Zenbook Prime UX21A

    von ingesti
    (Gut)

    Ganz gut, wenn man damit keine größer aufwendigen Spiele spielt wie zb Diablo 3.
    Erfüllt seinen zweck und bin zufreiden.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zenbook Prime UX21A-K1010V

Mattes Panel mit hoher Leuchtdichte

Unter dem Namen Zenbook Prime UX21A bringt Asus ab Mitte Juni 2012 eine neue Ultrabook-Serie in den Handel. Freuen darf man sich auf ein 11,6 Zoll-Panel, das nicht nur entspiegelt ist, sondern auch eine hohe Leuchtdichte aufweisen soll.

Konkret nennt der Hersteller einen Wert von 350 Candela pro m². Sofern sich diese Einschätzung in der Praxis bewährt, wäre das – gerade im Zusammenspiel mit der matten Oberfläche – ein echter Pluspunkt. Schließlich könnte man das Panel in diesem Fall auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen einwandfrei erkennen. Die Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) indes gibt Nutzern die Möglichkeit, mehrere Fenster nebeneinander zu öffnen und gleichzeitig zu bearbeiten. Positiv bemerkbar macht sich natürlich vor allem im Geschäftsalltag.

Rein technisch stecken in der vorliegenden Variante (K1010V) vier GByte RAM, ein 128 GByte schluckendes SSD und ein Core i7-3517U, wobei Letzterer zu Intels neuer Ivy Bridge-Reihe gehört und in zweierlei Hinsicht überzeugt. Erstens verbrauch er lediglich 17 Watt. Und zweitens ist die Leistungsfähigkeit dennoch ziemlich hoch. Das bedeutet: Man kann auch härtere Jobs flott erledigen, etwa die Konvertierung oder Verschlüsselung von Daten. Abgerundet wird die Hardware von Intels neuer Onboard-Grafik HD 4000.

Nichts geändert hat sich – verglichen mit der Vorgängerserie UX21E – am Gehäuse. Es ist wiegt nach wie vor 1.100 Gramm und ist zwischen drei und 17 Millimetern dünn, zudem darf man sich auf eine durchaus schicke metallic-silberne Lackierung freuen. An Schnittstellen wiederum gibt es einen Kartenleser, VGA, HDMI sowie zwei USB-Ports, die jeweils den 3.0-Standard für flotte Datentransfers unterstützen. Ins Netz geht es schließlich per WLAN nach 802.11 a/g/n, der Funkstandard Bluetooth 4.0 ist ebenfalls an Bord.

Das Zenbook Prime UX21A aus dem Hause Asus sieht nicht schlecht aus und kann sich mit dem matten Full-HD-Panel durchaus von der Masse abgrenzen. Wer Interesse hat, muss für das Ultrabook voraussichtlich rund 1.200 EUR auf den Tisch legen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus Zenbook Prime UX21A

Batterietechnologie Lithium Polymer
Bildseitenverhältnis 16:9
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 11,6"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-3517U
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 1,9 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 4000
Speicher
Festplatte(n) Adata XM11
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, Mini-VGA, Mini-HDMI, LAN, Kopfhörer/Mikrofon
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1100 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Zenbook Prime UX21A können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Asus Zenbook Prime UX21A-1AK1: Scharfsicht - 11,6-Zoll-Premium-Ultrabook mit Full-HD-Display

Notebookjournal.de 7/2012 - Geprüft und bewertet wurde ein Notebook. Das Urteil: „sehr gut“. Getestete Kriterien waren Ausstattung, Display, Ergonomie, Leistung, Mobilität und Verarbeitung. …weiterlesen

ASUS Zenbook Prime UX21A-K1009V - Konkurrenzloses 11 Zoll Ultrabook

notebookinfo.de 8/2012 - Das Onlinemagazin notebookinfo.de prüfte ein Notebook und vergab die Note „gut“. Testkriterien waren der erste Eindruck, Eingabegeräte, Lautsprecher, Software und Zubehör, Leistung, Display, Temperatur, Akku und Energieverbrauch, Betriebsgeräusche sowie Anschlüsse. …weiterlesen

Test Asus Zenbook Prime UX21A Ultrabook

notebookcheck.com 10/2012 - Getestet wurde ein Ultrabook, das die Note „sehr gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen