• Sehr gut 1,4
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,4)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Wasserdicht: Ja
Touchscreen: Ja
Pulsmesser: Ja
Kompatibel zu Android: Nein
Kompatibel zu iPhones: Ja
GPS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Watch SE

  • Watch SE (Aluminium, 40 mm, GPS + Cellular) Watch SE (Aluminium, 40 mm, GPS + Cellular)

Apple Watch SE im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 24.10.20 verfügbar

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: Watch SE (Aluminium, 40 mm, GPS + Cellular)

    Pro: guter Funktionsumfang; flüssige Bedienung; gut ablesbares Display; zuverlässige Sensorik; angenehmer Tragekomfort; geringes Gewicht; hochwertiges und robustes Gehäuse;
    Contra: kurze Akkulaufzeiten; mittelmäßiges Schlaftracking (keine Schlafphasen); weniger Individualisierungsoptionen als bei Watch Series 6. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis; eine riesige Auswahl an Tracking-Funktionen; das beste Smartwatch-Betriebssystem auf dem Markt; viele Armbänder verfügbar.
    Contra: kein Always-On-Display; der Akku hält weiterhin nur einen Tag durch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2020
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    "Best Buy"

    Pro: günstiger als die Apple Watch Series 6; sehr hoher Funktionsumfang; genaue Herzfrequenzmessung und GPS-Funktion.
    Contra: keine EKG- oder Blutsauerstoffmessungen; das Aufladen dauert länger als bei der Series 6; kein Always-On-Display. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Apple Watch SE

  • APPLE Watch SE (GPS + Cellular) 40mm Smartwatch Aluminium, Nylon, 130 -
  • Apple SE, GPS + Cellular, OLED, Touchscreen, 32 GB,
  • APPLE Watch SE (GPS + Cellular) 40mm Smartwatch kaufen.
  • Apple Watch SE Aluminium Gold 40 mm
  • Watch SE (40mm, Aluminium, 4G)
  • AppleWatch SE Aluminium 40mm Cellular Silber Sportarmband weiß
  • Watch SE (40mm, Aluminium, 4G)
  • Apple Watch SE Alu 40mm Cellular Space Grau Sport Loop Grau (MYEL2FD/A)
  • Apple Apple Watch SE CELL Aluminium 40mm sr | MYEF2FD/A
  • Apple Watch SE Alu 40mm Spacegrey (Bracelet Charcoal) LTE iOS
  • Neu Apple Watch SE (GPS + Cellular, 40 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau,
  • Apple Watch SE (GPS + Cellular, 40 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau,
  • Neu Apple Watch SE (GPS + Cellular, 40 mm) Aluminiumgehäuse Gold,

Einschätzung unserer Autoren

Watch SE

Die immer noch teure Bud­get-​Vari­ante für alle, die EKG und Puls­o­xi­me­trie nicht benö­ti­gen

Stärken
  1. scharfes und ausreichend helles OLED-Display
  2. technisch auf der Höhe mit der Highend-Series-6
  3. zuverlässige Sensoren
  4. günstigste Apple Watch
Schwächen
  1. im Vergleich immer noch teurer als andere Konkurrenten
  2. nur mit iPhones kompatibel
  3. ohne EKG und Pulsoximetrie

Mit der Watch SE ist Apple ganz auf den Zug der iPhones gesprungen und bringt nun auch eine Budget-Variante mit abgespeckter Ausstattung auf den Markt. Sie ist eine gute Wahl für alle, die die neuere Optik der Apple Watches seit Generation 4 schätzen, aber die Premium-Sensoren für EKG und Pulsoximetrie nicht benötigen. Denn diese besitzt die Watch SE nicht. Das OLED-Display besitzt dieselbe Bildschärfe wie das der teureren Series 6, ist aber nicht so hell wie jenes, was jedoch für so gut wie jede Anwendung im Freien dennoch ausreichen dürfte. Die Always-On-Funktion fehlt. Dafür ist auch die Watch SE wasserdicht bis 50 Meter und kommt wie alle neueren Modelle mit einer Sturzerkennung sowie SOS-Funktion. In der Materialwahl müssen Sie bei der Budget-Watch auf Aluminium setzen. Die Premium-Materialien Edelstahl und Titan bleiben der Series 6 vorbehalten. Das macht aber auch gar nichts, schließlich kostet die Watch SE gut 130 Euro weniger. Damit ist sie die günstigste Smartwatch im Apple-Portfolio und empfiehl sich vor allem für alle, die auf die genannten Features verzichten können.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Apple Watch SE

