Avast Free Antivirus Produktbild

Ø Befriedigend (2,7)

Tests (11)

Ø Teilnote 2,7

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Freeware: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Alwil Software Avast Free Antivirus im Test der Fachmagazine

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „befriedigend“ (2,5)

    Benutzbarkeit: „sehr gut“.  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: Mega-Guide Sicherheit am PC Sonderheft 1/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 4 von 9
    • Seiten: 3

    „befriedigend“ (2,53)

    Getestet wurde: Avast! Free Antivirus 6

    Virenschutz (70%): 2,31;
    Geschwindigkeit (20%): 2,90;
    Bedienung (6%): 2,83;
    Service (4%): 4,00.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 9

    „befriedigend“ (2,7)

    Getestet wurde: Avast! Free Antivirus 6

    Virenschutz (40%): „befriedigend“ (3,1);
    Firewall (10%): entfällt;
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,6);
    Rechnerbelastung (20%): „gut“ (1,9).  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (3,42)

    Preis/Leistung: -

    Getestet wurde: Avast! Free Antivirus 6

    „Das kostenlose Programm von Avast durchsuchte die Festplatte einigermaßen erfolgreich auf häufig vorkommende und ältere Schädlinge (Inaktiv-Test), erkannte aber nur etwa die Hälfte der aktivierten Bösewichter – und entfernte noch weniger. Beim Verhindern von Neuinfektionen reichte es dagegen gerade noch für ein ‚gutes‘ Ergebnis. Gut: Avast macht den Computer kaum langsamer.“  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Produkt: Platz 3 von 8

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    „Sehr schnelle Datei-Scans, akzeptable Erkennung, seltene Updates.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Im Unterschied zu früher macht Avast Free Antivirus mittlerweile einen recht aufgeräumten Eindruck.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 11 von 23
    • Seiten: 4

    „befriedigend“ (2,97)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“ (1er Lizenz) / „zu teuer“ (3er Lizenz)

    Getestet wurde: Avast! Free Antivirus 6

    Virenschutz (33,3%): 2,25;
    Reparaturleistung (33,3%): 4,50;
    Geschwindigkeit und Fehlalarme (33,3%): 2,17.  Mehr Details

    • ZDNet.de

    • Erschienen: 09/2011

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Avast! Free Antivirus 6

    „Der kostenlose Avast Free Antivirus punktet besonders mit seiner umfangreichen Ausstattung und seiner einfachen Bedienung. Er bietet zudem zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, regelmäßige Updates der Viren-Signaturen und solide Erkennungsraten. Ein Pre-Boot-Scan, der bereits einsetzt, bevor Windows initialisiert ist, erhöht die Sicherheit zusätzlich.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Produkt: Platz 7 von 22
    • Seiten: 4

    „befriedigend“ (2,67)

    Getestet wurde: Avast! Free Antivirus 6

    Virenschutz (33%): 2,25;
    Reparaturleistung (33%): 3,00;
    Geschwindigkeit und Fehlalarme (33%): 2,75.  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 03/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Avast! Free Antivirus 6

    „... Das Scannen der aktuellen Wildlist-Sammlung mit 2990 Viren und Würmern stellt Avast 6.0 vor keine Probleme: alle Schädlinge werden erkannt. Die umfangreichere Auswahl aktueller PC-Malware aller gängigen Kategorien (über 141.000 Dateien) erkennen beide Avast-Produkte zu 98,51 Prozent. Das ist ein sehr gutes Resultat – der Durchschnitt aller im März 2011 getesteten Produkte liegt bei 97,71 Prozent. Norton 360 schneidet hierbei nur wenig besser ab. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,7)

    Getestet wurde: Avast! Free Antivirus 6

    „Schnell und ressourcensparend. Sonst wenig Stärken. Will bei der Installation auch den Internetbrowser Google Chrome installieren.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe 4/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (2) zu Alwil Software Avast Free Antivirus

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Sehr gute Software

    von cheronimo
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfach zu installieren, einfach zu bedienen, hoher Sicherheitsstandard, einfach zu entfernen, häufige Updates, gute Grafiken
    • Ich bin: Qualitätsorientiert

    Sicherheit muss nicht teuer sein.
    Benutze Avast schon seit längerem und bin sehr zufrieden. Hatte schon Avira und Avg. Avast übertrifft beide. Kann ich nur empfehlen.

    Antworten

  • Unter den kostenlosen mein Favorit

    von Ardor
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfach zu installieren, einfach zu bedienen, hoher Sicherheitsstandard, einfach zu entfernen, häufige Updates, gute Grafiken
    • Ich bin: Qualitätsorientiert

    Seit zwei Jahren im Einsatz und sehr zufrieden damit. Einfach zu bedienen, wenn man will aber auch im Detail gute Einstellmöglichkeiten. Aktuelle Viren werden schnell erkannt und einer meiner Hauptkriterien es belastet den Rechner deutlich weniger als die meisten anderen Antivirentools - also auch für Netbooks und co sehr gut geeignet.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alwil Software Avast Free Antivirus

Erhältlich für
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 2000
Typ Antivirenprogramm
Freeware vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Alwil Software Avast Free Antivirus können Sie direkt beim Hersteller unter avadas.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der beste Schutz für Ihren Rechner

Stiftung Warentest (test) 4/2012 - Verhalten sich Programme verdächtig, schlägt er Alarm. Zum Beispiel wenn Schädlinge den Antivirenschutz auszuschalten versuchen oder zusätzliche Software aus dem Internet laden. Im besten Fall löscht der Wächter den Schädling umgehend. Schafft er das nicht, verschiebt er ihn in Quarantäne. Dort ist das Schadprogramm noch vorhanden, kann aber nichts mehr anrichten. Der Dateiscanner durchforstet die Festplatte nach Schädlingen. …weiterlesen

Spione müssen draußen bleiben

Guter Rat 2/2014 - Die Bedrohung aus dem Internet ist allgegenwärtig. Wie schützen Sie sich am besten? Guter Rat hat Sicherheitssoftware getestet.Testumfeld:Getestet wurden acht Sicherheitsprogramme, davon vier gratis Virenscanner sowie vier kostenpflichtige Security-Suiten. Das Testurteil lautete 1 x „sehr gut“, 5 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Die Produkte wurden anhand ihrer Benutzbarkeit geprüft. Zusätzlich wurden die Schutzwirkung und die Systembelastung näher betrachtet. …weiterlesen

Angriffe abwehren

Stiftung Warentest (test) 4/2013 - Sicherheitssoftware: Schädlinge verbreiten und verändern sich rasend schnell. Das erschwert die Arbeit der Schutzprogramme. Nur jedes zweite schneidet gut ab.Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest waren 14 Internet-Sicherheitspakete und 4 kostenlose Virenschutzprogramme. Die Internet-Sicherheitspakete wurden mit 6 x „gut“, 5 x „befriedigend“ und 3 x „ausreichend“ bewertet. Das Urteil für Virenschutzprogramme: 2 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Geprüft wurden die Kriterien Virenschutz (Echtzeitscanner, Dateiscanner mit / ohne Internetverbindung, Reaktionszeit auf neue Schadprogramme, Anzahl unnötiger Fehlermeldungen), Firewall, Handhabung (Hilfefunktion / Benutzerführung, Installation und Deinstallation) sowie Rechnerbelastung (Geschwindigkeit / Ressourcenbedarf). Bei „ausreichendem“ Virenschutz konnte das Qualitätsurteil nicht besser sein. …weiterlesen