Gut

2,5

Gut (2,5)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aldi Süd / Medion Akoya E7220 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,89)

    8 Produkte im Test

    „Bei der Ausstattung muss sich das 2011er-Medion nicht verstecken, nur der Arbeitsspeicher ist ziemlich klein. Das Arbeitstempo ist okay, aber merkbar langsamer als beim Testsieger. Für aktuelle Spiele eignet sich der Oldie nicht – da braucht's ein zeitgemäßes Notebook.“

    • Erschienen: 27.08.2011 | Ausgabe: 19/2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,14)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Energieverbrauch: gut“

    „Das Medion Akoya E7220 für 499 Euro ist der neue Champion in dieser Preisklasse. Das Notebook arbeitet schnell und hat einen großen, entspiegelten Monitor. Zwar taugt das Gerät nicht für aufwendige Spiele, dafür stimmt die Ausstattung mit großer Festplatte, USB 3.0, Bluetooth und umfangreichem Software-Paket. Auch die Akku-Leistung überzeugt. Unterm Strich ist das neue Aldi-Notebook ein echtes Schnäppchen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Aldi Süd / Medion Akoya E7220

Einschätzung unserer Redaktion

Güns­ti­ges Basis­pa­ket

Das neue Medion Akoya E7220 wird bei Aldi-Süd ab 1. September 2011 für moderate 499 Euro erhältlich sein. Freuen darf man sich auf eine moderne Intel-CPU der zweiten Generation, eine schnelle USB 3.0-Buchse sowie einen gut ausgestatteten Netzwerkbereich inklusive Bluetooth.

Konkret wird der 17,3 Zoll große Bolide von einem flotten Intel Core i3-2310M angetrieben, der mit 2,1 GHz seinen Dienst verrichtet. Turbo Boost bietet die CPU zwar nicht, allerdings können die zwei physischen Rechenkerne – HyperThreading sei dank – bis zu vier Jobs gleichzeitig erledigen. Der ordentlich bestückte Arbeitsspeicher (4 GByte RAM) sorgt zudem dafür, dass dem Prozessor immer genügend Luft zum Atmen bleibt. Etwas schwach, aber angesichts des geringen Preises durchaus vertretbar ist die Grafiklösung. Hier setzt Medion auf eine integrierte Intel HD Graphics 3000, die für Spiele natürlich kaum geeignet ist, für die Wiedergabe von HD-Videos und ähnlich leichte Tools allerdings völlig ausreicht. Eine üppige Festplatte mit 750 GByte Speicherplatz rundet die Hardware ab. Das Panel sendet im 16.9-Format, löst mit guten 1.600 x 900 Bildpunkten auf und ist zudem mit der üblichen LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Gespeicherte Filme lassen sich über eine digitale HDMI-Buchse verlustfrei an einen externen Bildschirm senden, ansonsten gibt es an Schnittstellen einen analogen VGA-Anschluss, einen multiplen Kartenleser sowie vier USB-Ports. Positiv hierbei: Zwei der USB-Ports unterstützen den modernen 3.0-Standard, mit dem sich zügige Transfers großer Datenpakete realisieren lassen. Der Netzwerkbereich sorgt schließlich für reduzierten Kabelsalat, denn das Notebook hat nicht nur integriertes WLAN an Bord, sondern unterstützt auch den Funkstandard Bluetooth 3.0.

Wer ein solides Notebook für Office, Internet und den gelegentlichen Filmspaß sucht, ist beim Medion Akoya E7220 sicher nicht an der falschen Adresse. Für Spiele reicht die Power zweifellos nicht, allerdings dürften Gaming-Fans ohnehin nicht zum potentiellen Käuferkreis gehören.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Aldi Süd / Medion Akoya E7220

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible k.A.
Bauform
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
HDR k.A.
Nvidia G-Sync k.A.
AMD FreeSync k.A.
Hardwarekomponenten
Prozessor Intel Core i3-2310M
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 3000
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 750 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 2.0, 2 x USB 3.0, HDMI, VGA, Kopfhörer, Mikrofon
LAN k.A.
WLAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss k.A.
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 3000 g
Weitere Daten
Bluetooth vorhanden
Bildseitenverhältnis 16:9
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf