Befriedigend (2,6)
4 Tests
ohne Note
12 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Mini-​PC
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Atom 330
Gra­fik­chip­satz: Nvi­dia Ion (GeForce 9400)
Mehr Daten zum Produkt

Acer Aspire Revo R3610 (92.NVFYZ.DUN) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 7

    „Der Acer Aspire Revo R3610 ist genauso schnell wie der Testsieger. Der Revo R3610 ist der kompakteste Minirechner im Test. Maus und Tastatur sind mit dabei, ein optisches Laufwerk fehlt allerdings. ...“

  • „gut“ (71%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 5

    „Plus: Erweiterbarkeit, universal einsetzbar; auch als Medienserver nutzbar; Multicard-Reader.
    Minus: keine Wiedergabe und keine Ausgabe von HD-Ton.“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Preis-Tipp“

    „Der kompakte Revo ist ein leiser, sparsamer und recht leistungsfähiger Mini-PC, der sich gleichermaßen als Büro- und Multimedia-Rechner eignet und sogar Full-HD-Videos ruckelfrei wiedergibt. Der Preis ist sehr günstig.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Tipp Preis“

    „Der Acer Aspire R3610 Revo ist schön klein und arbeitet leise und sparsam. Trotzdem reicht die Rechenleistung für den Büro- und Multimedia-Einsatz. Im Internet surfen, Texte und Bilder bearbeiten, Musik und Videos abspielen - hier ist der Acer Aspire R3610 Revo in seinem Element. Aber auch Gelegenheitsspieler, die sich bei niedrigen Auflösungen mit durchschnittlicher Bildqualität zufrieden geben, kommen beim R3610 auf ihre Kosten. ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Acer Aspire Revo R3610 (92.NVFYZ.DUN)

Kundenmeinungen (12) zu Acer Aspire Revo R3610 (92.NVFYZ.DUN)

4,0 Sterne

12 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5 (42%)
4 Sterne
4 (33%)
3 Sterne
4 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (33%)

4,0 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • 4 GB Memory sind zwingend erforderlich. Weniger bremst den R3610 aus.

    von Hokru
    • Vorteile: niedriger Stromverbrauch, günstig, viele Anschlussmöglichkeiten
    • Geeignet für: Privatgebrauch, Musik, Spiele, Internet
    • Ich bin: Privatanwender
    Im BIOS lässt sich über "Advanced Chipset Features, UMA Frame Buffer Size" auf 512 MB eingestellt die Darstellungsflüssigkeit perfektionieren. Grafikspeicher und Framebuffer lassen bei meinem R3610 danach noch 2815 MB (Anzeige Tast-Manager) übrig. Windows schnappt sich selbst soviel, dass bei mir noch 1800 MB übrig bleiben. Dies reicht für viele Anwendungen ganz locker aus. Würde man nur die 2 GB Version kaufen, hätte man zu wenig RAM und müsste auf Performance verzichten. Windows 7 müsste dann oft genug auf Festplatte auslagern, was viel Zeit kostet. Die 2 GB Version macht meiner Meinung alle Vorteile dieser genialen kleinen Maschine mit einem Schlag kaputt. Deshalb sollte man nur die Version mit 4 GB RAM kaufen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Aspire Revo R3610 (92.NVFYZ.DUN)

Alles­kön­ner auf lei­sen Soh­len

revo1Der sehr leise arbeitende Acer Aspire Revo R3610 hat in seiner Modellüberarbeitung eine deftige Aufwertung erfahren, die den Desktop-Zwerg noch schneller arbeiten lässt. Mit Windows 7 in der 64-Bit-Version können die auf 4 GByte aufgestockten Arbeitsspeicher voll genutzt werden und die ebenfalls verdoppelte Festplattenkapazität bringt noch mehr Komfort. Noch nie waren Nettops so leistungsstark und attraktiv wie heute, weshalb Acer mit dem Slogan „Join the REVOlution!“ wirbt.

revo2Die großen Vorteile des Acer Aspire Revo R3610 sind ein geringer Stromverbrauch, kein nennenswerter Platzbedarf, da dieser durch den VESA-Mount-Anschluss auch an der Monitor Rückwand angebracht werden kann und zuletzt die Vielseitigkeit in verschiedenen Anwendungsbereichen. Der Doppelkern Intel Atom N330 Prozessor ist mit der Arbeitsspeicher-Ausstattung und der 320 GByte Festplatte fast allen Anforderungen gewachsen. Auf der nVidia ION-Plattform ist ein GeForce 9400 Grafik-Chip eingebaut, der viele Multimedia-Anwendungen ohne Ruckeln durchführen kann. Sogar 3D-Spiele sind bedingt möglich, wenn man auf hohe Auflösungen und viele Details verzichten kann. Videos hingegen lassen sich problemlos über die HDMI-Schnittstelle in Full-HD auf den Fernseher oder Monitor übertragen.

Wer den PC gerne im Wohnzimmer nutzen möchte, ist mit dem Acer Aspire Revo R3610 in der neuen Version für einen Anschaffungspreis um 350 Euro (amazon) bestens bedient und wird nicht durch eine PC-typische Geräuschkulisse belästigt.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Acer Aspire Revo R3610 (92.NVFYZ.DUN)

Betriebssystem Windows 7 Home Premium
Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Speicher
Arbeitsspeicher 4 GB
Festplattenkapazität 320 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Atom 330
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 1,6 GHz
Grafikchipsatz Nvidia Ion (GeForce 9400)

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: