Ausreichend (3,7)
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Mini-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Office
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Cele­ron N4100
Gra­fik­chip­satz: Intel UHD Gra­phics 600
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Mini PC PN40

  • Mini PC PN40 (Celeron N4100, 8GB RAM, 240GB SSD, Win 10 Home) Mini PC PN40 (Celeron N4100, 8GB RAM, 240GB SSD, Win 10 Home)

Asus Mini PC PN40 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,70)

    Platz 5 von 6
    Getestet wurde: Mini PC PN40 (Celeron N4100, 8GB RAM, 240GB SSD, Win 10 Home)

    Pro: kompakte Abmessungen; geräuschloser Betrieb; große Anschluss-Auswahl; geringer Energieverbrauch.
    Contra: schwache Arbeitsgeschwindigkeit; magere Speicher-Ausstattung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Asus Mini PC PN40

zu Asus Mini PC PN40

  • Asus PN40 Mini-PC (Celeron N4100, UHD Graphics 600, 8 GB RAM, 240 GB SSD,
  • Asus PN40 Mini-PC (Celeron N4100, UHD Graphics 600, 8 GB RAM, 240 GB SSD,
  • ASUS Mini PC PN40-BC225ZV Kompakter Mini-PC (Intel Celeron J4005, 4GB RAM,
  • CSL Asus PN40 Celeron N4100 8GB/240GB SSD W10Pro
  • Asus 75153 PN40 Mini PC Intel Celeron N4100 (4 x 1.1GHz / max.
  • ASUS PN40 Mini (Intel Celeron N4100, 8 GB, 240 GB, SSD), PC
  • ASUS Mini PC PN40 Intel Celeron N4100 Quad-
  • Asus PN40 Mini PC Intel Celeron N4100 (4 x 1.1GHz / max.
  • Asus PN40 Mini PC Intel Celeron N4100 (4 x 1.1GHz / max.
  • Asus PN40 Mini PC Intel Celeron N4100 (4 x 1.1 GHz / max.

Kundenmeinungen (5) zu Asus Mini PC PN40

3,2 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

3,2 Sterne

5 Meinungen bei Cyberport lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sehr unauf­fäl­lig

Stärken
  1. komplett lautlos
  2. variable Anschlüsse
  3. kompakt und stromsparend
  4. einfach aufzurüsten
Schwächen
  1. geringes Tempo
  2. etwas teuer

Durch den Verzicht auf Lüfter und wegen der sehr kleinen Abmessungen lässt sich der Asus Mini PC PN40 ideal im Wohnzimmer einsetzen. Hier fungiert der Fernseher als Bildschirm, sodass Surfen, Streamen und die Verwaltung der Urlaubsbilder im Großformat gelingen. Auch für Office-Aufgaben steht ausreichend Leistung zur Verfügung. Multitasking oder zu viele offene Seiten im Browser können den kleinen Prozessor jedoch schon in Schwierigkeiten bringen. Die Wahl sollte deshalb auf die Version mit Intel Pentium Silver J5005 fallen, der zumindest ein bisschen Rechenleistung bereithält. Beim Speicher sollte auf eMMC verzichtet werden. Die Variante mit 32 Gigabyte ist schon zu klein für Windows 10 und die SSDs sind darüber hinaus nicht nur größer, sondern auch deutlich schneller. Der zusätzliche freie Festplattenslot ist ideal, wenn der Mini-PC auch die digitale Fotosammlung und mehr beherbergen soll. Nur der Preis ist mit Blick auf die Leistung etwas zu hoch, da zum Beispiel das ähnlich ausgestattete Notebook Acer Chromebook 314 CB314-1H fast das Gleiche kostet.

von Mario Petzold

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Asus Mini PC PN40

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • SSD
Grafikchipsatz Intel UHD Graphics 600
Ausstattungsmerkmale
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen Front: 1x USB 2.0, 1x USB 3.1Gen 1 Type-C, 1x USB 3.1Gen 1, 1x Audio / Rückseite: 2x USB 3.1 Gen 1, 1x HDMI, 1x mini DisplayPort, 1x RJ45 LAN, 1x DC-in, 1x konfigurierbar (COM, VGA)
Abmessungen & Gewicht
Breite 11,5 cm
Tiefe 11,5 cm
Höhe 4,9 cm
Gewicht 700 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Mini PC PN40 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: