Alienware TactX Mouse 1 Test

(Gaming-Maus)

Ø Gut (1,8)

Test (1)

Ø Teilnote 1,8

(5)

o.ohne Note

Produktdaten:
Gaming-Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 5000 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Alienware TactX Mouse im Test der Fachmagazine

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • 2 Produkte im Test

    Note:1,8

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wer mit der Ergonomie von Alienwares neuem Nager klarkommt und sich an der zu leichtgängigen Rasterung des Scrollrads nicht weiter stört, erwirbt mit der Tactx Mouse eine sehr präzise und sehr gut reagierende Spielermaus mit gut Ausstattung, bei der nur noch eine Gewichtsanpassung fehlt.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • CREATIVE Sound BlasterX Siege Gaming Maus, Schwarz/Leuchtfarbe: Mehrfarbig

    CREATIVE Sound BlasterX Siege Gaming Maus, Schwarz / Leuchtfarbe: Mehrfarbig

Kundenmeinungen (5) zu Alienware TactX Mouse

5 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TactX Mouse

Erster Gamer-Maus aus dem Hause Alienware

alienware1Alienware, bekannt und beliebt für seine Gamer-Notebooks und mittlerweile fest in den Händen von Dell, kümmert sich ab demnächst auch um die Hände seiner Klientel. Die Amerikaner haben soeben die erste Gamer-Maus in ihr Portfolio aufgenommen und sie TcatX genannt. Genau denselben Namen führen übrigens auch ein Headset sowie eine Tastatur, so dass Alienware den Freuden des Hause eine komplette Peripheriegarnitur anbieten kann.

Die TactX Mouse imponiert natürlich mit den üblichen Fähigkeiten, die in Spielerkreisen von einer Highend-Maus – und als solche versteht sich die TactX – erwartet werden. Dazu zählen ein potenter Laser mit einer Auflösung von bis zu 5.000 dpi, die On-the-fly, also während des Einsatzes, an der Maus verändert beziehungsweise auf die jeweiligen Bedürfnisse eingestellt werden können.

Außerdem können auf der Maus bis zu fünf Profile abgelegt werden, und insgesamt neun Tasten stehen zum individuellen Programmieren zur Verfügung. Illuminiert wird der Nager vom hauseigenen AlienFX Lichtsystem. Kostenpunkt: 99 Dollar (69 Euro). Wann die TactX Mouse nach Europa kommt, steht allerdings noch nicht fest.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alienware TactX Mouse

Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Mehr als sechs Tasten
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Laser-Sensor
Max. Sensor-Auflösung 5000 dpi

Weiterführende Informationen zum Thema Alienware TactX Mouse können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Revoltec Cordless und Wired Mäuse

Hardwarelabs.de 11/2009 - Nachdem Revoltec zwei neue Multimediatastaturen vorgestellt hat, folgen nun eine Reihe von Mäusen. Insgesamt 10 neue Modell stellt Revoltec vor, wir haben uns 4 der brandneuen Nager angesehen. Es handelt sich dabei um die beiden Desktop Mäuse W101 und C202 sowie um die Mini Mäuse W104 und C204. Die ‚W‘ Serie steht bei Revoltec für die Wired Ausführungen, die per Kabel mit dem PC verbunden werden. ‚C‘ Modelle sind schnurlos und werden unter dem Zusatz ‚Cordless‘ verkauft. Neben der Verbindungsart unterscheiden sich die Mäuse auch in der Art des Sensors. So bietet Revoltec sowohl Modelle mit optischem als auch mit Laser Sensor an.Testumfeld:Im Test waren vier Computer- und Notebook-Mäuse des selben Herstellers, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Razer Naga & CM Storm Sentinel

ComputerBase.de 12/2009 - Mit der Razer Naga und der CM Storm Sentinel geben sich zwei spezielle Spielermäuse die Ehre. Erstere richtet sich speziell an MMO-Spieler und sorgt mit ihren 17 Tasten für Aufsehen, während die Sentinel als Markt-Neuling mit einem stimmigen Konzept aus Hard- und Software überzeugen will. ComputerBase hat bei beiden Nagern Hand aufgelegt.Testumfeld:Im Test waren zwei Mäuse mit Bewertungen von 37 bis 38 von insgesamt 50 Punkten. Unter anderem wurden folgende Kriterien bewertet: Qualität, Oberfläche, Tastenposition, Klickgeräusch, Gleitvermögen, etc. …weiterlesen