Aiptek Mona Lisa 6 Tests

Mona Lisa Produktbild
Befriedigend (3,1)
6 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 8"
  • Schnitt­stel­len Mini-​USB, USB
  • Mehr Daten zum Produkt

Aiptek Mona Lisa im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,1)

    Platz 3 von 6

    „Beim ‚Aiptek Mona Lisa‘ hat der Hersteller auf der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera eingebaut. Damit sind nicht nur Schnappschüsse möglich, es lassen sich auch alte Fotos bis zu einer Größe von 10 x 15 Zentimetern abfotografieren und abspeichern. Im Breitbild-Format zeigt der Bildschirm ein gutes Bild, spiegelt aber stark. Dafür gibt's Abzüge bei der Bildqualitäts-Note.“

  • 3,5 von 6 Punkten

    Platz 9 von 11

    Wiedergabequalität (50%): 3 von 6 Punkten;
    Ausstattung (25%): 4 von 6 Punkten;
    Handhabung (25%): 4 von 6 Punkten.

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Vorteile: Optimale Anpassung der Fotos an das Display, Software im Lieferumfang (ArcSoft Photo Impression + Media Converter), integrierter Akku, guter Einblickwinkel.
    Nachteile: Wackeliger Standfuß, etwas farbschwache Bilddarstellung ...“

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „... 8‘'-Minidisplay mit integrierter 5-Megapixel-Kamera zur Reproduktion von Papierfotos.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Darüber hinaus weist Mona Lisa einen Lithium-Ionen-Akku auf, sodass der Rahmen auch ohne Stromversorgung als Wecker, Kalender oder Uhr genutzt werden kann, während er die eine oder andere Slideshow anzeigt.“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,6 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: eingebaute 5-Megapixel-Kamera; gutes Display; einfache Bedienung; Speicherkartenslot; USB-Buchse zum Anstecken von Sticks.
    Was uns nicht gefällt: gibt nur JPEG-Dateien wieder; kein WLAN; Displayschutz aus Plexiglas spiegelt stark.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Aiptek Mona Lisa

Kundenmeinungen (3) zu Aiptek Mona Lisa

3,9 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,9 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bil­der­rah­men von Aip­tek mit Kamera

Aiptek präsentiert auf der IFA 2008 in Berlin eine absolute Weltneuheit: Der digitale Bilderrahmen Mona Lisa wird als erstes Gerät dieser Produktkategorie eine Kamera enthalten. Und dazu nicht nicht einmal eine besonders schlechte, mit denen sich nur das ein oder andere Spaßfoto machen ließe. Laut Aiptek wird die Kamera einen 5-Mega-Pixel-Sensor besitzen, mit dem sich ansehnliche Fotos produzieren lassen, die anschließend auf dem 8-Zoll-Display (800 x 480 Pixel) gleich bewundert werden können.

Coole Idee: Sie fotografieren sich beim Betrachten der Bilder auf dem Bilderrahmen. Doch dies hört sich doch etwas zu sehr nach Fotokunst für Kunsthistoriker mit einem Faible für konzeptionelle Fotografie an. Praktischer gedacht besteht die eigentlich vorgesehene Nutzanwendung der Kamera jedoch darin, dass Sie mit dem (!) Mona Lisa ihre Papierabzüge ganz einfach und komfortabel nachträglich digitalisieren können. Das Foto wird dafür in eine Halterung an der Rückseite eingeklemmt und auf Knopfdruck abgelichtet. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie müssen nicht mehr den umständlichen Weg über einen Scanner / PC gehen. Die Qualität der Fotos dürfte sich aber vermutlich nicht mit der eines Scans vergleichen lassen.

Ab September wird der Aiptek Mona Lisa rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft für 199 Euro in den Handel kommen.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Aiptek Mona Lisa

Displaygröße 8"
Kompatible Speicherkarten SD, MMC, MS Pro
Interner Speicher 1024 MB
Unterstützte Bildformate JPEG
Schnittstellen
  • USB
  • Mini-USB

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf