Gut (1,9)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Arcam ST60 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    85 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Arcams neuester Streamer ist so eine Sache: Klanglich gibt es hier nichts auszusetzen. Er spielt herrlich klar und druckvoll, softet nicht, klingt aber auch nie aufdringlich. Das ist Top-Niveau! Wer hier einen betagten CD-Player anstöpselt, wird sein blaues Wunder erleben. In der Bedienung hapert es aber noch, und zwar sowohl bei der MusicLife-App als auch bei der Fernbedienung.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Klangurteil: 115 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Editor‘s Choice“

    „Der Arcam ST60 ist ein klanglich äußerst gelungenes Gerät mit sehr ansprechender Haptik, das sich vielfältig nutzen lässt. Ein Lautstärke-Poti, das so satt in der Hand liegt, bieten wenige explizit als Vorstufen vermarktete Geräte.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7 von 10 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Pro: schickes und gut verarbeitetes Gehäuse; exzellenter D/A-Wandler; präziser und klarer Klang; UPnP, AirPlay2 und Chromecast an Bord; Roon-Ready; Vorverstärker-Funktion.
    Contra: Anschlusssektion könnte umfangreicher sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Arcam ST60

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713

Einschätzung unserer Autoren

ST60

Klang­künst­ler mit tol­ler Aus­stat­tung

Stärken
  1. Exzellenter Klang
  2. HiRes-Wandler mit MQA-Unterstützung
  3. Sehr gute Verarbeitung mit satt laufendem Lautstärke-Poti
  4. Analog-Ausgänge wahlweise mit geregelter Lautstärke oder Festpegel
Schwächen
  1. App MusicLife im Detail verbesserungsfähig

Das Anschlussfeld ist dicht besetzt: Wer die Signale externer Digitalquellen über den Arcam ST60 wandeln will, findet hier zwei optische und zwei koaxiale Eingänge. Soll ein separater Wandler zum Zuge kommen, geben Sie das Signal über einen optischen oder einen koaxialen Digitalausgang aus. Analog gelangt der Ton über Cinch- oder XLR-Ausgänge zum Verstärker. Eine USB-A-Buchse für Musik von der Festplatte und ein Ethernet-Port sowie WLAN für Musik aus dem Netz (UPnP-Streaming, Airplay 2, Chromecast, Roon) runden die Ausstattung ab. Gewandelt wird mit einem HiRes-DAC vom Typ ESS ES9038K2M Sabre, außerdem stehen sieben zuschaltbare Digitalfilter bereit. Gesteuert wird das Ganze mit der MusicLife-App, die der Tester von „AUDIO“ in Teilen verbesserungswürdig findet, oder über die mitgelieferte Systemfernbedienung. Akustisch reicht es zu höchsten Weihen: Im Hörtest bescheinigt man der Streaming-Vorstufe einen detailreichen, perfekt ausgewogenenen Klang mit tiefen und straffen Bässen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Arcam ST60

Typ Netzwerk-Player
Audioformate MQA, AIFF, ALAC, FLAC, WAV
Abmessungen (mm) 433 x 306 x 102 mm
Gewicht 5,5 kg
Features
  • AirPlay
  • Smartphonesteuerung
  • Internetradio
  • Airplay 2
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • Optischer Digitalausgang
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
  • WLAN integriert
  • Optischer Digitaleingang
  • Koaxialer Digitaleingang
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Napster
  • Qobuz
  • Tidal

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .