Gut (2,2)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 27"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Panel­tech­no­lo­gie: TN
Mehr Daten zum Produkt

Asus VE278Q im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,01)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 5

    „Stark: flotter Bewegtbildaufbau; hohe Farbtreue; VGA-, DVI-, HDMI- und DisplayPort-Eingang.
    Schwach: ohne HDMI-Kabel.“

  • „gut“ (2,01)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 10

    Bildqualität (68%): „gut“ (2,26);
    Umwelt/Gesundheit (12%): „sehr gut“ (1,32);
    Bedienung/Ausstattung (14%): „gut“ (2,30);
    Service (6%): „gut“ (1,81).

  • Note:2,05

    Preis/Leistung: „gut“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 6

    „Plus: Displayport-Anschluss; Reaktionszeit; Preiswert.
    Minus: -.“

  • Note:2,05

    Preis/Leistung: „gut“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 6

    Ausstattung (20%): 1,68;
    Eigenschaften (20%): 2,41;
    Leistung (60%): 2,05.

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Gamer gehören zur Hauptzielgruppe von Monitoren mit TN-Panel und genau diese dürften durch die schlecht implementierte Overdrive Funktion abgeschreckt werden, dies betrifft aber vor allem Hardcoregamer und sehr empfindliche Casualgamer, alle anderen müssen sich über die Messergebnisse keine Sorgen machen. Der sRGB-Modus wurde relativ gut voreingestellt, so dass auch ohne Kalibrierung im Amateurbereich Bilder bearbeitet werden könnten. Der nicht vollständig abgedeckte Farbraum stört dabei weniger ...“

zu Asus VE278Q

  • Asus VK278Q 68,6 cm (27 Zoll) Monitor ( Full HD, VGA, DVI, HDMI, DisplayPort,
  • Asus VK278Q 68,6 cm (27 Zoll) Monitor ( Full HD, VGA, DVI, HDMI, DisplayPort,
  • Asus VK278Q 68,6 cm (27 Zoll) Monitor ( Full HD, VGA, DVI, HDMI, DisplayPort,
  • ASUS 68,6cm Commerc.VK278Q DVI+HDMI Spk Webcam 90LMB6101T11181C-
  • ASUS VK278Q LED Monitor Display 68.6cm 27" 2 ms Schwarz EEK:
  • ASUS VK278Q LED-Monitor 68,6cm (27") schwarz 90LMB6101T11181C-
  • ASUS VK278Q LED-Monitor 68,6cm (27") schwarz
  • ASUS VK278Q (27", 1920 x 1080 Pixels)
  • ASUS VK278Q 27"" (68,6 cm) 1920x1080 schwarz (EEK: C) (90LMB6101T11181C-)
  • ASUS VK278Q - LED-Monitor - 68.6 cm (27") (27" sichtbar) -
  • Asus VK278Q 68,6 cm (27 Zoll) Monitor ( Full HD, VGA, DVI, HDMI, DisplayPort,

Einschätzung unserer Autoren

Asus VE 278Q

Viel Platz für Video & Co und Bild-​in-​Bild-​Funk­tion

Nach und nach bestücken die renommierten Displayhersteller auch das 27-Zoll-Segment. Asus zum Beispiel hat gleich der Bildschirme mit dem üppigen Platzangebot für Video & Co für den Herbst 2010 angekündigt, darunter auch den VE278Q. Und weil die großzügige Bilddiagonale geradezu dazu einlädt, nicht nur einen Film anzuschauen, sondern nebenher zum Beispiel am Notebook oder PC zu arbeiten, versteht sich der VE278Q praktischerweise auf die Bild-in-Bild-Funktion.

