Apeman M6 im Test

(LED-Projektor)
  • keine Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
HD-Fähigkeit: HD-​Ready
Helligkeit: 1000 ANSI Lumen
Lichtquelle: LED
Technologie: DLP
Features: Android, Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher, Akku­be­trieb
Schnittstellen: Blue­tooth, USB, WLAN inte­griert, Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt M6

M6

Eckdaten klingen gut

Weil im Beamer Apeman M6 das Smartphone-Betriebssystem Android läuft, kann damit direkt auf Daten und Online-Inhalte zugegriffen werden. Vor allem die Helligkeit und Auflösung liegen ein Stück oberhalb dessen, das minimal geboten werden sollte. Wenn ein allzu schwacher Akku und die viel kritisierte Bedienung nicht stören, gibt es hier ein gutes Bild aus einem kompakten und tragbaren Gerät.

Umsetzung mit Fragezeichen

Mit einer Million Bildpunkten lassen sich Filme in HD-Qualität, als knapp der Hälfte von Full-HD, wiedergeben. Bei der Helligkeit steht die Angabe 1.000 Lumen auf wackeligen Füßen, weil beispielsweise keine Normierung angegeben ist. Dennoch sollte eine Bilddiagonale von über 2 Metern realistisch sein, wenn die Umgebungsbedingungen stimmen. Interessant ist die Nutzung von Android, welche über WLAN und den Zugriff auf das Internet eine Vielzahl an Quellen für Filme und Videos bietet. Gleichzeitig liegt hier der größte Kritikpunkt. Die Version 4.4 ist deutlich in die Jahre gekommen. Zusätzlich berichten unzählige Rezensionen von diversen Abstürzen und einer sehr hakeligen Bedienung. Mit einem HDMI-Kabel und dem Anschluss an einen Laptop oder Dongle werden diese Tücken pragmatisch umgangen. Der Akku erlaubt weiterhin den Einsatz unterwegs, jedoch nicht viel länger als 1 Stunde.

Trotz der Abstriche noch vertretbar

Die bei Amazon genannten 400 Euro sind unter dem Eindruck des projizierten Bildes und der Größe eines Taschenbuchs eine nachvollziehbare Forderung. Trotzdem muss berücksichtigt werden, dass an der technischen Umsetzung von der Kühlung bis zur Auswahl der internen Software viel Kritik geübt wird. Im Vergleich zu anderen Modellen, die Ähnliches leisten, ist die Summe fast konkurrenzlos. Die diversen Abstriche relativieren dies jedoch ganz schnell. So kostet der ähnliche Beamer LG PW800 mehr als 600 Euro, besitzt aber sogar einen TV-Tuner und funktioniert insgesamt besser.

zu Apeman M6

  • Beamer APEMAN Mini Beamer 3800 Lumen 1080P Full HD Unterstützt Aktualisierte

    Nützliche Tips: >Der Beamer LC350 - Beamer wird hauptsächlich für Heimkino - und Videospiele verwendet und nicht für ,...

Kundenmeinungen (9) zu Apeman M6

9 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
5
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Apeman M6

HD-Fähigkeit HD-Ready
Helligkeit 1000 ANSI Lumen
Lichtquelle LED
Technologie DLP
Features
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
  • Akkubetrieb
  • Android
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • WLAN integriert
  • USB
  • Bluetooth
Bildverhältnis 16:9
Native Auflösung 720p (1280x720)
Gewicht 520 g
Kontrastverhältnis 1000:1
Lebensdauer Glühlampe 20000 h
Formfaktor Tragbar
Abmessungen / B x T x H 153 x 95 x 28 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Apeman M6 können Sie direkt beim Hersteller unter apemans.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen