Acer Iconia One 8 (B1-830) Test

(Tablet PC von 8" bis 9")
  • Befriedigend (3,2)
  • 1 Test
9 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 8"
  • Arbeitsspeicher: 1 GB
  • Betriebssystem: Android
  • Akkukapazität: 4420 mAh
  • Gewicht: 350 g
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Acer Iconia One 8 (B1-830)

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,18)

    „Test-Sieger“

    „... Das Tempo ist niedriger als bei Top-Tablets, reicht in der Praxis meist. Die Datenübertragung per USB ist lahm. ... Display mit mäßiger Auflösung, aber gutem Bild. Leider bei voller Helligkeit immer noch etwas dunkel. ... Der Akku hält lange (12 Stunden bei intensiver Nutzung). Die Rückkamera ist okay, die Frontkamera schlecht. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Acer Iconia One 8 (B1-830)

  • Acer Iconia One 10 B3-A40-K7F2 WLAN 16GB Schwarz (NT.LDUEG.004)

    Display: 10, 1 Zoll (25, 7cm) | Auflösung: HD (1. 280 x 800 Pixel) | Speicherkapazität: 16 GB | Betriebssystem: ,...

Kundenmeinungen (9) zu Acer Iconia One 8 (B1-830)

9 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2

Einschätzung unserer Autoren

Acer Iconia One 8 (B1830)

In der dritten Runde mit Octa-Core und neuem Android

Das taiwanische Unternehmen Acer hat einem bericht von inside-handy.de zufolge sein einfaches 8-Zoll-Tablett Iconia One 8 in die nunmehr dritte Runde geschickt. Die Neuauflage ist der bisherigen Nomenklatur folgend als B1-830 zu finden und wird vorerst nur beim Elektronikhändler Conrad verkauft werden. Die Unterschiede zur zweiten Generation B1-820 sind indes recht geringer Natur – sie könnten sogar vereinzelt Nutzer abschrecken. Denn Acer wechselt schlicht den Prozessorenlieferanten und setzt künftig auf MediaTek anstatt auf Intel.

Neuer Chipsatz dürfte wenig Veränderungen bringen

Nominell ist der neue Chipsatz mit seinen acht Prozessorkernen eindrucksvoller, doch gilt der Intel Atom mit seinen vier Kernen á 1,83 GHz durchaus als sehr guter Chipsatz in der einfacheren Mittelklasse. Und einfachere MediaTek-Chipsätze neigen eher zu Stromsparfähigkeiten als zu überzeugenden Leistungswundern - unabhängig von der Kernanzahl. Der Arbeitsspeicher wiederum ist mit 1 Gigabyte gleich groß geblieben, auch am Intel-Grafikchip hat sich nichts geändert – angeblich. Denn verwunderlich ist es schon, dass dann nicht auch die üblicherweise mit MediaTek kombinierte Mali-Grafik zum Einsatz kommen soll. Eventuell sind hier die Informationen auch fehlerhaft.

Die Hardware bleibt ansonsten weitestgehend identisch

Einen großen Unterschied wird es so oder so aber nicht machen. Die andere Neuerung ist die Verwendung der neuesten Android-Version 5.1 anstelle von 5.0. Auch dies eine eher zaghaft spürbar Veränderung. Alles andere bleibt gleich. So löst auch hier das Display mit 1.280 x 800 Pixeln auf, und es gibt neben einer 5-Megapixel-Hauptkamera einen Speicher von 16 Gigabyte Größe, einen Steckplatz für microSD-Karten bis lediglich 32 Gigabyte Größe sowie Bluetooth 4.0 und WLAN. Auf eine Mobilfunkschnittstelle muss weiter verzichtet werden. Für die Kunden ist es also de facto weitestgehend egal, zu welchem Modell sie greifen...

Datenblatt zu Acer Iconia One 8 (B1-830)

Akkukapazität 4420 mAh
Ausgeliefert mit Version Android 5
Betriebssystem Android
Bluetooth vorhanden
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Displaygröße 8"
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Gewicht 350 g
Prozessorleistung 1,7 GHz
Prozessortyp MediaTek MT8151V
Speicherkapazität 16 GB

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen