Akoya E6416 Produktbild

Ø Befriedigend (2,7)

Test (1)

Ø Teilnote 2,7

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Prozessor-Modell: Intel Core i3-​5010U
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt

Aldi Süd / Medion Akoya E6416 im Test der Fachmagazine

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 02/2015

    „befriedigend“ (2,68)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

     Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Akoya E6416

Solides Standard-Notebook

Es ist wieder so weit: Ab 5. März 2015 wird Medion über den Lebensmitteldiscounter Aldi Süd ein neues 15,6 Zoll-Notebook auf den Markt bringen - das Akoya E6414. Die Ausstattung erfüllt dabei solides Basis-Standards, der Preis wiederum beträgt knapp 400 EUR.

Alltagstauglicher Prozessor

Als Prozessor arbeitet in Verbindung mit vier GByte RAM ein Core i3-5010U aus Intels Broadwell-Familie. Dessen Performance hat Grenzen, reicht für normale Alltagsanwendungen allerdings aus. Man kann surfen, Videos ansehen, Songs in andere Formate verwandeln oder Bürosoftware nutzen und auch Multitasking ist bis zu einem gewissen Grad drin. Spielefähig wiederum ist das Notebook nur begrenzt. Denn als Grafik nutzt es ausschließlich den im Prozessor sitzenden Onboard-Chip. Abgerundet wird die Hardware schließlich von der obligatorischen Festplatte. Die Kapazität beträgt dabei 500 GByte und liegt damit in jenem Größen-Bereich, den man für 400 EUR erwarten kann.

Gewöhnliche Auflösung

Ebenfalls normal ist die 1.366 x 768 Pixel-Auflösung des Displays, ansonsten erwähnt das Datenblatt keine matte Oberfläche. Heißt: Bei ungünstigen Lichtverhältnissen drohen im Worst Case Reflexionen und der Screen ist kaum noch lesbar. Nichts auszusetzen gibt es hingegen an den restlichen Details. 2.300 Gramm Gewicht, 25 Millimeter Bauhöhe, ein DVD-Brenner sowie ein Anschlusspaket inklusive flottem Gigabit-LAN, WLAN, Bluetooth 4.0, zwei mal USB 2.0, zwei mal USB 3.0, HDMI zur digitalen Bildausgabe an einen externen Monitor, VGA, Headsetbuchse und Kartenleser: Letztlich sind das die üblichen Parameter eines Standard-Notebooks.

Auf dem Papier ist das Medion Akoya E6414 ein Schreibtisch-Notebook mit solidem Prozessor, ausreichend Speicherplatz und allen wichtigen Anschlüssen. Die Konditionen wiederum passen in die Kategorie vertretbar - ein besonderes Schnäppchen liegt allerdings nicht vor.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Aldi Süd / Medion Akoya E6416

Subwoofer fehlt
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i3-5010U
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,1 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD 5500
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 500 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, Kopfhörer/Mikrofon, LAN
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2300 g

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Süd / Medion Akoya E6416 können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-sued.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Terratec Pad 10 PlusAsus X453MACaptiva Pad 10.1 Windows HD/KB (16 GB, WLAN)Xoro PAD 10W4Acer Aspire Switch 12 (NT.L7FEG.003)Asus Transformer Book T300FA-FE001HLenovo E50Lenovo ThinkPad T450sAcer Aspire Switch 12Lenovo YOGA Tablet 2-1051 (LTE)