Aprilia Caponord 27 Tests

Gut (2,4)
27 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Hub­raum 1197 cm³
  • Zylin­deran­zahl 2
  • ABS Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Caponord

  • Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015] Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015]
  • Caponord 1200 ABS Travel Pack (92 kW) [13] Caponord 1200 ABS Travel Pack (92 kW) [13]
  • Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2016] Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2016]
  • Caponord 1200 ABS Travel Pack (92 kW) [Modell 2015] Caponord 1200 ABS Travel Pack (92 kW) [Modell 2015]
  • Caponord 1200 ABS Travel Pack (92 kW) [14] Caponord 1200 ABS Travel Pack (92 kW) [14]
  • Caponord 1200 ABS (78 kW) [13] Caponord 1200 ABS (78 kW) [13]
  • ETV 1000 Caponord ETV 1000 Caponord
  • Mehr...

Aprilia Caponord im Test der Fachmagazine

  • 704 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,4

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2016]

    „Für alle, die ihr Abenteuer auf der Straße suchen, denen Fahrspaß und Preis wichtig sind. Unterschätzt!“

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2016]

    „... auf der Landstraße zeigt sich die saubere Balance zwischen Handlichkeit und Stabilität, zwischen Komfort und Dynamik. Zunächst lässt es sich mit der Caponord erheblich einfacher durch die Serpentinen wuseln, als es der erste Blick auf Gewicht und Statur vermuten lassen. Spätes Bremsen und frühes Angasen werden von der geballten Elektronik gekonnt unterstützt, das Sicherheitsgefühl ist sehr gut. ...“

    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015]

    „Plus: umfangreiche Ausstattung; Mapping-Menüs, Assistenzsysteme; gute Verarbeitung, genialer Sound.
    Minus: Stellschrauben Scheibe, GPS-Halter; Tempomat, originaler Tankrucksack.“

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 ABS Travel Pack (92 kW) [13]

    „... Schon auf den ersten Kilometern ist zu merken, dass das Fahrwerk recht komfortabel arbeitet. Die Bremsschwellen vorm Hotel werden gut weggedämpft, auch tiefe Schlaglöcher verlieren ihren Schrecken. So lässt sich sicherlich auch auf schlechten Straßen prima reisen. Aber für eine sportliche Fahrweise ist die Dämpfung zu soft. ...“

  • 705 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,5, „Sieger Motor“,„Sieger Fahrwerk“

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015]

    „Die Basis war bereits gut. Nun haben ein größeres Vorderrad und einige Fahrwerksretuschen die Italienerin feingeschliffen. Und sie liefert Emotionen - eben typisch italienisch.“

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015]

    „... agiles Handling und Neutralität. Leichtfüßig und wie am Schnürchen läuft die 1200er trotz pummeliger 275 Kilo über die kurvige Insellandschaft Sardiniens. ... Das semi-aktive Fahrwerk reduziert in Brems- und Beschleunigungsphasen Nickbewegungen und sorgt in allen Fahrsituationen für klare Rückmeldung. ...“

  • 694 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,6

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Caponord 1200 ABS Travel Pack (92 kW) [Modell 2015]

    „... Der Underdog mit semiaktivem Fahrwerk schlägt sich wacker. Durch fülligeres Drehmoment wird der wohlklingende V2 endgültig zum Seelenschmeichler, auch wenn er etwas Mindestdrehzahl braucht. ...“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015]

    „... Ein 23,5-Liter-Tank sorgt für eine ordentliche Reichweite, allerdings gilt der Caponord-V2 nicht gerade als sparsam im Umgang mit dem teuren Nass. Es muss nicht unbedingt das Nordkap sein, aber wer weite Touren in Angriff nehmen und auf Komfort nicht verzichten will, ist mit der Rally gut bedient. Aber auch schon der kurze Ausritt zur nächsten Eisdiele macht auf der Abenteuer-Aprilia gleich viel mehr her.“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015]

    „... Auf 19-Zoll vorne und schmalem 170er-Heckpneu läuft die Aprilia wie am Schnürchen über die kurvige Insel. Trotz pummeliger 275 Kilo legt sich die Rally erstaunlich leicht in Kurven. ... Auf kurzer Offroad-Runde schlägt sich die Rally übrigens beachtlich. Das Vorderrad spurt und die großzügige Ergonomie passt sogar für Fahrten im Stehen. Bei schnellen Geländeritten reagiert das elektronische Fahrwerk etwas unsensibel. ...“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015]

    „Plus: Begeisternder V2-Motor; Hervorragendes Fahrwerk; Agil und spurstabil; Guter Windschutz; Umfangreiche Serienausstattung; Betörender Sound; Nützliche Assistenzsysteme.
    Minus: Keine Warnblinkanlage.“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015]

    „Plus: Der Aprilia-V2 ist ein sicherer Wert; Bestes semiaktives Fahrwerk am Markt; Mix Handling, Stabilität und Komfort; Wind- und Wetterschutz sehr gut; Grosszügige Serienausstattung.
    Minus: Philosophie Bedienelemente teils veraltet; Windschild nur im Stand einstellbar; Tempomat stark verbesserungswürdig.“


    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 10/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015]

    „... Obwohl mit der vollen Rally-Ausstattung gut 270 Kilogramm Motorrad unterwegs sind, bleiben im Winkelwerk die Mundwinkel stets weit nach oben gezogen. Begeisternd, wie dieses Fahrwerk bei Korrekturen noch die ganz enge Linie findet. Anteil am positiven Fahrwerkseindruck hat fraglos auch die prima mit der Aprilia harmonierende Metzeler Tourance-Bereifung. ...“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015]

    „... Der Motor begeistert nach wie vor mit kräftigem Druck in jeder Lebenslage, bleibt dabei aber beherrschbar und hält keine bösen Überraschungen parat. ... Trotz ihrer immerhin 275 Kilo wuselt die Italienerin erstaunlich hemdsärmelig ums Eck, die schnellen Wechselkurven der Mittelmeerinsel meistert die Rally leicht, schnell und präzise. ...“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 Rally ABS (92 kW) [Modell 2015]

    „... Gemessen am riesigen Hebelarm des Lenkers und den tollen Reifen ist die Aprilia kein Handlingwunder. Man muss schon ein wenig Arbeiten in schnellen Wechselkurven ...“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Caponord 1200 ABS Travel Pack (92 kW) [Modell 2015]

    „... aufgrund des breiten Lenkers und der Möglichkeit, ausreichend weit den Körper nach vorn zu verlagern, lässt sich die Italienerin sogar recht aktiv fortbewegen. Die breite Sportbereifung und der mangelhafte Motorschutz mit den linker Hand frei verlaufenden Hydraulikleitungen unterhalb des Motors sind jedoch eindeutige Spaßbremsen, die sich auch nicht so einfach leugnen lassen. ...“

Weitere Tests (12)
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Aprilia Caponord

Datenblatt zu Aprilia Caponord

Hubraum 1197 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 227 km/h
Zylinderanzahl 2
ABS vorhanden
Leistung in PS 125
Leistung in kW 92
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Aprilia Caponord können Sie direkt beim Hersteller unter aprilia.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf