Gut (1,8)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: D/A-​Wand­ler
Mehr Daten zum Produkt

AMI DS5 im Test der Fachmagazine

  • 81 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 5 von 10

    „Umfangreiches Musikformat-Package in kleinem Gehäuse. Der Ami kann analog und digital inklusive DSD. Ein feinauflösender Amp mit sehr tiefer und richtiger Räumlichkeit und hochintegrierter Bedienung. Auch als Vorstufe einsetzbar.“

  • Klangurteil: 115 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 6

    „Plus: Hochwertige Schaltung, als D/A-Wandler und über Cinch-Out ausgewogen...
    Minus: ...als KH-Verstärker eher einfach gestrickt.“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AMI DS5

Typ D/A-Wandler

Weiterführende Informationen zum Thema AMI DS5 können Sie direkt beim Hersteller unter amimuse.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klangkästchen

Tablet und Smartphone 4/2015 - Abhilfe kann hier der dSp von HRT schaffen. Hier handelt es sich nicht nur um einen simplen Kopfhörerverstärker, sondern der dSp nutzt das digitale Audio-Signal aus dem USB-Ausgang des Smartphones, schickt es weiter an einen hochwertigen DA-Wandler und gibt diesem Signal noch eine kräftige Schippe Energie obendrauf, damit sie auch bei hochohmigen Kopfhörern noch adäquat ankommen. …weiterlesen

Minority Report

stereoplay 1/2015 - Erst im Jahre 2013 kam der japanische Hersteller mit seinem ersten Digital-Flaggschiff-Produkt auf den Markt: dem DDH-1. Der neue DS5 wirkt dagegen wesentlich minimalistischer und eleganter. Seine Bedienung integriert zum Beispiel den Power-Schalter im Volume-Regler, der durch einen sanften Druck das Gerät aktiviert. Regelt man den Pegelsteller, aktivieren sich die Front-LEDs, die ebenso für die Samplingrate-Anzeige zuständig sind. …weiterlesen

Ansichtssache

AUDIO 8/2014 - Der unsymmetrische Ausgang, also via Cinch direkt an eine Anlage angeschlossen, legte dank seines Doppel-Operationsverstärker von MUSES (Typ: 8920) eine andere, ausgewogenere Gangart ein: Dem AMI gelang es, nun Musik neutraler und insgesamt dynamischer klingen zu lassen. Der Bass wippte beispielsweise fröhlich auf und ab, besaß dabei die nötige Portion Druck in den unteren Registern und wirkte nie aufgebläht. …weiterlesen

Von 1 bis 24 Bit

avguide.ch 7/2014 - Getestet wurde ein Digital/Analog-Wandler, der jedoch keine abschließende Benotung erhielt. …weiterlesen