Konkret bedeutet dies, dass der VE278Q nicht nur gleichzeitig an zwei unterschiedliche externe Signalzuspieler angeschlossen werden kann, sondern deren Signale auch simultan darstellt. Die Funktion ist über einen Hotkey komfortabel greifbar. Dank einer zusätzlichen DisplayPort-Schnittstelle, die das herkömmlicherweise vorhandene Anschluss-Trio VGA, DVI sowie HDMI ergänzt, kommuniziert der VE278Q mit nahezu allen Grafikkarten/PCs ohne Umwege über ansonsten notwendige Adapter. Die über HDMI oder Displayport empfangenen Tonsignale wiederum gibt der VE278Q mittels zweier Lautsprecher aus, die mit je 3 Watt einen Tick besser sind als die im Gros der Bildschirme vorhandenen 1-Watt-Lautsprecher.

Unter einer rein technischen Perspektive betrachtet, handelt es sich beim VE278Q lediglich um einen um drei Zoll aufgeblasenen 24-Zöller, das heißt, weder die Auflösung (Full-HD, 1.920 x 1.080 Pixel) noch das derzeit übliche Seitenformat sind anders als im 24- oder sogar teilweise im 22-Zoll-Segment. Die von Asus in den Consumer-Modellen verbauten Bildverbesserungssysteme sowie Bildmodi (Standard, Video, Gaming und so weiter) sind ebenfalls vorhanden und garantieren eine ansprechende Performance. Wie es um die Ausleuchtung sowie die Blickwinkelschwäche des VE278Q bestellt ist, werden uns erst die ersten Tests genau verraten können.

In erster Linie ist der VE278Q daher für User interessant, denen es bei ihrem Monitor auf jeden Zoll ankommt, und die auf ihrem Bildschirm hauptsächlich Office-Arbeiten, Multimediaanwendungen, darunter auch Spiele, laufen lassen. Die Preisgestaltung von Asus für das Platzwunder ist relativ moderat. Über Amazon kann der anschlussfreudige 27-Zöller aktuell 337 Euro bestellt werden. Allerdings bekommt, wer auf den DisplayPort-Anschluss und die Bild-in-Bild-Funktion verzichten kann, die gewünschten 27 Zoll auch preisgünstiger. Der SyncMaster P2770H von Samsung zum Beispiel ist ebenso bereits für knapp 300 Euro (Amazon, mit DVB-T und DVB-C-Tuner als P2270HD für 317 Euro) zu bekommen wie der Iiyama ProliIte E2710HDS (Amazon), und selbst der hauseigene 27T1E ist mit 290 Euro (Amazon) mehr als ein bisschen günstiger.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus VE278Q

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Paneltechnologie TNinfo
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 2 ms
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90LMB5101T11081C

Weiterführende Informationen zum Thema Asus VE278 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Großes Abenteuer

Computer Bild Spiele - GUTE BILDQUALITÄT: Der Asus-Monitor baute das Bild besonders schnell auf – auch rasante Actionszenen in Spielen oder Filmen verursachten keine Wischeffekte. Weitere Pluspunkte sammelte das Gerät mit seiner guten Farbwiedergabe, der hellen, kontrastreichen Darstellung und der relativ gleichmäßigen Ausleuchtung der Bildfläche. Insgesamt wurde die Bildqualität mit der Note „gut“ bewertet. STROMSPARER: Im Betrieb genehmigte sich der Asus rund 32 Watt. …weiterlesen

Ganz großes Kino

Computer Bild - Weitere Pluspunkte sammelte das Gerät mit seiner guten Farbwiedergabe, der hellen, kontrastreichen Darstellung und der relativ gleichmäßigen Ausleuchtung der Bildfläche. Insgesamt gab’s im Testpunkt Bildqualität die Note „gut“. Stromsparer: Im Betrieb genehmigte sich der Asus rund 32 Watt. Aufs Jahr gerechnet ergeben sich Stromkosten von rund 12 Euro – für einen 27-Zoll-Bildschirm ist das recht wenig. Wie alle Testkandidaten bestand der Asus-Monitor die Strahlungsprüfung. …weiterlesen