Bank X 6 Professional Produktbild
Gut (2,4)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Home­ban­king
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Bank X 6 Professional

  • Bank X 6.0.2 Professional Bank X 6.0.2 Professional

Application Systems Heidelberg Bank X 6 Professional im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Übersichtlich, flotte HBCI-Einrichtung, Photo-TAN-Verfahren, SEPA-Zahlungsverfahren.
    Minus: Kein Screenscraping, eingeschränkte Verifikation bei der Kontoanlage.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test
    Getestet wurde: Bank X 6.0.2 Professional

    „... Die Funktionsvielfalt erschließt sich nicht geradlinig. ... Dadurch ist Bank X Professional zwar sehr flexibel anpassbar, aber deutlich weniger intuitiv als etwa StarMoney. ...“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test
    Getestet wurde: Bank X 6.0.2 Professional

    „... In der Funktionsvielfalt geht ... einiges unter. So muss zum automatischen Abruf elektronischer Kontoauszüge zunächst eine neue Konto-Abbuchung angelegt werden. Auch Torten-, Balken- oder Text-Auswertungen bekommt erst zu sehen, wer einen neuen Report erzeugt ...“

zu Applica Bank X 6 Professional

  • Online Banking Software für MAC Konto Sicherheit TAN Generator

Kundenmeinung (1) zu Application Systems Heidelberg Bank X 6 Professional

3,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Finanzsoftware

Datenblatt zu Application Systems Heidelberg Bank X 6 Professional

Typ Homebanking
Betriebssystem Mac OS X
Systemanforderungen Mac OS X ab 19.7, Intel Core Duo, 32 MB HDD
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema ASH Software Bank X 6 Professional können Sie direkt beim Hersteller unter application-systems.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bank X 6 Professional

Macwelt - Zudem wird die richtige A n l a ge e i n e s O n l i n e - Ko n to s nicht ausreichend verifiziert. So legt man Kreditkartenkonten bei der DKB über ein eigenständiges HBCI-Modul an, während für das Zahlungsverkehrskonto bei der DKB das Standard-HBCI-Modul benötigt wird. Letzteres produzier t beim Kontoabr uf Fehlermeldungen. Bank X ist weiterhin nicht in der Lage, Banken ohne HBCI-Zugang wie die Autobanken mittels Screenscraping einzubinden. …weiterlesen

Lexware Buchhalter 2013

PCgo - Buchungsvorlagen und Splittbuchungen sorgen für den Komfort und für die Sicherheit. Wer die Konten nicht kennt, kann direkt über die betreffenden Eingabefelder suchen. Wenige Zeichen genügen, um relevante Ergebnisse zu bekommen. …weiterlesen

Geschäftsdaten to go

Business & IT - Bei Letzterem kann financial office pro 2013 mit der elektronischen Bilanz und der neuen ELSTER-Zentrale nachlegen. MERKMALE: Lexware financial office pro 2013 umfasst die Programmbereiche Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung, Anlagenverwaltung, Banking/ Kasse und Lohnabrechnung. Ein übergreifendes Berichtswesen liefert konsolidierte Geschäftszahlen. Ergänzt wird die kaufmännische Software durch zahlreiche Online-Services, Einstiegsvideos und ein webbasiertes Fachinformationssystem. …weiterlesen

Monkey Office 2013

Macwelt - Module für eine Personal- und Projektverwaltung gibt es jedoch nicht, eine Anbindung an iOS-Geräte ist ebenfalls nicht vorhanden. Das Programm verfügt über Schnittstellen zu Programmen für das Online-Banking, aber nicht über ein eigenes Banking-Modul. Monkey Office 2013 unterstützt auch das neue DATEV-Pro-Format für den Datenaustausch mit dem Steuerberater. …weiterlesen

Mac Giro 7

Macwelt - Die Version 7 von Mac Giro läuf t nun auch unter OS X 10.6. Weiterhin unterstützt werden alte Chipkarten-Lesegeräte wie der Todos Argos Mini USB. D a s P r o g r a m m a r b e i t e t j e t z t a u c h m i t we i t e r e n K l a s s e - 2 -Chipkarten-Lesegeräten wie dem Cyber Jack RFID von Reiner SCT zusammen. Und sogar das Klasse3-Chipk ar ten-Lesegerät Cyber Jac k e-com plus wird im Test von Mac Giro nicht verschmäht. …weiterlesen

Banke schön

Computer Bild - Mit allen Programmen bis auf HomeBanking 2011 und T-Online können Sie sich sogar eine individuelle Übersichtsseite zusammenstellen. n Geldgeschäfte: Überweisungsformulare sind passé, der Gang zum nächsten Bankautomaten ebenfalls: Per Software geben Sie Daueraufträge ein und erledigen zumindest regelmäßig wiederkehrende Überweisungen viel schneller. Denn für weitere Überweisungen können Sie die Daten des Empfängers im Programm speichern. n Alarm: Ein bestimmter Kontostand ist erreicht? …weiterlesen

Mehr als ein Buchhalter

Business & IT - Während man die Zahlen beim Steuerberater erst anfordern muss, sind sie bei der Inhouse-Lösung jederzeit abrufbereit. Großzügige Ausstattung Lexware buchhalter premium 2011 ist eine netzwerkfähige Finanzbuchhaltung, die mit fünf Arbeitsplätzen ausgeliefert wird. Mit Hilfe der Mandantenverwaltung lassen sich mehrere Unternehmen parallel bearbeiten. Neben der Finanzbuchhaltung gehören Module zu Mahnwesen, Online-Banking, Kassenbuch und eine komplette Anlagenverwaltung zur Grundausstattung. …weiterlesen

Klein, aber oho

Business & IT - Zudem profitieren Anwender von Details wie Stücklisten, Artikelreservierungen oder Abo-Rechnungen. Die Schnittstellenausstattung umfasst unter anderem Webshops und den DATEV-Export an den Steuerberater. Lexware business plus ist mit einer professionellen Benutzerführung ausgestattet. Kontextsensi tive Aufklappmenüs sorgen für eine aufgeräumte Oberfläche. Zahlreiche Eingabehilfen bringen Effizienz und Sicherheit in die Auftragsbearbeitung. …weiterlesen

Finanzverwaltung

MAC LIFE - Persönliche Finanzverwaltungen, die nicht den Anspruch haben, auch die Bedürfnisse von Geschäftsleuten zu bedienen, gibt es hingegen viele. In MoneyWell spielt Wasser eine große Rolle, die Eimer mit Wasser auffüllen heißt, ihnen ein Budget zuzuweisen. In der Übersicht wird sofort deutlich, welche Budgets bereits aufgebracht wurden, ein umgekippter Eimer wird als Symbol verwendet. Zusätzlich gibt es aber auch eine Statistik in Form eines Balkendiagramms. …weiterlesen