• Gut 1,6
  • 8 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,6)
8 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,4"
Displayauflösung: 2880 x 1800 (16:10)
Mehr Daten zum Produkt

Apple MacBook Pro 15,4" Retina Display (2012) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Ganz klarer Gewinner unseres Vergleichs ist das MacBook Pro 15" Retina. Hier liefert Apple ein leistungsstarkes, sehr angenehm bedienbares und kompaktes Gerät. Vor allem hat uns bei diesem Notebook das beeindruckende Retina-Display überzeugt. Einziger Problempunkt am MacBook ist der Preis, der es Preis-Leistungs-technisch eher ins Mittelfeld rutschen lässt. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Das MacBook 15,4" Retina zählt wohl zu den derzeit leistungsfähigsten mobilen Computern weltweit. Highlight ist ganz klar das größte bisher verbaute Retina Display. Das lässt Apple sich zumindest beim Topmodell gut bezahlen. Im professionellen Einsatz, bei dem Leistung gefordert ist, ist das Gerät bestens aufgehoben. Die HDMI-Buchse verrät den bevorzugten Einsatzzweck: bewegte Bilder und Audio oder 3-D-Renderings. ...“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    Note:1,25

    Fotos und Videos bearbeiten ist die Paradedisziplin dieses Allrounders, durch seine Ausstattung und vor allem das brillante Retina-Display ist er dafür sehr gut gerüstet. Der Mac zeigt hier mehr als nur überzeugende Leistungen. Natürlich eignet er sich auch für Alltägliches wie E-Mail-Verkehr, Internet-Nutzung und Befriedigung des Spieltriebs, aber ihn ausschließlich hierfür zu nutzen, wäre eine Verschwendung des Potenzials dieses Profigerätes. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Gerade mal 18 mm dick lässt es die klassischen Modelle vor Neid erblassen. Makelloses Finish außen geht einher mit genialen Details im Inneren. ... Mehr Technik geht zurzeit nicht, vor allem nicht in so sinnvoller Kombination. ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Insgesamt ist das Retina-Modell das beste Notebook für alle Mac-Anwender, die es sich leisten können oder wollen. Solange allerdings die häufig benutzten Programme nicht Retina-optimiert sind, trübt das die Freude. ...“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „Positive Aspekte: Retina-Display; sehr gute Performance; kompaktes und gut verarbeitetes Gehäuse; 2x USB 3.0; 2x Thunderbolt.
    Negative Aspekte: hoher Preis; umständliche Adapter (für FireWire und Ethernet).“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Pro: Dieses MacBook definiert die Pro-Kategorie neu!
    Kontra: Der Preis. Programme müssen nachgebessert werden.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Apple MacBook Pro 16" Retina »40,6 cm (16) Intel Core i7, SSD, DDR4 SDRAM«,

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Apple MacBook Pro 15,4" Retina Display (2012)

Subwoofer fehlt
Bildseitenverhältnis 16:10
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
Hardware
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • Hybrid-Grafik
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,4"
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 2880 x 1800 (16:10)
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA GeForce GT 650M
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, 2 x Thunderbolt, HDMI, Audio
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem macOS
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2020 g

Weiterführende Informationen zum Thema Apple MacBook Pro 15,4 Zoll Retina Display (Sommer 2012) können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

MacBook Pro

iCreate 5/2012 - Als Apples Senior Vice President of Worldwide Marketing, Phil Schiller, bei der WWDC im Juni das MacBook Pro mit Retina Display enthüllte, hat Apple alle Register gezogen. ...Im Check der iCreate war ein Notebook, das in der Bewertung 4 von 5 Sternen erhielt. …weiterlesen

Das beste Notebook der Welt?

trenddokument 5/2012 (August/September) - Mit dem neuen MacBook Pro definiert Apple ein Stück weit den Begriff des Notebooks neu. Mit Retina-Display, Flash-Speicher und ultraschnellen Schnittstellen ist es die erste Wahl für Highend-Nutzer, mit seinem makellosen Design das Must-Have für visuell orientierte Menschen.Im Check war ein Notebook. Es wurde keine Endnote vergeben. …weiterlesen

Rechenstarke Begleiter im Fotoalltag

Pictures Magazin 3/2013 (März) - Daher rührt übrigens auch der neue Name. Neben einer guten Auflösung kann das Display des MacBooks auch mit einem guten Kontrast und natürlichen Farben punkten. Bereits vor der Kalibrierung zeigte das Display stimmige und natürliche Farben. Die Kalibrierung konnte nur die Gamma-Kurve noch um eine Idee optimieren. Unterm Strich ist das MacBook Pro 15" Retina ein sehr rundes Paket mit viel Leistung und hervorragendem Display bei erstaunlich geringen Abmessungen. …weiterlesen

Mobile Macs: Die Profis

MAC LIFE 12/2012 - MacBook Pro 15,4" Retina Darf's ein bisschen mehr sein? Bitteschön: Das MacBook Pro mit dem 15,4-Zoll-Retina-Display verfügt über 8 GB Arbeitsspeicher und arbeitet wahlweise mit den gleichen Prozessoren wie das Schwestermodell MacBook Pro 15,4". Als Flash-Speicher stehen 256 oder 512 GB zur Auswahl. Die Grafikkarten entsprechen ebenfalls denen des Schwestermodells - liefern aber eine fantastische Auflösung von 2880 x 1800 Pixel. Die Akku-Laufzeit beträgt maximal sieben Stunden. …weiterlesen

Schärfer gibt's nicht

Guter Rat 8/2012 - NEUHEIT: Das MacBook Pro 15" mit hochauflösendem Retina-Display zeigt im ersten Test, was es kann.Geprüft wurde ein Notebook, das mit 1,25 bewertet wurde. Als Bewertungskriterien dienten Ausstattung, Display, Handhabung und Leistung. …weiterlesen

Der erste Kontakt mit Apples Super-Notebook

Focus Online 6/2012 - Focus Online testete ein Notebook, vergab jedoch keine Endnote. …weiterlesen