Gut (2,0)
1 Test
Gut (2,3)
156 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Boden­staub­sau­ger (Netz): Ja
Mit Beu­tel: Ja
Mehr Daten zum Produkt

AEG ClassicSilence ACSGREEN im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

Kundenmeinungen (156) zu AEG ClassicSilence ACSGREEN

3,7 Sterne

156 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
76 (49%)
4 Sterne
17 (11%)
3 Sterne
23 (15%)
2 Sterne
23 (15%)
1 Stern
16 (10%)

3,7 Sterne

156 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AEG Classic Silence ACSGREEN

Lei­ser und saug­star­ker Bodensau­ger, nicht geeig­net für Tep­pich

Stärken
  1. großer Aktionsradius
  2. angenehm niedriger Geräuschpegel
  3. saugstark auf Hart- und Glattböden
  4. einfache Handhabung
Schwächen
  1. kleines Düsensortiment
  2. hohe Bodendüse gelangt nicht unter Möbel
  3. schwache Reinigungsergebnisse auf Teppich

Saugkraft

Hartböden & Parkett

Der AEG überzeugt auf Hartböden mit äußerst guter Saugleistung. Die Einstufung nach EU-Richtlinien in die höchste Hartbodenreinigungsklasse A ist demnach überaus gerechtfertigt.

Teppiche & Haare

Für die Teppichreinigung hat der ClassicSilence kein Talent. Ebenfalls lässt seine Saugleistung bei Haaren zu wünschen übrig. Diese werden nur zu geringem Anteil eingesaugt und müssen daher mühsam von Hand aufgelesen werden.

Leistung

Stromverbrauch

Finanz- und umweltbewusste Verbraucher horchen auf: Nicht mehr als 700 W benötigt der AEG – und das maximal! Denn die Leistung kann sogar noch reduziert werden. Kein Wunder also, dass der jährliche Stromverbrauch mit 25,4 kWh deutlich unter dem Marktdurchschnitt von 28 kWh liegt.

Handhabung

Bedienkomfort (Netzsauger)

Großer Aktionsradius, kompakte Maße und Leichtlauf-Räder: Der Bodenstaubsauger folgt dem Nutzer überaus wendig überallhin. Mit fast 8 kg gehört er nicht zu den Leichtgewichten auf dem Markt. Dennoch lässt er sich dank seines komfortablen Tragegriffs gut transportieren. Einziges Manko: Die Verbindung von Rohr und Handgriff hält nicht tadellos.

Lautstärke

Mit höchstens 71 dB(A) macht der Classic Silence seinem Namen alle Ehre. Verbraucher sind von den leisen Betriebsgeräuschen angenehm überrascht. Sie betonen, dass Saugen in der Nacht und am Wochenende auch bei empfindlichen Nachbarn ohne Probleme möglich ist.

Ausstattung

Düsen

Der Sauger eröffnet keine hohe Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten. Neben der Kombidüse hält er lediglich eine Fugen- und Polsterdüse bereit. Obwohl es nur zwei Zusatzdüsen sind, finden sie im Korpus des Saugers keinen Platz. Sehr unpraktisch, konstatieren die Nutzer. Die Bodendüse ist zudem klobig und gelangt nicht unter jedes Möbelstück.

AEG ClassicSilence ACS GREEN

Hart­bo­den-​Staub­sau­ger für umwelt­be­wusste Ver­brau­cher

Das seit September diesen Jahres für alle Neumodelle verbindliche EU-Energie-Label scheint die Hersteller von Staubsaugern nicht in eine Notsituation gebracht, sondern regelrecht beflügelt zu haben. Nur so lässt sich nämlich erklären, dass die Neuauflage des „Öko“-Modells der ClassicSilence-Serie von AEG statt 1.800 Watt jetzt nur noch lächerliche 700 Watt benötigt – maximal. Für umweltbewusste Verbraucher sollte es daher selbstverständlich sein, dass der Neuzugang ACSGREEN dem Vorgänger Öko ACSG 1800 vorzuziehen ist. Der Staubsauger bietet sich aufgrund seiner Ausstattung vor allem zum Saugen von Hartböden an.

Energieeffizienzklasse A

Die drastische Drosselung der Leistungsaufnahme ist maßgeblich mitverantwortlich dafür, dass der Staubsauger die Einstufung in die höchste Klasse „A“ bei der Energieeffizienz erhalten hat. Das parallel dazu ebenfalls neu ins Sortiment aufgenommene Modell ACSPARKETT dagegen, das sich bis zu 1.450 Watt genehmigt, wurde nur in die Klasse „E“ eingestuft – saugt dafür allerdings auf Teppichböden etwas besser, wie sich aus den weiteren Einträgen des Labels ablesen lässt. Denn auf Teppichböden hat es der Öko-Version nur zu einem „D“, der Parkett-Version dagegen zu einem „C“ gereicht. Dafür trumpft die grüne Modellversion auf Hart-/Glattböden auf. Denn auch in dieser Kategorie erzielte der Staubsauger eine Einstufung in die Klasse „A“. Die Drosselung des Stromverbrauchs muss demnach nicht mit schlechteren Saugleistungen erkauft werden.

Leise und großer Aktionsradius

Darüber hinaus zählt der Staubsauger zurecht zur „Silence“-Serie. Denn mit maximal 71 dB(A) fallen die Betriebsgeräusche angenehm leise aus. Erfreulich ist außerdem, dass dem kompakten Staubsauger ein langes Netzkabel spendiert wurde. 12 Meter Aktionsradius sind für ein Modell aus der Kompaktklasse ein überdurchschnittlicher Wert.

Fazit

Die Modellserie gehört zu den beliebtesten des Herstellers, wenn es ein Staubsauger mit Beutel sein soll. Die Vorgänger durften sich alle über zahlreiche sehr gute Kundenbewertungen freuen, und es ist davon auszugehen, dass der Neuzugang in dieser Hinsicht in ihre Fußstapfen treten wird. Das Gerät übertrumpft aber seine Vorgänger nicht nur in der Sparsamkeit an der Steckdose, sondern auch, was die Anschaffungskosten betrifft. Aktuell auf Amazon schon für unter 130 Euro gelistet, schlägt der Vorgänger AEG Classic Silence Öko ACSG 1300 auf demselben Portal mit fast 30 Euro mehr zu Buche.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Staubsauger

Datenblatt zu AEG ClassicSilence ACSGREEN

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 700 W
Gewicht 7870 g
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 3,5 l
Aktionsradius 12 m
HEPA-Filter fehlt
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt
Energielabel
Energieeffizienzklasse A
Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr 25,4 kWh
Lautstärke 71 dB
Staubemissionsklasse B
Hartbodenreinigungsklasse A
Teppichreinigungsklasse D

Weitere Tests und Produktwissen

AEG ClassicSilence Öko ACSGREEN Staubsauger

staubsauger.net - Auf dem Prüfstand befand sich ein Bodenstaubsauger. Das Produkt erhielt 4 von 5 Sternen. Bewertet wurde es mithilfe der Kriterien Ausstattung, Handhabung, Verarbeitung sowie Preis-Leistungs-Verhältnis. …weiterlesen