Aldi Süd / Workzone Präzisions-Handkreissäge

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Hand­kreis­säge
  • Betriebs­art Elek­tro
  • Geeig­net für Flie­sen, Kunst­stoff, Holz
  • Leis­tungs­auf­nahme 500 W
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Prä­zise Mini-​Tauch­säge

An der Workzone Präzisions-Handkreissäge von Aldi Süd ist alles dran, was an einer Maschine dieser Geräteklasse dran sein muss, ein Laser, der beim Anlegen präziser und gerader Schnitte behilflich ist, eine integrierte Staubabsaugung und auch die Schnitttiefe kann für bis zu 26 Millimeter tiefe Tauchschnitte eingestellt werden. So eignet sich die Säge beispielsweise für Arbeiten mit Parkett, Laminat, Fliesen und Kunststoff.

Inklusive Laser für saubere Schnitte

Der kräftige Motor der Aldi-Säge hat immerhin eine Leistungsaufnahme von 500 Watt. Eine Laser-Schnittmarkierung hilft bei geraden und präzisen Schnitten und der Schnittwinkel kann bis 25 Grad verstellt werden. Auch eine Vorrichtung für den Anschluss einer externen Staubabsaugung ist am Gerät integriert. Der Griff ist weich gummiert und auf dem Schneidkopf scheint ein beweglicher Knauf für zusätzlichen Halt und eine sichere Schnittführung zu sorgen. Der Einschalter besitzt eine Feststelltaste, um auch längere Schnitte zu erleichtern. Zur serienmäßigen Ausstattung gehören ein Koffer sowie drei Sägeblätter und ein Diamantblatt.

Fazit

Welche maximale Drehzahl die Workzone aufweist und ob die Drehzahl stufenlos regelbar ist, wird im Datenblatt des Discounters nicht genannt. Die Motorleistung dürfte jedoch zumindest so weit ausreichen, dass das Diamantblatt nicht mitten im Schnitt in der Keramikfliese stecken bleibt. Für Renovierungsarbeiten im Privathaushalt sollte die kleine Präzisions-Handkreissäge deshalb allemal reichen. Die Möglichkeit, den Schnitt mittels des Lasers markieren zu können und der Anschluss für einen Staubsauger sind wertvolle Zusatzfunktionen. Die Aldi-Säge kostet beim Discounter 50 EUR.

Wer eine kräftigere Mini-Kreissäge mit etwas mehr Komfort - allerdings ohne Laser - sucht, den könnte die Dremel DSM20 vielleicht interessieren. Die bringt nicht ganz die Schnitttiefe, reicht aber auch für die oben genannten Aufgaben, kostet aber mehr als das Doppelte.

von Kurt

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Aldi Süd / Workzone Präzisions-Handkreissäge

Typ Handkreissäge
Betriebsart Elektro
Geeignet für
  • Holz
  • Kunststoff
  • Fliesen
Ausstattung
  • Koffer
  • Sägeblätter
  • Staubabsaugung
  • Laser-Schnittmarkierung
Leistungsaufnahme 500 W
Maximale Schnitttiefe 90° 26 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Süd / Workzone Präzisionshandkreissäge können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-sued.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf