• Befriedigend 2,8
  • 2 Tests
  • 25 Meinungen
Befriedigend (2,8)
2 Tests
ohne Note
25 Meinungen
Dis­play­größe: 21,5"
Panel­tech­no­lo­gie: TN
Mehr Daten zum Produkt

Acer P225HQbd im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (3 von 5 Punkten)

    Platz 5 von 6

    „... Die Helligkeit des Bildschirms fällt zu den Rändern ab, zudem sind die seitlichen Blickwinkel nicht besonders gut. Lediglich bei der maximalen Leuchtdichte kann das Acer-TFT mit sehr guten 294 Candela/m² punkten. Die Leistungsaufnahme ist mit 38 Watt vergleichsweise hoch. ...“

  • „befriedigend“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 5 von 6

    „Licht und Schatten treffen hier aufeinander. Zwar sind maximale Helligkeit und Reaktionszeiten gut, doch der Stromverbrauch und das Spiegel-Design stören.“

Kundenmeinungen (25) zu Acer P225HQbd

3,8 Sterne

25 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (48%)
4 Sterne
5 (20%)
3 Sterne
4 (16%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (16%)

3,8 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Acer P225HQ

All­roun­der mit 21,5 Zoll und Full-​HD unter 200 Euro

Der P225HQbd von Acer ermöglicht zu einem Preis von unter 200 Euro den Einstieg in die Full-HD-Welt. Der von Acer zu einem Startpreis von 189 Euro speziell für Gamer und Multimedia-Nutzer angedachte Bildschirm bietet nämlich auf 21,5 Zoll eine Auflösung von 1.980 mal 1.080 Pixeln. Damit das 16-9-Seitenformat sowie die Full-HD-Auflösung auch voll zur Geltung kommen, kann der Monitor über die DVI-Schnittstelle mit digitalem, darunter auch kopiergeschütztem Film-Material beispielsweise von einem Blu-ray-Player gefüttert werden. Alternativ dazu steht auch eine analoge VGA-Schnittstelle zur Verfügung.

Obwohl Acer den P225HQbd offiziell als Gamer/Multimedia-Monitor angekündigt hat, kann er aufgrund seiner technischen Ausstattung auch getrost als klassischer Allrounder bezeichnet werden. Sowohl Helligkeit (300 cd/m²), Kontrast (50.000:1, interpoliert) als auch Reaktionszeit (5 Millisekunden) bieten keine großen Überraschungen, und auch unter ergonomischen Gesichtspunkten bietet der P225HQbd Standardkost. Er ist außerdem optisch schlicht und unauffällig geraten, weswegen der Preis letztendlich das ausschlaggebende Markenzeichen des Monitors ist – beziehungsweise um zu einem Fazit zu kommen: Alles zusammen genommen hat der Acer eigentlich keine schlechten Karten für einen potentiellen Verkaufserfolg.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer P225HQbd

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 21,5"
Displayhelligkeit 300 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie TNinfo
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Ausstattung
Grafikanschlüsse
DVI vorhanden
VGA vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Hintergründige Flachmänner

Business & IT 10/2010 - Die Reaktionszeiten sind mit 25,6 Millisekunden zwar die höchsten, im Spieletest waren deshalb aber keine störenden Schliereneffekte zu erkennen. Dank matter Bauteile kann Samsung zudem störende Spiegelungen vermeiden. Ganz anders beim P225HQbd von Acer: Hier ist nicht nur der Rahmen in Klavierlack-Optik gehalten, auch die Bildfläche spiegelt. Dieses Glossy-Design gefällt nur auf den ersten Blick, irritiert aber bei der Arbeit am Bildschirm. …weiterlesen

Schlank & rank: LED-Monitore

PCgo 8/2010 - Um einen güns tigen Preispunkt zu treffen, haben die Hersteller auf vieles verzichtet. Höhenverstellung, Lautsprecher oder HDMI-Schnittstellen bietet fast keiner. Die Vorteile von LED kommen vor allem durch die geringe Leistungsaufnahme zur Geltung, die sich auf Dauer im Geldbeutel bemerkbar macht. LG und Philips nutzen LED zudem für ein besonders schlankes Design. …weiterlesen