Acer Liquid MT 3 Tests

(Touchscreen-Smartphone)
  • Gut 2,0
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,6"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Akkukapazität: 1500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Acer Liquid MT im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: Smartphones-Spezial (2/2011)
    • Erschienen: 08/2011
    • 48 Produkte im Test
    • Seiten: 28

    4 von 5 Punkten

    „Die Bedienung des Androiden mit Acer UI 4.0 lässt deutlich zu wünschen übrig.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 1

    Erster Check: 4 von 5 Punkten

    „Pro: handliches Format; Akkuabdeckung aus Metall; 5-MP-Kamera mit LED-Blitz; Videos in HD-Qualität; WLAN; HSPA; A-GPS; fungiert als WLAN-Hotspot; DLNA-Unterstützung.
    Contra: Sensortasten anfällig für Fehleingaben; Benutzeroberfläche unnötig kompliziert; Prozessor arbeitet nicht ganz so flott.“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 12/2010
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Einen Teil der 180 Euro, die das Acer Liquid MT im Vergleich zum E140 mehr kostet, hat der Hersteller offenbar in das Gerätedesign gesteckt. Das Liquid MT sieht deutlich gefälliger und wertiger aus als das 200-Euro-Schwestermodell. Der Name lässt zudem darauf schließen, dass das Smartphone - zumindest teilweise - aus Metall gefertigt ist. ... bei Kamera, WLAN und HSPA hat der Hersteller draufgepackt. Das Liquid MT ist mit einer 5-Megapixel-Kamera, WLAN mit n-Standard sowie HSDPA-Downloads bis zu 14,4 Mbit/s ausgerüstet.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 1s 64 Metallic Blue 5.5" 4gb/64gb LTE Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9. 0 (Pie) Optische Sensorauflösung: 13 + 2 MP, (Interpolati 16 MP) , f / 2. 0 + f / 2. ,...

Einschätzung unserer Autoren

Acer Liquid Metal

Top-Smartphone zum Schnäppchenpreis

Wie bereits berichtet hat Acer sein neues Android-Smartphone Liquid Metal in den Handel gebracht, das nunmehr offiziell als Liquid MT bezeichnet wird. Waren die technischen Details bisher reine Gerüchte aus der Blogosphäre können diese jetzt auch offiziell bestätigt werden: Das Acer Liquid MT wird ein Top-Smartphone zum Schnäppchenpreis. Zwar werkelt im Mobiltelefon „nur“ ein Prozessor mit 800 MHz Taktrate, was verglichen zu den kommenden Leistungsmonstern mit 1,2 GHz wie veraltet wirkt.

Doch handelt es sich dabei um den starken Qualcomm-MSM7230-Chipsatz, der auch im neuen HTC Desire Z arbeitet und überraschenderweise in Tests Bestnoten für seine Gesamtperformance erhält. Sicher stellen dies im neuen Acer-Flaggschiff 512 Megabyte Arbeitsspeicher und der Adreno-205-Grafikbeschleuniger, die den Chipsatz wirkungsvoll ergänzen. Dies ermöglicht auch den Einsatz der neuen Acer-UI 4.0, welche Android 2.2 vollkommen verdeckt und mit aufwendigen 3D-Animationen lockt. Sie soll die Bedienung vereinfachen und zeigt mehr Infos auf dem Lockscreen an.

Das Display kann mit seinen 3,6 Zoll zwar nicht ganz mit der aktuell sehr beliebten 4-Zoll-Klasse mithalten, bietet jedoch dank einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln genügend Schärfe und sollte für die meisten Anwendungen vollkommen ausreichen. Bei den Datenverbindungen wiederum zeigt das Acer Liquid MT die Stärke der Acer-Handys: Die Daten rauschen mit bis zu 14,4 MBit/s über die Funkleitung – das ist noch immer beileibe nicht Standard bei modernen Smartphones. Die meisten schaffen nur die Hälfte dieses Wertes. Noch schneller wird es mit dem neuen WLAN-n-Standard.

Multimedia-Freunde wiederum finden in dem Gerät eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitzlicht und HD-Videofähigkeit (720p) vor. Ergänzt wird dies um den obligatorischen Media Player, der natürlich auch HD-Videos wiedergeben kann. Daten können zudem mit uPnP und DLNA direkt an geeignete Geräte wie Fernseher oder Beamer übertragen werden. Damit das Ganze nicht zu schnell zur Ermüdung führt, ist das Acer Liquid Metal mit einem 1.500 mAh starken Akku ausgestattet. Und das Beste: Mit kaum 335 Euro (Amazon) ist das Smartphone so günstig wie kaum ein anderes in dieser doch gehobenen Leistungsklasse.

Acer Liquid Metal

Android-Smartphone mit anspruchsvollem UI

Der taiwanische Hersteller Acer erweitert seine Modellreihe an Android-Smartphones um ein weiteres Modell, das besonders edel aussehen soll. Das Acer Liquid Metal soll von einem eleganten Chromrahmen eingefasst sein und auch auf der Geräterückseite zum größten Teil aus Metall bestehen. Dies berichtet das russische Blog „vilianov.com“. Edel soll auch die Benutzeroberfläche des Handys wirken: Zwar setze das Gerät auf Android 2.2, verstecke das OS aber unter der unternehmenseigenen UI Shell 4.0. Dieses bringe einen veränderten Startbildschirm, abweichende Stand-by-Bildschirme und viele 3D-Animationen auf das Smartphone. Darüber hinaus seien gleich mehrere Tastatur-Layouts zum schnellen Tippen von Texten verfügbar.

Damit das Acer Liquid Metal die 3D-Animationen auch flüssig und vor allem ausdauernd wiedergeben kann, soll es über einen MSM7230-Prozessor mit 800 MHz Taktrate verfügen, der im stromsparenden 45-Nanometer-Verfahren hergestellt wird. Unterstützt werde dieser von einem Adreno-205-Grafikbeschleuniger und 512 Megabyte DDR-RAM. Das Display soll zudem mit 3,61 Zoll recht üppig ausfallen und zudem eine Auflösung von 480 x 800 Pixeln bei 16 Millionen Farben Farbtiefe darstellen. Natürlich biete es dank kapazitiver Technologie auch Multitouch-Bedienung.

Alles in allem scheint das Acer Liquid Metal ein viel versprechendes Handy zu werden. Zumindest aber dürfte es ein würdiger Nachfolger des Acer A1 Liquid werden, das derzeit schon für Preise ab 278 Euro auf Amazon zu haben ist. Mal sehen, ob das Liquid Metal ähnlich attraktiv angepriesen werden wird.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Liquid MT

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 3,6"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 2
Prozessor
Prozessor-Leistung 0,8 GHz
Verbindungen
WLAN vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1500 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Liquid Metal können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das volle Programm

connect Smartphones-Spezial (2/2011) - Mit seiner gewölbten Bauform und den abgerundeten Kanten schmiegt sich das Liquid MT angenehm in die Handfläche und lässt sich mühelos mit einer Hand bedienen. Akku-Abdeckung sowie Stirn und Unterseite sind offensichtlich aus Metall. Das Gehäuse macht einen anständigen Eindruck, wirkt aber trotzdem nicht so hochwertig wie bei anderen Smartphones mit metallenen Komponenten. Die vier Sensortasten unterhalb des Bildschirms vibrieren kurz, wenn sie betätigt werden. …weiterlesen

Acer Liquid MT

connect 3/2011 - das Gehäuse macht einen anständigen Eindruck, wirkt aber dennoch nicht so hochwertig wie bei anderen Smartphones mit Metallkomponenten. Mit seiner gewölbten Bauform und den abgerundeten Kanten schmiegt sich das Liquid MT angenehm in die Handfläche und kann mühelos mit einer Hand bedient werden. Die vier Sensortasten unterhalb des Screens vibrieren kurz, wenn sie betätigt werden. …weiterlesen