AEG F55010W0 im Test

(Geschirrspüler 60 cm)
F55010W0 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Freistehend: Ja
Stromverbrauch pro Jahr: 311 kW/h
Energieeffizienzklasse: A
Anzahl der Maßgedecke: 12
Breite: 60 cm
Programme: Auto­ma­tic 45-​70°C, Ener­gie­spa­ren 50°C, Glas 45°C, Inten­siv-​Pro 70°C, 30 Minu­ten 60°C
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

F55010W0

Laut und zu teuer im Unterhalt

AEG gehört normalerweise zu den Haushaltsgeräteherstellern, die für durchaus sparsame und hochwertige Geräte bekannt sind. Vor allem die umfangreiche Sonderausstattung vieler AEG-Modelle gefällt den Verbrauchern. Gleichwohl hat wohl selbst ein Hersteller wie AEG seine Ausreißer im Programm. Dazu gehört der Standgeschirrspüler F55010W0. Der kann nämlich in keiner Hinsicht überzeugen – außer vielleicht in puncto Spüldauer. Die ist mit 160 Minuten im Standardprogramm angenehm niedrig.

Benötigt viel zu viel Strom und Wasser

Doch auch das hat seinen Grund: Der F55010W0 arbeitet schlichtweg nicht sparsam genug, als dass längere Spülzeiten erforderlich wären. Je Durchlauf benötigt er 1,08 kWh Strom, das ist immerhin mehr als das Doppelte dessen, was aktuelle Topgeräte verbrauchen. So ordnet er sich auch nur in die Energieeffizienzklasse A ein – was selbst für einfache Budgetmodelle ausgesprochen mager ist. Ähnlich sieht es beim Wasserbedarf aus. Mit 3.640 Litern im Jahr liegt das Gerät weit über der 2.800-Liter-Marge der durchschnittlichen Modelle.

Nimmt vergleichsweise wenig Geschirr auf

Und dabei wird auch noch weniger Geschirr gespült als sonst üblich. Der F55010W0 nimmt lediglich 12 Maßgedecke auf, üblich sind derzeit aber 13 Maßgedecke, nicht selten sogar schon 14. Wir reden hier aber nicht etwa über ein schmaleres oder kleineres Sondermodell, sondern einen ganz normalen Standgeschirrspüler für die 60-Zentimeter-Nische. Dabei fällt auch noch die Ausstattung – sonst ja das Steckenpferd von AEG – mager aus. Als Sonderfeatures gibt es lediglich eine Multitab-Funktion sowie einen „Schutz für empfindliche Gläser“.

Lauter als eine durchschnittliche Wohnung

Zu guter Letzt muss man auch damit leben können, dass der AEG F55010W0 ein recht lauter Geschirrspüler ist. Er arbeitet mit einem Geräuschpegel von immerhin 47 dB(A). Das sind 3 bis 6 dB mehr als heute üblich – und entsprechend 30 bis 60 Prozent Lautstärkepegel. Das merkt man deutlich, zumal das Geräuschniveau einer normalen Wohnung bei 45 dB liegt. Der F55010W0 ist also selbst am Tage bei leiser Radiomusik und Kinderstimmen in der Wohnung noch deutlich zu hören. Es gibt bei allen preislichen Vorteilen heute erheblich bessere Geräte.

zu AEG F55010W0

  • AEG FEB52610ZM Integrierter-Geschirrspüler / 60cm / AirDry -

    Energieeffizienzklasse A + + , Wasserverbrauch (l) : 9, 9 / Betriebsgeräusch (dB) : 44 5 Programme + ,...

  • Indesit DISR 57M94 CA EU Geschirrspüler Vollintegriert / A++

    Energieeffizienzklasse A + + , Indesit DISR 57M94 CA EU Vollint. Geschirrspüler 45 cm

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AEG F55010W0

Programme Automatic 45-70°C, Energiesparen 50°C, Glas 45°C, Intensiv-Pro 70°C, 30 Minuten 60°C
Wasserverbrauch 13 l
Bauart
Freistehend vorhanden
Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 311 kW/h
Energieeffizienzklasse A
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 12
Lautstärke 47 dB
Beladungserkennung vorhanden
Ausstattung
Komfort
Startzeitvorwahl vorhanden
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Maße
Höhe 85 cm
Breite 60 cm
Tiefe 61 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 911516042

Weiterführende Informationen zum Thema AEG F55010 W0 können Sie direkt beim Hersteller unter aeg.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen