• ohne Endnote
  • 0 Tests
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 2775 l
Strom­ver­brauch pro Jahr: 222 kW/h
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+
Anzahl der Maß­ge­de­cke: 9
Breite: 44,6 cm
Bau­form: Frei­ste­hend
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

FFB51400ZW

Punk­tet vor allem mit sei­nen inne­ren Wer­ten

Stärken
  1. fünf Spülprogramme und drei Zusatzfunktionen
  2. Wasserverbrauch ab sechs Litern im Automatik-Programm
  3. verbesserte Trocknung dank AirDry
  4. ProClean-Satelliten-Sprüharm unten für bessere Reinigungsergebnisse
Schwächen
  1. recht laut im Betrieb

Ein wenig altbacken im Design kommt er daher, der freistehende Geschirrspüler FFB51400ZW aus dem Hause AEG. Dafür überzeugen die meisten seiner inneren Werte umso leichter, immerhin lassen die durchdachte Technologie erahnen.

So protzt das 45 Zentimeter breite Modell beispielsweise bei leicht verschmutztem Geschirr mit einem Wasserverbrauch ab sechs Litern im Automatik-Modus. Der maximal mögliche Verbrauch kann sich mit 13 Litern im Intensiv-Modus ebenfalls sehen lassen. Zudem lassen sich alle spendierten Programme jeweils mit einer Time-Saver-Funktion und/oder dem Feature XtraDry für verbesserte Trocknungsergebnisse individualisieren. Auch ein verzögerter Start ist bei Bedarf möglich.

Einzig der leicht erhöhte Stromverbrauch von 222 Kilowattstunden jährlich und die Lautstärke von 47 Dezibel im Betrieb schmecken nicht jedem. Vor allem Besitzer von offenen Wohnküchen sollten sich auf eine erhöhte Geräuschbelastung einstellen.

zu AEG FFB51400ZW

  • AEG FFB51400ZW Stand-Geschirrspüler / AirDry -
  • AEG FFB51400ZW Stand Geschirrspüler 45 cm weiß EEK: A+ ab 9,9l 47 dB
  • AEG FAVORIT FFB51400ZW EEK A+ weiß (Geschirrspüler)
  • AEG FFB 51400 ZW A+ 45 cm weiß
  • AEG FAVORIT FFB51400ZW EEK A+ weiß (Geschirrspüler)

Kundenmeinungen (8) zu AEG FFB51400ZW

4,6 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (88%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (12%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AEG FFB51400ZW

Bauart
Bauform Freistehend
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+
Stromverbrauch pro Jahr 222 kW/h
Wasserverbrauch pro Jahr 2775 l
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 9
Lautstärke 47 dB
Trockeneffizienzklasse A
Art der Trocknung Automatische Türöffnung
Dauer Standardprogramm (Eco) 245 min
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Vollwasserschutz fehlt
Programme & zuschaltbare Optionen
Eco vorhanden
Intensiv vorhanden
Glas vorhanden
Schnellprogramm vorhanden
Nachtprogramm / leise spülen fehlt
Vorspülen fehlt
Maschinenpflege fehlt
Halbe Beladung fehlt
Programmverkürzung / Expresstaste vorhanden
Hygienefunktion vorhanden
Intensivzone fehlt
Glanztrocken fehlt
Extra trocken vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Beladungserkennung vorhanden
Warmwasseranschluss vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden
Innenraumgestaltung
Höhenverstellbarer Oberkorb unbeladen höhenverstellbar
Umklappbare Teller- oder Tassenhalter im Unterkorb
Besteckkorb vorhanden
Besteckschublade fehlt
Weiterer Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Dosierassistent fehlt
Automatische Dosierung fehlt
Innenbeleuchtung fehlt
InfoLight fehlt
TimeLight fehlt
Maße
Höhe 85 cm
Breite 44,6 cm
Tiefe 61,5 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 911 054 027

Weitere Tests & Produktwissen

Zweite Wahl

Stiftung Warentest 4/2011 - Doch aufgepasst bei Schnäppchenpreisen: Ist die Einbauküche sehr günstig, besteht die Gefahr, dass Elektrogeräte zweiter Wahl eingebaut werden – ein Kühlschrank etwa, der zwar wenig kostet, aber viel Strom verbraucht. Oder eben eine Spülmaschine, die nicht richtig spült. Dazwischen liegen Welten Nachdem unsere Tester vor einem Jahr vor allem teure Einbaugeräte ab 700 Euro geprüft hatten (siehe test 4/10), steht diesmal das untere Preissegment zwischen etwa 250 und 600 Euro im Fokus. …weiterlesen

Sparen mit Programm

Konsument 6/2015 - Im Automatikprogramm wurde das Reinigen von normal und stark verschmutztem Porzellangeschirr geprüft. Am letzten Geschirrspüler-Test 7/2014 nahmen auch Geräte der sparsamsten Energieklasse A+++ teil. Diesmal traten Modelle mit dem Energielabel A++ an - die meistverkaufte Kategorie. Am besten schnitt Neff S51N65X6EU-GV960 ab. Das Gerät spült besonders leise, liegt mit 858 Euro aber im oberen Preissegment. Knapp dahinter Bosch SMV68N20EU und der baugleiche Siemens SN66P080EU. …weiterlesen