Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
33 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WVGA (854x480)
Hel­lig­keit: 200 ANSI Lumen
Licht­quelle: LED
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: MHL-​Unter­stüt­zung, Akku­be­trieb
Schnitt­stel­len: Kopf­hö­rer, USB, HDMI-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Acer C200 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    „Testsieger“

zu Acer C200

  • Acer C200 DLP Projektor (Native FWVGA 854 x 480, Kontrast 2.000:1,
  • Acer C200 LED Beamer - 200 ANSI Lumen, 2.000:1 Kontrast, Akku 4,5h , HDMI
  • Acer C200 (FWVGA, 200lm, Akku, LED, 29dB)
  • Acer Projektoren C200 - DLP-projektor - 854 x 480 - 200 ANSI lumens
  • Acer C200 200ANSI Lumen DLP WVGA 854x480 Schwarz Beamer Digital-
  • Acer C200
  • Acer C200 - DLP-Projektor - 200 lm - WVGA (854 x 480) - 16:9 (MR.JQC11.001)
  • Acer C200 DLP Beamer schwarz
  • Acer C200 - MR.JQC11.001 (420434)
  • Acer C200 LED Beamer - 200 ANSI Lumen, 2.000:1 Kontrast, Akku 4,5h , HDMI
  • Acer C200 DLP Projektor (Native FWVGA 854 x 480, Kontrast 2.000:1,

Kundenmeinungen (33) zu Acer C200

4,4 Sterne

33 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
19 (58%)
4 Sterne
10 (30%)
3 Sterne
3 (9%)
2 Sterne
1 (3%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

33 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

C200

Bei den pas­sen­den Bedin­gun­gen gut zu gebrau­chen

Stärken
  1. klein und leicht
  2. gute Akkulaufzeit
  3. preiswert
Schwächen
  1. geringe Auflösung
  2. Helligkeit reicht nur für dunkle Räume
  3. ohne Lautsprecher
  4. ohne Mediaplayer

Die Anzahl der Bildpunkte könnte kaum geringer sein, genügt aber vollkommen für einen Film von DVD und sogar bei einer Fernsehübertragung reicht sie mit Abstrichen aus. Für die Videoübertragung steht ein einzelner HDMI-Eingang zur Verfügung, der mit einem zusätzlichen und nicht ganz billigen Adapter sogar drahtlos Signale empfängt. Über USB kann immerhin noch ein tragbares Gerät wie das Smartphone geladen werden kann, Daten aber liest der Anschluss nicht. Der Akku ist das Prunkstück. Er hat die Kapazität eine Notebook-Akkus und hält im besten Fall über 4 Stunden, was wiederum an der kleinen Lampe liegt. Nur in wirklich dunkler Umgebung bekommen Sie ein gut erkennbares Bild, das auch mehr als einen Meter in der Diagonale misst.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer C200

Native Auflösung WVGA (854x480)
Helligkeit 200 ANSI Lumen
Lichtquelle LED
Technologie DLP
Features
  • Akkubetrieb
  • MHL-Unterstützung
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • USB
  • Kopfhörer
Bildverhältnis
  • 16:9
  • 4:3
Gewicht 350 g
Kontrastverhältnis 2000:1
Lebensdauer Glühlampe 20000 h
Formfaktor Tragbar
Betriebsgeräusch 29 dB
Abmessungen / B x T x H 110 x 120 x 30 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MR.JQC11.001
Weitere Produktinformationen: Mithilfe des optionalen Acer WirelessCAST oder des Acer WirelessHD Kit können Inhalte kabellos übertragen und projiziert werden.

Weiterführende Informationen zum Thema Acer C200 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Light Kultur

AUDIO - Dass die Preise gleichfalls im Rahmen bleiben können, beweisen die beiden Geräte im Test. Mit bescheidenen 1200 Euro steht der InFocus X2 in der Preisliste, der Hitachi PJ-LC 5 ist sogar bereits für 1000 Euro zu haben. Der InFocus unterscheidet sich äußerlich kaum vom erfolgreichen X1 – siehe Test in AUDIO 6/03. Doch wenn Sie an der Kasse stehen, dann ist der neue X2 gleich um 30 Prozent sympathischer. …weiterlesen

Perfekte Projektion

DigitalPHOTO - Das ist schon sehr dunkel, aber keine komplette Dunkelheit. Ein Wohnzimmer sollte daher grundsätzlich optimal verdunkelt werden. Streulicht durch andere Lichtquellen als den Projektor ist zu vermeiden. Lichtdichte Vorhänge, Rollos oder Jalousien bieten sich an, um Tageslicht und die nächtliche Straßenbeleuchtung auszuschließen. Eingeschaltete Stehlampen und Kerzenlicht sind im Raum ebenfalls während der Filmprojektion zu vermeiden. …weiterlesen