Adobe Premiere Pro CS6 2 Tests

(Videobearbeitung)
Premiere Pro CS6 Produktbild

Ø Gut (1,6)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,1

(5)

Ø Teilnote 2,0

Produktdaten:
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebssystem: Win 7
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Adobe Premiere Pro CS6 im Test der Fachmagazine

    • videofilmen

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Premiere Pro CS6 ermöglicht FCP7-Usern den mit Abstand freundlichsten Übergang in die schnelle 64-Bit- und 50p-Welt. Arbeitsoberflächen und Workflow sind dank der frühen gemeinsamen Herkunft immer noch sehr verwandt. Viel Spaß machen zahlreiche sinnvolle Weiterentwicklungen im Großen wie im Kleinen, die für schnelles, stabiles und geradezu elegantes Editing sorgen. ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2012 (August/September)
    • Erschienen: 07/2012
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Mit Version 6 überarbeitet und ergänzt Adobe viele kleinere Aspekte von Premiere Pro. Wirklich große Neuheiten gibt es, bis auf die runderneuerte Plugin-Struktur für Videohardware, keine. Deutlich optimiert wurde allerdings bei der Berechnungsgeschwindigkeit der Ausgabe im Format AVCHD-50p. Alles in allem ist auch Premiere Pro CS6 eine Empfehlung wert und erhielt somit von der Zeitschrift Videoaktiv das Prädikat „Kauftipp“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Adobe Premiere Pro CS 6

  • Adobe Premiere Pro CS6

    Software Adobe, Plattform: Windows 7 Windows 8

  • Adobe Premiere Pro CS6

    Plattform: Windows 7

  • Premiere Pro CS6 Vollversion, englisch für MacOS, SKU: 65171990

    Premiere Pro CS6 Vollversion, englisch für MacOS, SKU: 65171990

Kundenmeinungen (5) zu Adobe Premiere Pro CS6

5 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Adobe Premiere Pro CS6

Typ Videobearbeitung
Betriebssystem Win 7
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 65171990

Weitere Tests & Produktwissen

Wechselstimmung

videofilmen 3/2013 - Auch von dieser Warte aus spricht einiges für Premiere Pro CS6. Adobe führt auf einem speziellen Web-TV-Kanal kostenlos und in deutscher Sprache an die hauseigenen Programme heran, vom Einsteigerkurs bis zur Vermittlung komplexer Bearbeitungsabläufe. …weiterlesen

Schnitt-Suite

VIDEOAKTIV 5/2012 (August/September) - Eine Präsentation des aktuellen Projektstatus am Laptop oder gar die Weiterbearbeitung an einem System mit anderer Ausstattung war nur sehr eingeschränkt möglich. Das alles hat sich jetzt geändert, denn in Premiere Pro CS6 übernimmt Adobe die komplette Hintergrundarbeit für die Video hardware. Das Programm gibt dann lediglich einen unkomprimierten Datenstrom an die Grafikkarte weiter - fertig. …weiterlesen

Im Reich der Schnitte

Computer Bild 2/2010 - Fazit Testsieg für Pinnacle Studio Ultimate 14 von Avid (99 Euro): Die Software bot die beste Bildqualität im Test und ließ sich am einfachsten bedienen. Zudem arbeitete das Programm im Vergleich zu den meisten anderen Testkandidaten recht flott. Wer nur herkömmliche Video-DVDs unter Windows 7 erstellen will, kann auch zur kostenlosen Softwarekombination aus Windows DVD Maker, Windows Live Movie Maker 14 und Windows Live Fotogalerie greifen. …weiterlesen

Online mit Elements 12

DigitalPHOTO Photoshop 1/2014 - Im jährlichen Update der Einsteiger-Software von Adobe finden sich die Neuheiten vornehmlich in Details. Das Hauptaugenmerk wurde dieses Mal auf die Anbindung an mobile Endgeräte und natürlich den damit verbundenen Adobe-Cloud-Service ‚Revel‘ gelegt. Lohnt sich das Upgrade? Wir machen den Test.Testumfeld:Im Fokus des Testberichts standen ein Bildbearbeitungsprogramm, das für „gut“ befunden wurde, sowie ein Videobearbeitungsprogramm, das die Endnote „sehr gut“ erhielt. Die Testkriterien der Bildbearbeitung waren Bildorganisation, Bildkorrektur, Bildmontage und bei der Videobearbeitung Videoorganisation, Videoschnitt und Exportmöglichkeiten. …weiterlesen