• Sehr gut 1,4
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Art: Gas­grill
Typ: Ober­hit­ze­grill
Grillrost-Material: Edel­stahl
Anzahl der Brenner: 1
Mehr Daten zum Produkt

Activa Grillküche Steak Machine im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,4)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    Funktion (40%): „gut“ (1,5);
    Handhabung (30%): „sehr gut“ (1,3);
    Verarbeitung (15%): „sehr gut“ (1,1);
    Ökologie (5%): „gut“ (1,8);
    Sicherheit (10%): „gut“ (2,0).

zu Activa Grillküche Steakmachine 12900

  • Activa Oberhitzegrill » Steak Machine « 3.5 kW - 800 °C, Beef Maker, Steakgrill

    Activa Oberhitzegrill » Steak Machine « 3. 5 kW - 800 °C, Beef Maker, Steakgrill

  • Activa Gasgrill Steak Maschine Grillstation Gartengrill Infrarot Oberhitze

    Activa Gasgrill Steak Maschine Grillstation Gartengrill Infrarot Oberhitze

Einschätzung unserer Autoren

Activa Grillküche Steakmachine 12900

Kann nicht nur Steaks

Stärken

  1. vergrößerter Warmhalte-Bereich
  2. stufenlose Temperatur-Regulierung
  3. Pizzastein inklusive

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Der Gasgrill von Activa ist in erster Linie für die Zubereitung von saftigen Steaks mit appetitlicher Kruste vorgesehen. Der Infrarot-Keramikbrenner stellt dazu Temperaturen von bis zu 800 Grad Celsius bereit. Dank des vergrößerten Bereichs an der Basis können Sie den Tischgrill aber auch für die Zubereitung von Speisen verwenden, die eine geringere Gartemperatur benötigen. Der integrierte Pizza-Stein ermöglicht Ihnen sogar das Backen von Pizza und Brot.

Die Regulierung der Gaszufuhr befindet sich, ebenso wie der Taster für die Piezo-Zündung, an der Rückseite des Grills. Ein passender Anschluss-Schlauch und ein Druckminderer sind im Lieferumfang enthalten. Die Redaktion von „Haus und Garten Test“ ist von dem Gebotenen angetan und kürt den Activa zum aktuellen Testsieger (04/2020).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Activa Grillküche Steak Machine

Grillen
Art Gasgrill
Typ Oberhitzegrillinfo
Grillrost-Material Edelstahl
Indirektes Grillen fehlt
Direktes Grillen vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Ablagefläche fehlt
App-Anbindung fehlt
Fettauffangschale vorhanden
Getrennte Grillflächen fehlt
Herausnehmbarer Grillrost vorhanden
Höhenverstellbare Grillplatte vorhanden
Integriertes Thermometer fehlt
Klappbare Seitentische fehlt
Klappbarer Grillrost fehlt
Plancha-Grillplatte fehlt
Regelbarer Thermostat fehlt
Separate Temperaturzonen fehlt
Warmhalterost vorhanden
Zone zum Anbraten fehlt
Technische Daten
Grillfläche 27 x 16 cm
Breite 33 cm
Tiefe 40,5 cm
Höhe 53 cm
Anzahl der Brenner 1
Leistung pro Hauptbrenner 3,5 kW
Weitere Produktinformationen: Inkl. Gasschlauch, Druckminderer sowie Pizzastein, Pizzaschieber

Weitere Tests & Produktwissen

„Mit und ohne Glut“ - Elektrogrills

Stiftung Warentest 6/2008 - Brutzeln: Schützen Sie sich vor Fettspritzern, Funkenflug und glühend heißen Flächen mit Grillschürze, langer Grillzange und Handschuhen. Tragen Sie auch keine leicht entzündbare Kleidung. Vorsorgen: Halten Sie Löschmittel parat. Brennendes Fett nie mit Wasser löschen, sondern mit Löschdecke oder Feuerlöscher ersticken. Restglut und heiße Asche mit Sand ablöschen, Reste nie in einen Kunststoffeimer geben. …weiterlesen

Billig fällt durch den Rost

Guter Rat 5/2008 - 4 6 Minuten auf den Grill, zweimal wenden. DESSERT Flambierte Fruchtspieße 1 Frische Ananas achteln, auf dem Spieß mit Honig einstreichen und mit etwas Minzzucker überstreuen. 2 Auf den Grill 4 – 5 Minuten, mehrmals wenden und anschließend mit etwas Kuba-Rum auf dem Rost flambieren. …weiterlesen

3 Elektrogrills

Technik zu Hause.de 4/2016 - Elektrogrills werden zwar nicht so heiß wie Grills, die mit Holzkohle befeuert werden. Sie sind dafür aber schnell einsatzbereit und benötigen weniger Reinigungsaufwand. Praktisch sind Modelle, die als Tischgrill oder mit einem Unterbau versehen auch als Standgrill betrieben werden können (Severin und WMF). Standgrills mit Haube erlauben hingegen auch das sehr beliebte langsame Garen (Rommelsbacher) bzw. indirektes Grillen. …weiterlesen