Arctic P311 im Test

(Bluetooth-Headset)
  • Befriedigend 2,7
  • 2 Tests
168 Meinungen
Produktdaten:
Nackenbügel: Ja
Schnittstelle: Blue­tooth
Geeignet für: PC, Handy
Gesprächszeit: 20 h
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Arctic P311

    • c't

    • Ausgabe: 22/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • 20 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Der Frequenzgang ist durchaus ausgeglichen, weder Bässe noch Höhen drängen sich zu sehr in den Vordergrund. Allerdings fehlt es dem Hörer an Präzision und Detailwiedergabe. ...“  Mehr Details

    • EffizienzGurus.de

    • Erschienen: 01/2012
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Gute Wahl“

    „... Das Einrichten wie das Benutzen lief leicht von der Hand, selbst bei der Qualität wurde nicht gespart und durchweg sauber gearbeitet. Lediglich beim Musikgenuss könnte man etwas nachbessern, wobei das nicht als Kritikpunkt bei einem Gerät in der Preisklasse von unter 20 € angesehen werden sollte. ...“  Mehr Details

zu Arctic P311

  • ARCTIC P311 Grün - Stereo Bluetooth Headset mit integriertem Mikrofon und Case -

    Arctic Sound P311 - Headset ( Ohrmuschel (mit Nackenhalter) ) - drahtlos

Kundenmeinungen (168) zu Arctic P311

168 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
82
4 Sterne
34
3 Sterne
13
2 Sterne
17
1 Stern
22
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Arctic P311

Schnittstelle Bluetooth
Geeignet für
  • Handy
  • PC
Gewicht 72 g
Gesprächszeit 20 h
Ausführung
Nackenbügel vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ORACO-ERM28-GBA01

Weiterführende Informationen zum Thema Arctic P 311 können Sie direkt beim Hersteller unter arctic.ac finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das alles kann Bluetooth

Audio Video Foto Bild 4/2009 - Der kompakte Lautsprecher liefert einen klaren und kräftigen Sound sowie beeindruckenden Raumklang. Kopfhörer und Headsets Bluetooth-Headsets wie das „Sony DR-BT21G“ und „Philips SHB9000“ (beide je 80 Euro) bestehen aus Kopfhörern mit eingebautem Mikrofon. Per Bluetooth-Funk können Sie die Kopfhörer und Headsets mit Handys kabellos verbinden, um zu telefonieren oder Musik zu hören. Allerdings benötigen beide eingebaute Akkus. Diese erhöhen das Gewicht und haben nur eine begrenzte Laufzeit. …weiterlesen

„Blue System“ - Headsets im Vergleich mit dem Handy Sony Ericsson T610

connect 12/2003 - FACHE BEDIENUNG. MIT INTEGRIERTEM MIT INTEGRIERTEM SORGT FÜR EIN-PREIS: 109 EURO. SORGT FÜR EIN-PREIS: 109 EURO. Motorola hat nachgelegt. Nachdem sich im Motorola hat nachgelegt. Nachdem sich im letzten connect-Test das Motorola HSW 8000 recht wacker geschlagen hat, bringen die Amerikaner nun ein Modell, das vor allem letzten connect-Test das Motorola HSW 8000 recht wacker geschlagen hat, bringen die Amerikaner nun ein Modell, das vor allem in Sachen Akku-Performance zugelegt hat. …weiterlesen

Road Movies

video 5/2014 - Den Rest erledigt eine ausgeklügelte aktive Noise-Cancelling-Elektronik, die nicht nur wie üblich den Schall außerhalb des Ohrkanals misst, sondern mit zwei weiteren Mikrofonen auch innerhalb. Doch der perfekte Reisebegleiter muss nicht nur Stille wiedergeben können. Er sollte auch einen gewissen Lautstärkepegel für Spezialeffekte verzerrungsfrei vertragen. Und für diesen Zweck macht sich auch ein tiefreichender, druckvoller Bass sehr gut. …weiterlesen

Die laufen nie am Schnürchen

Men's Health 9/2013 - Das Strippenziehen hat ein Ende! Ob beim Sport, in der Bahn, im Park: Diese kabellosen Bluetooth-Kopfhörer sind völlig losgelöst. 5 Modelle haben wir auf Sitz und Klang getestet. Lesen Sie, welche überzeugten - und welche nicht.Testumfeld:Im Praxistest der Zeitschrift Men's Health befanden sich 5 kabellose Kopfhörer. Eine abschließende Benotung erfolgte nicht. …weiterlesen

Das iPhone im Winterurlaub

iPhone Life 2/2013 (Februar/März) - Die Skier sind gewachst und die Koffer gepackt. Vergessen Sie jetzt bloß nicht das Winter-Zubehör für Ihr iPhone. iPhone Life hat eine Packliste für Sie zusammengestellt.Testumfeld:Im Check waren zehn iPhone-Zubehöre, darunter ein Lautsprecher, ein Headset, zwei Ladegeräte, eine Schutzhülle, zwei Handschuhe für die Touchscreen-Bedienung, eine iPhone-Halterung, eine Freisprechanlage und eine Mütze. Keines der Produkte erhielt eine Endnote. …weiterlesen