Radeon R7 250 Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

AMD Radeon R7 250 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... zeigt sich, dass zumindest die Radeon R7 250 durchaus zum Zocken taugt, sofern man Detailstufe, Kantenglättung oder Auflösung drosselt. Wer die Detailregler aufs Maximum ziehen möchte, hat mit der R7 250 wenig Spaß. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu AMD Radeon R7 250

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu AMD Radeon R7 250

DirectX-Unterstützung 11
Klassifizierung
Serie AMD AMD R7
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Chipsatz
Basistakt 1050 MHz
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv

Weiterführende Informationen zum Thema AMD Radeon R7250 können Sie direkt beim Hersteller unter amd.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

6 x R9 285 & Alternativen

PC Games Hardware - AMDs Partner haben zum Start zahlreiche Eigendesigns auf Basis der Radeon R9 285 veröffentlicht. Welches Sie kaufen sollten, klärt diese Marktübersicht.Testumfeld:Insgesamt zwölf Grafikkarten befanden sich im Vergleichstest der PC Games Hardware, darunter 6 Varianten der Radeon R9-285 von Drittherstellern. Man vergab Endnoten von 2,35 bis 2,54. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index. …weiterlesen

R9 290X: Kraft-Quintett

PC Games Hardware - Sage und schreibe fünf Herstellerdesigns der Radeon R9 290X treten im ausführlichen PCGH-Test gegeneinander an, damit Sie wissen, welches Design die Kühlerhaube vorn hat.Testumfeld:Es befanden sich 12 Grafikkarten im Vergleich. Die Produkte erhielten Bewertungen von 1,76 bis 1,99. Zur Beurteilung dienten die Kriterien Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index. Unter den 12 Grafikkarten befanden sich 7 Modelle, die bereits in vorherigen Ausgaben getestet wurden. Dabei handelte es sich um Inno 3D GTX 780 iChill Herculez X3 Ultra DHS, Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, Gigabyte GTX 780 GHz Edition Windforce 3x, Evga GTX 780 Superclocked ACX, MSI GTX 780 Gaming, Asus GTX 780 Direct CU II OC und Sapphire Radeon R9 290. …weiterlesen

290(X): kalt und leise!

PC Games Hardware - Die laute Kühlung stellt den einzigen ernsthaften Kritikpunkt an der Radeon R9 290 und 290X dar. Wir verraten, wie Sie Ihre Radeon leiser machen und dabei sogar Leistung gewinnen.In Ausgabe 1/2014 erklärt die Zeitschrift PC Games Hardware auf fünf Seiten, wie man die Leistung seiner Grafikkarte steigern und die Lautstärke des Kühlers senken kann. Außerdem werden fünf Nachrüstkühler ausprobiert sowie anhand von Bildern gezeigt, welche Hitzequellen es neben dem Speicher auf der Platine noch gibt und wie man dem Überhitzen jener entgegenwirken kann. …weiterlesen

Kleine Racker

c't - Die günstigsten Grafikkarten der R7-Serie sind sehr sparsam und machen alte Rechner für die neuesten 3D-Schnittstellen fit. Wer nicht allzu anspruchsvoll ist, kann mit ihnen sogar aktuelle Spiele zocken.Testumfeld:Zwei Grafikkarten wurden getestet, aber nicht benotet. …weiterlesen