AOC U32P2 4 Tests

Gut (1,7)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 31,5"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
  • Panel­tech­no­lo­gie VA
  • Opti­male Bild­wie­der­hol­rate 60 Hz
  • Gra­fik­schnitt­stel­len 2x HDMI 2.0, 1x Dis­play­Port 1.2
  • Höhen­ver­stell­bar Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

AOC U32P2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Auf seinem VA-Panel erzeugt der AOC kontraststarke Bilder und eignet sich ... auch ohne weiteres für den Einsatz in hellen Räumen. ... Wie die anderen Kollegen aus der P2-Serie ist auch der AOC für ergonomisches Arbeiten ausgelegt. Der Monitor lässt sich ... auf Wunsch auch im Hochformat nutzen. Und dank einer Blaulichtfilterung und flimmerfreier Hintergrundbeleuchtung ist ein augenschonendes Arbeiten möglich. ...“

    • Erschienen: Juni 2021
    • Details zum Test

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Große Bildfläche, scharfe Darstellung, gute Ausstattung und hohe Ergonomie – der AOC U32P2 bringt praktisch alles mit, was einen guten Office-Monitor ausmacht.“

    • Erschienen: Mai 2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Der AOC U32P2 ist ein solider Arbeitsmonitor mit authentischer Farbdarstellung, der aber teilweise mit kleineren Problemen bei der Ausleuchtung und der Blickwinkelstabilität zu kämpfen hat. Er ist zumeist sauber verarbeitet, wenn uns auch vereinzelt etwas zu breite Spaltmaße am Gehäuserahmen unschön aufgefallen sind. Dafür punktet der AOC aber mit einem guten Kontrastverhältnis und gefällt mit seinen von Werk ab recht ausgewogen eingestellten Bild-Modi. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: stabiler und flexibler Standfuß; außergewöhnliche Helligkeitsstufen; Adaptive-Sync.
    Contra: kein USB-C-Eingang; 60 Hz Bildwiederholrate nicht optimal für Spiele. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu AOC U32P2

zu AOC U32P2

  • AOC U32P2 Monitor 80 cm (31,5 Zoll)
  • 31.5" (80,01cm) AOC U32P2 schwarz 3840x2160 1x DisplayPort 1.2 / 2xHDMI 2.0
  • AOC U32P2, LED-Monitor 80 cm(32 Zoll), schwarz, UltraHD/4K, VA, Adaptive-
  • AOC U32P2 LED-Monitor 80 cm (31.5) 3840 x 2160 4K @ 75 Hz ~D~
  • 32" AOC U32P2
  • AOC U32P2 schwarz
  • AOC 31" Monitor U32P2 - Schwarz - 4 ms
  • AOC U32P2 31,5" (80 cm) 3840x2160 schwarz (EEK: G) (U32P2)
  • AOC 31,5 L U32P2 | UHD Display
  • AOC U32P2 Monitor 80 cm (31,5 Zoll)

Einschätzung unserer Autoren

Ergo­no­mi­scher Mul­ti­me­dia-​Moni­tor mit star­kem Bild­ein­druck

Stärken

  1. ergonomomische Einstellungsoptionen
  2. heller und kontrastreicher Bildeindruck
  3. starke Farbraumabdeckung

Schwächen

  1. mittelmäßige Reaktionszeiten
  2. etwas ungleichmäßige Ausleuchtung
  3. keine G-Sync-Unterstützung

Mit dem U32P2 präsentiert AOC einen soliden Allround-Monitor für einen Kaufpreis von rund 429 Euro. Er eignet sich für den Einsatz als Arbeitsgerät als auch für den Multimedia-Einsatz. Das Design ist schick und schlicht, die Verarbeitung ist ordentlich und der Stand sicher. Die Bedienung gestaltet sich durch die kleinen, unbeleuchteten Tasten zwar etwas umständlich, dafür macht der Monitor dies durch seine umfangreichen, ergonomischen Einstelloptionen wieder wett. Er lässt sich neigen, schwenken und er unterstützt auch den Pivot-Modus, was sich insbesondere im Office-Einsatz auszahlt. Auch die Displayqualität kann sich sehen lassen. Das VA-Panel bietet eine starke UHD-Auflösung und einen insgesamt sehr hellen und kontrastreichen Bildeindruck gepaart mit einer hervorragenden sRGB-Farbraumabdeckung. Leichte Schwächen zeigen sich dagegen in der etwas ungleichmäßigen Ausleuchtung. Außerdem gibt es, typisch für VA-Panels, Defizite bei der Reaktionsgeschwindigkeit, was ihn nicht zum idealen Begleiter für flotte, kompetitive Shooter macht. Zudem unterstützt er zwar FreeSync, allerdings fehlt ihm die G-Sync-Kompatibilität, was ungünstig ist, wenn Sie Nvidia-Grafikkarten nutzen möchten. Nichtsdestotrotz bleibt er ein toller Allrounder, der einen rundum gelungenen Gesamteindruck für den verlangten Kaufpreis hinterlässt.

von Pia Hahnen

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu AOC U32P2

Einsatzbereich
Office vorhanden
Medienbearbeitung fehlt
Gaming fehlt
Allround fehlt
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 31,5"
Displayauflösung 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pixeldichte des Displays 140 ppi
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 3000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie VAinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 4 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 52 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.2
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 4
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion vorhanden
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Höhenverstellbereich 15 cm
Abmessungen mit Standfuß
Breite 71,48 cm
Tiefe 27,51 cm
Höhe 50,44 cm
Gewicht 10,1 kg

Weiterführende Informationen zum Thema AOC U32P2 können Sie direkt beim Hersteller unter aoc.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf