After Effects CS5 Produktbild
Sehr gut (1,1)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebs­sys­tem: Win 7, Win Vista, Win XP, Mac OS X
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Adobe After Effects CS5 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    „... Sieht man von dem oft professionellen Umfeld ab, in dem Premiere zumeist eingesetzt wird, lässt sich schon mit relativ einfachen Mitteln Spektakuläres erreichen: Einen Mix aus Dia- und Videoshow, mit Überblendungen, Texten, Musik und Sprache kann man als Laie nach kurzer Einarbeitung zu einem Multimedia-Kunstwerk zusammenfügen. ...“

  • „sehr gut“ (1,1)

    2 Produkte im Test

    „Mit After Effects CS5 liefert Adobe ein sehr brauchbares, schnelles und vor allem stabiles Update, das in unseren Tests und bei ersten Produktionen die Erwartungen erfüllt. Die 64-Bit- sowie die volle RAM-Unterstützung machen sich speziell bei HD-Projekten sehr schnell bezahlt. Funktionen wie der neue Roto Brush und das Auto-Keyframing sowie das Auto Alignment verbessern den Workflow und die Effizienz erheblich. ...“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Wer After Effects professionell einsetzen möchte, für den birgt das Update eine Vielzahl von interessanten Neuerungen. Nicht zuletzt bringt die nun volle Unterstützung von 64-Bit-Systemen erhebliche Vorteile für speicherhungrige Anwendungen“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    Note:1,5

    „After Effects hat durch die neue 64-Bit-Unterstützung wirklich an Geschwindigkeit zugelegt. Die Leistung ist besonders durch die Adressierbarkeit eines großen RAM-Speichers erheblich gestiegen. Vorteilhaft ist auch das Zusammenspiel via Adobe Dynamic Link mit den anderen Programmen der CS5.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Spannend finden wir, dass sich erst mit steigendem Prozessortakt die RAM-Geschwindigkeit als Nadelöhr erweist. Hier lässt sich also theoretisch mit wohl ausgewähltem RAM die Geschwindigkeit signifikant erhöhen, was sich gerade bei Systemen mit schnellem Prozessor durchaus lohnen könnte. ...“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Zu den Ergebnissen möchten wir zwei Dinge bemerken: Erstens fällt nur der Sprung von 533 MHz auf 667 MHz überhaupt signifikant aus. Die übrigen Geschwindigkeitssteigerungen liegen an der Grenze zur Messgenauigkeit, bzw. am Rand der typischen Messchwankungen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von slashCAM in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „After Effects CS5 hat mit der neuen Version bei der Speicher- und Prozessorverwaltung einen großen Schritt in Richtung Zukunftsfähigkeit vollzogen. Allerdings lassen sich viele Prozessorkerne nur mit entsprechend viel RAM ausreizen. Dies sollte man besonders beachten, wenn man sich für die CS5 einen neuen Rechner zusammenstellt. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von slashCAM in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Adobe After Effects CS5

Datenblatt zu Adobe After Effects CS5

Typ Videobearbeitung
Betriebssystem
  • Mac OS X
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
Freeware fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: