• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+
Anzahl der Maß­ge­de­cke: 14
Breite: 60 cm
Bau­form: Teilin­te­grier­bar
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

EGSP 14280 E

Kampf den läs­ti­gen Was­ser­spu­ren

Moderne Geschirrspüler sind mittlerweile unglaublich sparsam und überzeugen mit einem hohen Bedienkomfort. Doch bei allen Vorzügen haben selbst ausgewiesene Topmodelle häufig noch ein Problem: Das Geschirr wird nicht wirklich trocken, vielfach bleibt Spülwasser in Vertiefungen stehen, und auf den Klingen von Messern oder auf Gläsern finden sich am Ende getrocknete Wasserspuren. Und das kann nerven, denn wer will schon stets mit dem Geschirrtuch einmal alles nachpolieren müssen?

Aktive Ventilationstrocknung integriert

Der Amica EGSP 14280 E sagt deshalb nun den Wasserspuren den Kampf an. Der Geschirrspüler soll das Geschirr tatsächlich streifenfrei trocknen. Zu diesem Zweck ist er mit einer aktiven Ventilationstrocknung ausgestattet. Sie sorgt dafür, dass der nach dem Spülgang noch vorhandene Dampf aus dem Gerät abgesaugt wird und sich damit nicht im Rahmen des Abkühlvorganges auf dem Geschirr niederschlagen kann. Der Nutzer muss also nach dem Spülvorgang nicht mehr umgehend die Klappe öffnen, damit der Dampf auf diese Weise abziehen kann.

Sparsamkeit kommt erst an zweiter Stelle

Leider ist der EGSP 14280 E ansonsten ein weitgehend mittelmäßiges Gerät. Zwar kann er mit 14 Maßgedecken erfreulich viel Zuladung aufnehmen, doch fällt sein Wasserverbrauch mit 12 Litern je Durchlauf spürbar höher aus als bei der Konkurrenz. Die schafft auf 13 Maßgedecke oft schon 6 oder 7 Liter, und selbst große 14er-Maschinen benötigen nicht mehr als 8 bis 10 Liter. Etwas besser sieht es immerhin mit einem Stromverbrauch von 0,95 kWh je Durchlauf aus. Aber auch hier gibt es bereits viele Konkurrenzgeräte mit deutlich niedrigeren Werten. Zwar kann man durch einen Anschluss ans Warmwasser zusätzlich Energie sparen, doch das ist wohl nur für die wenigsten Käufer relevant.

Teils irritierende Ausstattung

Der Amica EGSP 14280 E ist also kein Sparwunder. Auch sonst irritiert er, Beispiel Ausstattung: Zwar wurde eine Startzeitvorwahl integriert, die jedoch kann laut Datenblatt nur bis zu 9,5 Stunden in die Zukunft reichen. Was dieser seltsam krumme und sehr kurze Zeitraum zu bedeuten hat, ist unverständlich. In der Regel werden 19 bis 24 Stunden geboten. Und so bleibt das klare Kaufargument für den EGSP 14280 E das praktischen Trocknungsprogramm – sofern der Kaufpreis des Gerätes nicht zu hoch ausfällt. Der aber ist derzeit noch unbekannt.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Amica EGSP 14663 V A++ 60 cm vollintegriert, Besteckschublade
  • Geschirrspüler Eingebaut Vollintegrierbar EEK:A++ 45cm Indesit DSIO 3T224 CE_2ML

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Amica EGSP 14280 E

Bauart
Bauform Teilintegrierbar
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 14
Lautstärke 45 dB
Ausstattung & Bedienkomfort
Weiterer Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Maße
Breite 60 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Amica EGSP 14280E können Sie direkt beim Hersteller unter amica-group.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Candy DUO 609 XKoenic KDW 64017 i-mOtto Hanseatic WQP12J7309EBeko DSN 6832 FX30Bosch ActiveWater Eco²Bosch SMV 69 N00 EUSiemens SN66N093EUNeff S51N58X2EUMiele G 5280 SCVi EcoLineIkea Enastaende