ASRock VisionX 471D (90BXG29D0-A21GA0F) Test

(Nettop/Mini-PC)
VisionX 471D (90BXG29D0-A21GA0F) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Mini-PC
  • Systemkomponenten: SSD, AMD-Grafik, Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Core i7-4712M
  • Grafikchipsatz: Radeon R9 270X
Mehr Daten zum Produkt

Test zu ASRock VisionX 471D (90BXG29D0-A21GA0F)

    • c't

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die Stärken des VisionX 471D liegen in seiner umfangreichen Ausstattung. So lässt er sich mit der beiliegenden Fernbedienung auch bequem vom Sofa aus bedienen. ... Flüssiges Spielen bei Full HD ist nur mit reduzierten Texturdetails möglich. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu ASRock VisionX 471D (90BXG29D0-A21GA0F)

  • Asrock DeskMini A300 (HDMI)

    DeskMini A300 (HDMI)

Datenblatt zu ASRock VisionX 471D (90BXG29D0-A21GA0F)

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Ohne Betriebssystem
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • AMD-Grafik
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 2226 GB
Festplatte(n) 2 TB HDD + 256 GB SSD
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i7-4712M
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 2,3 GHz
Grafikchipsatz Radeon R9 270X
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Aufrüsttipps für Spielehits PC Games Hardware 1/2014 - Für Call of Duty: Ghosts ist eine Geforce-GPU zumindest momentan sinnvoller, denn Sie erhalten mit einer GTX nicht nur das Nvidia-exklusive und sehr effiziente TXAA, Radeon-GPUs schneiden in unseren Benchmarks auch deutlich schlechter ab. Wir wollen aber nicht ausschließen, dass AMD mit einem neuen Treiber wieder aufschließen kann. Unsere anspruchsvolle Benchmarkszene stammt aus der Singleplayer-Mission "Schöne neue Welt". …weiterlesen


Kraftpaket Computer Bild 2/2010 - Blu-ray inklusive Der DVD-Brenner* von Philips/Lite-On arbeitete recht schnell und beschrieb CD- und DVD-Rohlinge in ordentlicher Qualität. Zusätzlich ist ein Lese-Laufwerk für CDs, DVDs und Blu-ray Discs eingebaut. Das Abspielprogramm Acer Arcade Cinema brachte Filme detailgetreu auf den Bildschirm. Heimkinoton gibt’s aber nur im Format Dolby Digital. Die Blu-ray-Tonformate DTS HD und Dolby TrueHD kann der PC nicht wiedergeben. …weiterlesen


Höllenmaschine 5 PC-WELT 10/2013 - So kann der Kartenverbund gemeinsam die 3D Berech nung übernehmen und dafür die Rechen Po wer von 8064 Shader und 672 Textur Ein heiten sowie 144 Rasteroperatoren nutzen. Dem Asus Verbund steht dabei ein 18 GB großer GDDR5 Videospeicher zur Verfü gung, der mit einem effektiven Datentakt von 6000 MHz arbeitet. Jede Grafikkarte besitzt mit Displayport 1.2, HDMI 1.4a, Dual Link DVI D und I vier digitale Ausgänge. …weiterlesen