L6460FL Produktbild
  • ohne Endnote

  • 1 Test

1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Schleu­der­laut­stärke: 78 dB(A)
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 9535 l/Jahr
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Mehr Daten zum Produkt

AEG L6460FL im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“

    156 Produkte im Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zu AEG L6460FL

Kundenmeinung (1) zu AEG L6460FL

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AEG L 6460FL

Ordent­li­che Wasch­ma­schine mit fai­rer Preis­ge­stal­tung

Waschmaschinen sind in kürzester Zeit unglaublich sparsam geworden. Nahezu jedes Modell erfüllt mittlerweile die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A+++. Der konkrete Verbrauchswert ist daher viel interessanter als der Blick auf die ausgewiesene Energieeffizienzklasse. Und dann erkennt man recht schnell, dass eine AEG L6460FL mit ihren verhaltenen 6 Kilogramm Zuladung und 150 kWh Stromverbrauch im Jahr gar nicht mal so sparsam ist – denn moderne 8-Kilogramm-Maschinen schaffen es auch schon auf unter 140 kWh. Setzt man die Beladung ins Verhältnis, benötigt die L6460AFL also noch etwa 30 Prozent mehr Strom als es bei wirklich guten Maschinen der Fall ist.

Verbraucht mehr als Topmodelle - aber in Grenzen

Allerdings ist die Waschmaschine mit ihren unter 440 Euro (Amazon) Kaufpreis auch für ein Markenmodell dermaßen preiswert, dass selbst dieser Mehrverbrauch auf die Dauer wenig am preislichen Vorteil ändert. Auch dann nicht, wenn man noch den ebenfalls erhöhten Wasserverbrauch einrechnet. Gegenüber einem 8-Kilogramm-Modell zieht die AEG L6460AFL gute 20 Prozent mehr Wasser aus der Leitung. Im Jahr dürften damit insgesamt etwa 10 Euro Mehrkosten auflaufen, das schließt auch nach zehn Jahren Betriebszeit nicht die Lücke zu den besseren Geräten. Aus Umweltschutzgründen mag man ein anderes Modell vorziehen, ansonsten ist die L6460FL ordentlich aufgestellt.

Leider etwas laut beim Schleudern

Sie kann zudem mit einer soliden Ausstattung aufwarten, die neben zahlreichen Sonderprogrammen für spezielle Textilien auch eine Mengenautomatik, eine Startzeitvorwahl und sogar eine Restlaufzeitanzeige umfasst. Die AEG-Waschmaschine ist allerdings recht laut unterwegs. Im Waschmodus hält sich das Geräuschniveau noch in engen Grenzen, beim Schleudern wird es aber teils doppelt so laut. Selbst gegenüber einfacheren Geräten ist der Schleudermodus mit 78 dB(A) noch rund 40 bis 50 Prozent lauter. Das Gerät ist also nichts für die hellhörige Mietwohnung, zumindest nicht, wenn die Wäsche dann auch noch bei 1.400 Umdrehungen je Minute ausgeschleudert werden soll...

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu AEG L6460FL

Bauart
Bauform Freistehend
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Wasserverbrauch pro Jahr 9535 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Schleuderlautstärke 78 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Bedienkomfort
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Dosierautomatik vorhanden
Programme & Optionen
Kurzprogramm vorhanden
Kaltwaschen vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 60 cm
Tiefe 58 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: