• Gut 1,6
  • 0 Tests
  • 91 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
91 Meinungen
HD-Fähigkeit: Full HD
Helligkeit: 2200 ANSI Lumen
Lichtquelle: Lampe
Technologie: DLP
Features: MHL-​Unter­stüt­zung, Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher, 3D-​ready
Schnittstellen: RS-​232C, USB, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Nitro G550

Wenn es auf der Lein­wand hek­tisch wird

Stärken

  1. schnelle Reaktionszeiten
  2. gute Auflösung
  3. vergleichsweise leiser Lüfter

Schwächen

  1. Helligkeit könnte besser sein
  2. großer Abstand zur Leinwand nötig

Um seinem Namen gerecht zu werden, den alle Gaming-Utensilien von Acer tragen, bewegt sich das Input Lag bei unter 10 Millisekunden. Ein Gaming-Monitor ist sicherlich schneller, aber im Vergleich zu anderen Beamern kann sich der Wert sehen lassen. Die Auflösung Full-HD passt gut und sollte auch bei größerer Diagonale detailreich genug sein. Vor allem aber überfordert sie etwas ältere Computer nicht. Bei der Helligkeit wäre mehr möglich, aber für 100 Zoll reicht sie in jedem Fall auch ohne einen komplett dunklen Raum und außerdem muss deshalb nicht so sehr gelüftet werden. Die Bildfrequenz von 120 Hertz findet sich auch an vielen anderen Modellen, wie dem 200 Euro günstigeren Acer H6517ABD, der auch deutlich mehr Lichtleistung aufweist.

zu Acer Nitro G550

  • Acer Nitro G550 DLP Gaming-Projektor (Full HD, 1.920 x 1.080 Pixel,
  • Acer Nitro G550 3D DLP Gaming Projektor
  • ACER Nitro G550 Beamer
  • ACER Nitro G550 Beamer (Full-HD, 3D, 2.200 ANSI-Lumen, )
  • Acer Nitro G550 DLP Gaming-Projektor (Full HD, 1.920 x 1.080 Pixel,
  • Acer »Nitro G550« Beamer (2200 lm, 10000:1, 1920 x 1080 px)
  • Acer Nitro G550
  • Acer Dlp-Projektor V6520
  • Acer Nitro G550 120Hz Gaming / Beamer/ 3D DLP FullHD 1920x1080/ 2200 Lumen/
  • ACER Nitro G550 Full-HD DLP Gaming Projektor
  • Acer Nitro G550 DLP Gaming-Projektor (Full HD, 1.920 x 1.080 Pixel,

Kundenmeinungen (91) zu Acer Nitro G550

4,4 Sterne

91 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
63 (69%)
4 Sterne
14 (15%)
3 Sterne
8 (9%)
2 Sterne
6 (7%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

91 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Nitro G550

HD-Fähigkeit Full HD
Helligkeit 2200 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
  • MHL-Unterstützung
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
  • RS-232C
Bildverhältnis
  • 16:9
  • 4:3
Native Auflösung 1080p (1920x1080)
Gewicht 3100 g
Kontrastverhältnis 10000:1
Lebensdauer Glühlampe 3500 h
Anschlüsse Audio-Eingang, 3D-Sync
Betriebsgeräusch 31 dB
Abmessungen / B x T x H 313 x 240 x 111 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MR.JQW11.001

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Nitro G550 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schwarz und Weiss

audiovision 4/2008 - Hingucker: Das Design, die flexible Optik und die leisen Lüfter des Viewsonic gefallen. Beim Bild zeigte der LCD-Projektor aber Schwächen. Analog und digital: Für HDTV-Signale hält der Viewsonic Precision Pro 8100 doppelt bestückte HDMI- und YUV-Eingänge bereit. Echte Rarität: Der Gammaregler mit 32 Bändern erlaubt feinste Korrekturen. Wirkt hochwertig: Die beleuchtete Fernbedienung steuert Fokus, Zoom und Lens-Shift motorisch. …weiterlesen

1080p vs. 720p

Heimkino 7/2007 - Oder gibt es Aspekte, die ebenso wichtig sind und einen hervorragenden 720p-Projektor als bessere Alternative erscheinen lassen? Runde 1 Äußerlich nahezu identisch, muss unser Blick ins Innere und tief in die Technik der beiden High-End-Beamer gehen. Der C3X-E basiert auf dem von uns vor einem Jahr getesteten C3X. Wie dieser verdankt der „Neue“ seine kompakte Bauform trotz der vorhandenen drei DLP-Chips der von SIM2 patentierten „Alpha Path Light Engine“. …weiterlesen