• Befriedigend 2,7
  • 0 Tests
  • 100 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Befriedigend (2,7)
100 Meinungen
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Beutellos: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ASC69FD2 SuperCyclone Dust & Gone

Saugt oder wedelt den Staub weg

Umfragen belegen es: Den wenigsten genügt es, die Wohnung allein einem Staubsauger in Schuss zu halten, über die Hälfte der Befragten setzt dafür auch einen Staubwedel ein. Und genau dieser Klientel soll der ASC69FD2 SuperCyclone Dust & Gone in Zukunft das Sauberhalten der Wohung noch einfacher machen. Denn der von AEG hergestellte Staubsauger trägt Huckepack einen Staubwedel mit sich herum – was äußerst praktisch ist.

Lampenschirme, Nippes auf dem Bücherregal, TV-Geräte oder Rechner auf dem Schreibtisch: Überall sammelt sich im Laufe der Zeit Staub an, dem mit einem Staubsauger allein nicht beizukommen ist. Ein zusätzlicher Staubwedel muss also her, und dieser kommt in der Regel entweder vor dem eigentlichen Staubsaugen zum Einsatz oder muss umständlich mitgeführt werden. Die Ingenieure von AEG kamen daher auf die originelle Idee, einen Staubsauger mit integriertem Staubwedel zu konstruieren – der Helfer ist dadurch immer schnell zur Hand, wenn man ihn gerade braucht, und unauffällig wieder in einem eigenen Staubwedelfach verstaut, sobald er nicht mehr notwendig ist. Doch damit nicht genug, denn der eigentliche Clou liegt darin, dass der Staub, der mit dem Wedel aufgefangen wurde, im Staubwedelfach automatisch abgesaugt wird. Hygienischer geht’s nicht.

Im Unterschied zum ebenfalls mit einem Staubwedel ausgestatteten Jet Maxx Dust & Gone wiederum handelt es sich beim ASC69FD2 um einen Staubsauger mit Cyclon-Technologie, also mit einem Staubbehälter, der übrigens mit 4 Litern sehr großzügig ausfällt. Die Leistungsaufnahme der beiden Geräte ist identisch (2.100) Watt, und auch in der (Komfort-) Ausstattung sind sie sich sehr ähnlich: Beide verfügen unter anderem über einen HEPA-12-Filter, sind also Allergiker-geeignet, rücken dem Staub mit einer hohen Einsauggeschwindigkeit zu Leibe und besitzen einen Einsatzradius von 11 Metern sowie ein Teleskop-Rohr und eine hocheffiziente Universal-Bodendüse mit Front- und Kantensaugung sowie Bürstenfunktion.

Letztendlich also muss die Entscheidung zwischen den beiden Geräten je nach Vorliebe für die eine oder die andere Staubsauger-Technologie ausfallen, die sich allerdings in einem deutlichen Preisunterschied niederschlägt. Denn während der mit herkömmlichen Staubbeuteln arbeitende AEG Jet Maxx Dust & Gone etwas mehr als 160 Euro kostet (Amazon), ist der Cyclon-Sauger derzeit nicht unter 250 Euro zu haben (Amazon).

Kundenmeinungen (100) zu AEG ASC69FD2 SuperCyclone Dust & Gone

3,3 Sterne

100 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16 (16%)
4 Sterne
43 (43%)
3 Sterne
8 (8%)
2 Sterne
21 (21%)
1 Stern
12 (12%)

3,3 Sterne

100 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AEG ASC69FD2 SuperCyclone Dust & Gone

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 2100 W
Gewicht 8600 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 4 l
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse fehlt
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Thomas Hygiene T2Vorwerk Kobold VK 140 + EB360Siemens Q4.0 silencePowerPhilips FC-7070/01 Aqua-TrioRowenta RO 5921Rowenta RO 5825Dyson DC37 BallGrundig Bodyguard VCC 4950Kärcher VC 6150Fakir LHN 18