• Befriedigend 3,3
  • 0 Tests
  • 17 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Befriedigend (3,3)
17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 17,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Aspire ES1-732

  • Aspire ES1-732 (NX.GH4EV.031) Aspire ES1-732 (NX.GH4EV.031)
  • Aspire ES1-732-P5SK Aspire ES1-732-P5SK
  • Aspire ES1-732 (NX.GH4EG.042) Aspire ES1-732 (NX.GH4EG.042)
  • Aspire ES1-732 (NX.GH4EV.029) Aspire ES1-732 (NX.GH4EV.029)
  • Mehr...

Einschätzung unserer Autoren

Aspire ES1-732

Großer Bild­schirm, aber schwach­brüs­tige Tech­nik

Stärken
  1. relativ günstig
  2. gutes Tastaturlayout
Schwächen
  1. schwache Hardware

Unter 500 Euro für ein 17-Zoll-Notebook erscheint auf den ersten Blick wie ein echtes Schnäppchen, aber die heftigen Kompromisse, die zur Erreichung dieses Preispunktes eingegangen werden, machen das Gerät nur für Geduldige oder Käufer mit geringen Ansprüchen attraktiv. In dem relativ großen Gehäuse kommen sparsame und leistungsarme Intel-CPUs zum Einsatz. Diese verbrauchen wenig Energie, was der Akkulaufzeit zugutekommt, können aber schon bei Alltagsanwendungen arg ins Schwitzen kommen. Mit längeren Wartezeiten beim Öffnen von Anwendungen und generell etwas trägerer Navigation in der Systemoberfläche müssen Sie nur bei den HDD-Modellen rechnen. Eine SSD-Variante wird angeboten. Die Anschlussausstattung ist nicht ganz auf dem aktuellen Stand: USB-C und der aktuelle Geschwindigkeitsstandard USB 3.1 werden vermisst.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (17) zu Acer Aspire ES1-732

2,7 Sterne

17 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
6 (35%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (6%)
2 Sterne
5 (29%)
1 Stern
5 (29%)

2,7 Sterne

16 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Hat diese Notebook SSD oderkein SSD?

    von LapTop-Worker-CHR O

    Sie schreiben in Ihrem Testbericht, das Acer Aspire ES 17(ES1-732-P9EX) hätte kein SSD. Das Notebook ist ein sehr günstiges - was Sie auch vermerken, aber auf meinem Exemplar, das ich kürzlich erwarb, steht ganz rechts unten u.a. "256 GB SSD". Was stimmt nun?

    PS Ich brauche das Gerät eigentlich nur zum Surfen und ab und an zum Vorführen von PowerPoint-Präsentationen. Reicht es für diese Zwecke?

    MFG Chr. O.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Aspire ES1-732

Subwoofer fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Konnektivität
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 42,33 cm
Tiefe 28,99 cm
Höhe 2,73 cm
Gewicht 2800 g

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Aspire ES1-732 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Asus EeePC 1016P

PCgo 11/2010 - Herz des Gerätes ist ein Strom sparender Atom N455 mit 1,6 GHz, dazu gesellen sich zwei GByte RAM und eine 250er-Festplatte. Die Benchmark-Ergebnisse sind Netbook-typisch eher mau, das Gerät eignet sich demnach für den Office- oder Internet-Einsatz. Die Akkulaufzeit des 1016P pendelte je nach Anwendungsprofil zwischen vier und 6,5 Stunden. Wer Multimediadateien wiedergibt, sollte sich an der ersten Zahl orientieren, Briefeschreiber an Letzterer, Dauersurfer bewegen sich irgendwo in der Mitte. …weiterlesen

Apple Macbook (MC207D)

PC-WELT 2/2010 - Es ist beim Macbook allerdings immer noch aus Kunststoff, die Pro-Modelle haben dagegen ein Aluminiumgehäuse. Außerdem besitzt nun auch das Macbook ein großes Touchpad mit integrierten Tasten. Mit 2,14 Kilogramm zählt das Apple Macbook bei einer Bildschirmdiagonale von 13,3 Zoll zu den schwergewichtigeren Notebooks. Trotzdem empfiehlt es sich für unterwegs – dank der sehr ordentlichen Akkulaufzeit von 6,5 Stunden. …weiterlesen

„Die besten Notebooks“ - über 1000 Euro

PC-WELT 11/2008 - Viel RAM ist nicht unbedingt besser: Viele Hersteller stopfen 4 GB Arbeitsspeicher in ihre Mobilrechner. Doch Vista kann für Programme nur rund 3,1 GB davon nutzen. Zwar arbeiten die Notebooks durch zwei 2-GB-Module im Dual-Channel-Modus angeblich schneller. Doch in unseren Tests konnten wir kein Tempoplus gegenüber Geräten mit 3 GB RAM feststellen. Der neue Spar-Prozessor Bisher hat Intel bei neuen Notebook-CPUs die Rechenleistung erhöht, während die Leistungsaufnahme gleich blieb. …weiterlesen