Abmessungen & Gewicht
Austauschbares Armband vorhanden
Gehäuse
Bautiefe 10,4 mm
Material & Verarbeitung
Wasserdicht vorhanden
Gehäusematerial
Aluminium vorhanden
Edelstahl fehlt
Kunststoff vorhanden
Keramik vorhanden
Titan fehlt
Bedienung
Touchscreen vorhanden
Drehlünette fehlt
Krone vorhanden
Tasten vorhanden
Sport & Gesundheit
Thermometer fehlt
Bewegungssensor / Lagesensor vorhanden
Pulsmesser vorhanden
Höhenmesser vorhanden
Schrittzählung vorhanden
Elektrokardiografie (EKG) fehlt
Verbindungen
Kompatibilität
Kompatibel zu Android fehlt
Kompatibel zu iPhones vorhanden
Betriebssystem watchOS
Schnittstellen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Mobilfunk
Erhältlich mit LTE vorhanden
SIM-Kartensteckplatz vorhanden
Akku
Laden per Magnetkontakt vorhanden
Technische Ausstattung
Prozessor Dual Core
Kamera fehlt
Lautsprecher vorhanden
Mikrofon vorhanden
Speicher
Interner Speicher 32 GB
Speicherkartensteckplatz fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Die Infothek am Handgelenk

Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2016 - Im Prinzip reicht ihnen schon ein halbwegs aktuelles Android- oder iOS-Gerät. Etwas spezieller mögen es die Apple Watch Sport, die ein Apple-Gerät mit iOS-Version 8.2 voraussetzt, sowie der Testsieger Samsung Gear S2 Classic, der nur mit Android-Smartphones zusammenarbeitet. Ja, bei den getesteten Smartwatches funktioniert das aber nur, wenn sie mit einem Smartphone verbunden sind, da sie keinen Einschub für eine SIM-Karte besitzen. …weiterlesen

Pebble kann auch rund

Computer Bild 4/2016 - Grund ist das stromsparende ePaper-Display. Das hat aber auch eine geringere Auflösung als die Konkurrenz und stellt nur 64 Farben dar. Die Uhr besitzt keinen Touchscreen, sondern wird mit Tasten bedient. Das klappte im Test super.An neue Apps und Zifferblätter kommt sie übers iOS- oder Android-Smartphone. Zurzeit sind allerdings nicht besonders viele der an sich zahlreichen Pebble-Apps und -Zifferblätter mit dem runden Display kompatibel. …weiterlesen

Handlanger fürs Handy

Stiftung Warentest 10/2015 - Immerhin zeigen Alcatel Onetouch, Apple, LG und Samsung den Puls fast EKG-genau an. Garmins Uhr braucht für die Herzfrequenzmessung einen extra Brustgurt. Verlässlich waren die Distanzmessungen der Smartwatches von Alcatel Onetouch, Asus und LG nur, wenn die Uhren eine Verbindung zum Handy und dessen GPS hatten. Bei diesen Uhren darf das Handy auch beim Joggen nicht zuhause ausruhen. Anders ist es bei Garmin, Samsung und Sony - sie haben einen eigenen GPS-Empfänger. …weiterlesen

Was leisten die Mini-Computer am Handgelenk?

com! professional 6/2016 - So wie bei den anderen Smartwatches mit Android Wear gehen auch bei der LG Watch Urbane Einrichtung und Bedienung sehr leicht von der Hand. Über die Android-Wear-App ließ sich die Uhr schnell mit einem kompatiblen Smartphone koppeln. Wem die 21 auf der Watch Urbane vorinstallierten Ziffernblätter (die sogenannten Watchfaces) nicht ausreichen, lädt sich über die Android-Wear-App dann einfach weitere über Google Play herunter. Gleiches gilt für zusätzliche Apps. …weiterlesen