• Sehr gut 1,3
  • 4 Tests
  • 5 Meinungen
Sehr gut (1,3)
4 Tests
ohne Note
5 Meinungen
Typ: D/A-​Wand­ler
Mehr Daten zum Produkt

AMI DDH-1 im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 108 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Preis / Leistung“

    Platz 4 von 5

    „Plus: Vollkommen neutral, sehr präzise Abbildung feinster Details.
    Minus: Analogsignale mit hoher Eingangsspannung clippen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Der kleine DDH-1 überzeugte mit einer einfachen Installation und einer ausgezeichneten Musikwiedergabe mit tief reichendem, klarem Bass und angenehmen, eher sanften Höhen. ... Das silberne, stabile Gehäuse verleiht dem DDH-1 ein elegantes Aussehen ... der DDH-1 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Klang-Verhältnis.“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    89 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Flexibel einsetzbare, kompakte D/A-Wandler-Vorstufe mit konturiertem, farbenreichem Klang, der im reinen D/A-Wandler-Betrieb noch zulegt. Sehr guter, kräftiger Kopfhörerausgang. Ein kleines, aber feines Teil.“

  • 1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „... Wir haben es hier auf jeden Fall mit einem exzellenten kleinen DAC zu tun, der sich auch in einer deutlich ‚größeren‘ Umgebung nicht zu verstecken braucht. Als Kopfhörerverstärker agiert er im Vergleich zu sehr neutralen Geräten mit einem wirklich zarten Hauch Wärme, was aber gerade im Zusammenspiel mit dem Dido d901 schlicht eine Traum-Kombi ergibt, die auf höchstem Niveau spielt.“

Kundenmeinungen (5) zu AMI DDH-1

3,3 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (20%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (40%)
1 Stern
0 (0%)

3,3 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AMI DDH-1

Typ D/A-Wandler

Weitere Tests & Produktwissen

Aber bitte mit Sahne

AUDIO 2/2014 - Entweder oder: Der Cayin empfängt Signale von einem analogen Zuspieler oder digital von einem Computer. Die Eingangswahl findet via Kippschalter stat t. ami ddh-1 Der junge Elektronikhersteller Audio/Music Interface - kurz AMI - kommt aus Japan, lässt aber in Korea bauen. Man munkelt, dass sich die AMI-Entwickler vor der eigenen Firmengründung bei den Who-is-Who der Tonstudiospezialisten ihre Brötchen verdienten - bei wem genau will man indes nicht verraten. …weiterlesen